Autor Thema: Metaplot? Offzieller Hintergrund  (Gelesen 4887 mal)

Capja

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Metaplot? Offzieller Hintergrund
« am: 04. Oktober 2015, 18:27:25 »
Hallo,
gab / gibt es nicht irgendwo eine Zusammenfassung für den SL was in der Welt von Contact so wirklich passiert?

Mich würde interessieren, was es genau so mit den Absichten der verschiedenen Aliens so auf sich hat, bzw. was mit der "Gefahr von draussen" geschieht während man die "Gefahr von unten" abwehrt. (Zusammenhang mit der Erweiterung "Schrecken aus der Tiefe".

Wäre für die Planung meiner nächsten Spiele gut zu brauchen....
Fremd ist die Nacht in der schwarze Sterne aufgehen und absonderliche Monde durch die Himmel ziehen.

Docmorbid

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 529
  • Geschlecht: Männlich
  • Agent des O.C.I.
    • Profil anzeigen
    • CONTACT-Homepage
Re: Metaplot? Offzieller Hintergrund
« Antwort #1 am: 05. Oktober 2015, 16:32:37 »
Hey Cap,
die gibt es, aber sie wurde bisher noch nicht umfassend publiziert, da sie sich immer noch in Arbeit befindet. Es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis diese Hintergrundinformationen reif für eine Publikation werden. Im kommenden Ausrüstungsband wird dies noch nicht der Fall sein und wäre darüber hinaus auch am Hauptthema des Buches vorbei. Bei dem von vielen Seiten verlangten Quellenband über die Erde im Jahr 205X wäre es spätestens soweit.

In der Zwischenzeit können wir versuchen, dir die wichtigsten Fragen hier zu beantworten.

Ich werde auch die "Spoiler"-Funktion nutzen, wenn mir jemand erklärt, wo verflixt nochmal sie zu finden ist.
"Krise ist ein produktiver Zustand - man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."
(Max Frisch)

Capja

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re: Metaplot? Offzieller Hintergrund
« Antwort #2 am: 05. Oktober 2015, 17:36:18 »
Hallo,
wo der Spoiler-Knopf ist weiß ich auch nicht - da muß ich mal den mal die Zetas fragen.

Ok, Spaß um die Ecke (frei nach Motombo Umbokko).

Ich habe demnächst eine Test-Runde, die eifrigen Burschen haben sich alle schon mit dem GRW bzw. PDF versorgt (und schon gelesen, bevor meine Warnung kam, evtl auch SL-Background.
Da hoffe ich, das es gut ankommt und dann das Interesse für Folge-Runden besteht.

Ich habe in einer Rezension gelesen, das früher eine offizielle Time-Line angefordert werden konnte, und diese würde wichtige Hintergründe des GRW erläutern und viele Dinge, auf die angespielt würde, erklären.

*AHA*! Die letzte Aussage macht mich doch etwas neugierig.

OK - was ich mal interessant fände (auch im Rahmen einer eigenen Kampagnenplanung):

a) Was treibt die Aliens an, bzw. wie stehen sie zueinandner. Z.b. warum haben die Zetas, wenn sie seit min. 100 Jahren Kühe und Menschen entführen, als Ziel? Die eigenen Langeile vertreiben, RTL2 in die Galaxis strahlen, Menschen als Brutreserve heranzüchten?

b) Warum haben die Aliens noch nicht alles geplättet und übernommen? Klar, dann gäbe es kein Spiel  :). Fehlen denen die Ressourcen, lohnt es sich für die gar nicht?  Machen die alle (OK - Plünderer forschen nicht, sondern klauen sich alles zusammen / Doppelgänger -Ding aus einer anderen Welt- bedient sich vielleicht auch "geliehener Technik") keinen technischen Fortschritt?

c) Wenn "Brennpunkt Erde" aus dem GRW abgeschlossen wird, folgt "Schrecken aus der Tiefe". Kennen die Aliens aus dem Meer wiederum die Fraktonen aus a), wie ist ihr Verhältnis? Was geschieht in der Zeit von "Cold Rising" mit der "Gefahr aus dem Weltall"? Pausieren die Angriffe aus dem All?

Also kurz - gibt es eine Art "offizieller Masterplan" von eurer Seite, und somit einige "Eckdaten", die man in seinem Spiel offen lassen sollte um späteres Material leichter in das Spiel einbringen zu können ? Ich habe als SL natürlich eigene Antworten, bin aber in verschiedenen Gesprächen von Interessierten (pot. Spielleitern) diesbezüglich schon angesprochen worden.
Fremd ist die Nacht in der schwarze Sterne aufgehen und absonderliche Monde durch die Himmel ziehen.

Capja

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re: Metaplot? Offzieller Hintergrund
« Antwort #3 am: 05. Oktober 2015, 17:44:28 »
Und nebenbei: "Krater des Verderbens" hat es etwas, was mir besonders gut gefallen hat: fertige SC´s, welche man gleich benutzen kann und gut mit dem Hintergrund verzahnt sind. Die hätten dann fertig zum Ausdrucken / kopieren als Anhang dabei sein müssen (Vorder-Rückseite ohne die SL-Hinweise), dann wäre es perfekt. So stelle ich mir ein "Sofort fertig zum Spielen"-RSP-Produkt vor! Vergleichbares würde ich mir für die Zukunft wünschen - evtl. auch nur 1-2 mit Hintergrund, die man dann als SL für seine Gruppe schnell als Ersatz für einen Ausfall eines SC´s aus dem Ärmel ziehen könnte?

Ist aber nur meine Meinung.
Fremd ist die Nacht in der schwarze Sterne aufgehen und absonderliche Monde durch die Himmel ziehen.

Docmorbid

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 529
  • Geschlecht: Männlich
  • Agent des O.C.I.
    • Profil anzeigen
    • CONTACT-Homepage
Re: Metaplot? Offzieller Hintergrund
« Antwort #4 am: 06. Oktober 2015, 08:58:40 »
Hallo Cap,
deinen Fragen entnehme ich mal, dass du das "geheime Dokument" noch nicht angefordert und bekommen hast. Die Antworten auf deine Fragen enthalten jetzt doch substanzielle Spoiler - nach genauerer Überlegung wäre es glaube ich sinnvoller, dir auch das Dokument zukommen zu lassen, anstatt alles hier im Forum hinauszuposaunen. Besonders, da die Zetas die einzigen zu sein scheinen, die das Geheimnis des Spoiler-Buttons kennen.

Schick am besten eine email an die offizielle email-Addresse der Contact-Homepage: www.contact-rpg.de (im Impressum zu finden), dann lasse ich dir das Dokument schnell zukommen.
"Krise ist ein produktiver Zustand - man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."
(Max Frisch)

Namium

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
  • Geschlecht: Männlich
  • Per Ardua ad Astra
    • Profil anzeigen
Re: Metaplot? Offzieller Hintergrund
« Antwort #5 am: 06. Oktober 2015, 14:23:03 »
Verführerisch dies jetzt auch zu machen, aber andererseits bin ich ziemlicher Fan meines Headcanons...
What to do?

Docmorbid

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 529
  • Geschlecht: Männlich
  • Agent des O.C.I.
    • Profil anzeigen
    • CONTACT-Homepage
Re: Metaplot? Offzieller Hintergrund
« Antwort #6 am: 06. Oktober 2015, 14:34:00 »
Ich würde spontan zur konsequenten Weiterführung des Kopfkanons raten, wenn er schon einmal zustande gekommen ist :)
"Krise ist ein produktiver Zustand - man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."
(Max Frisch)

Starwalker

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Metaplot? Offzieller Hintergrund
« Antwort #7 am: 07. Oktober 2015, 23:14:53 »
Spoiler
Den Spoiler-button findet ihr über dem Editierfenster, wenn ihr euren Text schreibt. Er ist mit 'Sp' beschriftet und erzeugt Spoiler-Tags um den Text herum, den ihr vorher markiert habt.
Do not ask what the game can do for you, ask what you can do for the game ;)
JA2-1.13-Team from 2005-2011

Docmorbid

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 529
  • Geschlecht: Männlich
  • Agent des O.C.I.
    • Profil anzeigen
    • CONTACT-Homepage
Re: Metaplot? Offzieller Hintergrund
« Antwort #8 am: 08. Oktober 2015, 08:19:18 »
Spoiler
Etwa so? Cool. Ich muss blind gewesen sein.
"Krise ist ein produktiver Zustand - man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."
(Max Frisch)

Capja

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re: Metaplot? Offzieller Hintergrund
« Antwort #9 am: 08. Oktober 2015, 09:02:25 »
Verführerisch dies jetzt auch zu machen, aber andererseits bin ich ziemlicher Fan meines Headcanons...
What to do?

Na, ich an deiner Stelle würde auch bei deiner eingenen Storyline bleiben  ;).
Wie weit ist denn deine Kampagne so gediehen - spielt ihr die "Brennpunkt Erde" aus dem GRW mit deinen Erweiterungen oder ganz was anderes?
Fremd ist die Nacht in der schwarze Sterne aufgehen und absonderliche Monde durch die Himmel ziehen.

Namium

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
  • Geschlecht: Männlich
  • Per Ardua ad Astra
    • Profil anzeigen
Re: Metaplot? Offzieller Hintergrund
« Antwort #10 am: 08. Oktober 2015, 12:24:48 »
Ich leite eine Gruppe "Troubleshooter" die um 2045 in den jungen Jahren Omegas von der Organisation als "deniable asset" eingesetzt.
Es dauert noch ein paar Sitzungen bis ich an "Brennpunkt Erde" anschließen kann, aber jede Fraktion hat für mich einen Plan den sie verfolgen.

Medizinmann

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
    • Profil anzeigen
Re: Metaplot? Offzieller Hintergrund
« Antwort #11 am: 08. Oktober 2015, 13:16:12 »
Ich leite eine Gruppe "Troubleshooter" die um 2045 in den jungen Jahren Omegas von der Organisation als "deniable asset" eingesetzt.
Es dauert noch ein paar Sitzungen bis ich an "Brennpunkt Erde" anschließen kann, aber jede Fraktion hat für mich einen Plan den sie verfolgen.
also Contact mit einem leichten Shadowrun Flair ?
interessant :)

HokaHey
Medizinmann

Capja

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re: Metaplot? Offzieller Hintergrund
« Antwort #12 am: 08. Oktober 2015, 19:27:33 »
Hey, das klingt ja wirklich interessant. Wieviel Spieler seid ihr und welche Charaktere seit ihr so (mit Robotern, Wissentschaftler)?
Und spielt ihr dann schon mit BSM, oder ist das nicht vorgesehen bzw. wenn die Spieler so erfahren sind das ihr mit dem "Brennpunkt" startet?




Ich leite eine Gruppe "Troubleshooter" die um 2045 in den jungen Jahren Omegas von der Organisation als "deniable asset" eingesetzt.
Es dauert noch ein paar Sitzungen bis ich an "Brennpunkt Erde" anschließen kann, aber jede Fraktion hat für mich einen Plan den sie verfolgen.
Fremd ist die Nacht in der schwarze Sterne aufgehen und absonderliche Monde durch die Himmel ziehen.

Namium

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
  • Geschlecht: Männlich
  • Per Ardua ad Astra
    • Profil anzeigen
Re: Metaplot? Offzieller Hintergrund
« Antwort #13 am: 12. Oktober 2015, 19:44:12 »
5 Spieler ein Roboter, ein Feldwissenschaftler(Der Hacker, der jedoch gerade neu ist, da sein Vorgänger unglücklich in eine Claymore gelaufen ist)

Sie besitzen eine kleine aufstrebende "Sicherheitsfirma": "101 Security and Interpersonal Conflict Resolution"

Der BMS kommt für ihren Hauptsitz in Russland zum Tragen, jedoch leicht modifiziert. Sprich kein Grundeinkommen, teurere Einrichtungen(durch "Genehmigungen" und "Gebühren" die gezahlt werden müssen), die Mitarbeiter tendieren dazu weniger oder entschieden mehr zu kriegen und die Verfügbarkeit von Ausrüstung ist auch eingeschränkt.

Aufträge von Omega die ihnen Angeboten werden sind meisten für Omega niedrig prioritisiert oder haben primär nichts mit der Alien-Bedrohung zu tun, aber die Charaktere kreuzen die Pfade öfter als ihnen lieb ist mit der Bedrohung und ihren Handlangern.