Autor Thema: Weitere Infos zum Spielen  (Gelesen 1281 mal)

Hauen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Weitere Infos zum Spielen
« am: 27. Oktober 2015, 16:50:30 »
Hi
ich habe meine gruppe jetzt schon ein zwei mal Schnick Schnack Schnuck spielen lassen
hab mal bei poki nachgefragt
bei spielen mit Tunierhänden sind folgende finger von nöten
Stein - ab 0 Fingern
schere -ab 2 Fingern
Papier - ab 3 Fingern

Rafraf23

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Droggelbecher
    • Profil anzeigen
Re: Weitere Infos zum Spielen
« Antwort #1 am: 27. Oktober 2015, 23:26:29 »
Wenn ich die Regeln richtig verstanden habe, beginnt man mit 5 Fingern und der Sieger der Runde darf sich 2 vom Gegner aussuchen. Gilt auch beim Schummeln. Und wer keine Finger mehr zum abgeben hat, verliert. Stimmt das so?
Und funktioniert das gut im Rollenspiel?

Hauen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: Weitere Infos zum Spielen
« Antwort #2 am: 29. Oktober 2015, 17:55:43 »
Also ich habe beim 1ten mal keine tunierhände benutzt
und bei 2 mit hand da wusste ich aber noch die regel net genau wusste habe ich ihnen eine "verkauft" aber nur mit 2 fingern und dan haben sie gespielt und verloren :D

Tütenclown

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: Weitere Infos zum Spielen
« Antwort #3 am: 03. Juli 2016, 18:20:09 »
Beim Vorbereiten des Gruppenabenteuers habe ich auch nochmal durch Sportarten geblättert - schade, dass Schnabeltierbattaka für den Spieltisch erwähnt wird, aber nicht Schnick Schnack Schnuck. Woher habt ihr denn die "Regeln"? Oder einfach im P&C abgeschaut?

Edit: Okay, habe jetzt noch 1-2 mal das Deponia 2-LP geschaut. Offenbar ist es einfacher als man denkt, wobei ich den "Zink-Mechanismus" nicht erkenne... für die Leute die auch wie ich auf dem Schlauch standen läuft es im P&C so ab:

Man hat zu Beginn 4 Finger (inkl. Daumen!), mit denen man jede der drei Figuren machen kann (0 = Stein, 2 = Schere, 4 = Blatt). Sollte man gewinnen, erhält man 2 Finger des Kontrahenten, verliert man, tritt man diese an den ab. So kann man z.B. auf eine Fingeranzahl von 6 oder 8 kommen, aber natürlich nur max. 4 im Spiel benutzen. Je nach eigener, bzw. gegnerischen Fingeranzahl können sich so nur bestimmte Kombinationen und demnach Figuren ergeben (wenn mein Gegner keine Finger mehr hat, kann er nur noch Stein wählen. Ich nehme dann 4 Finger für Blatt).

Will heißen so eine Partie kann möglicherweise unendlich lange dauern xD