Autor Thema: Spielt ihr Halbzauberer?  (Gelesen 20511 mal)

Sassi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Re: Spielt ihr Halbzauberer?
« Antwort #75 am: 15. November 2012, 23:52:00 »
Zur eingänglichen Karmatikerfrage:
Zu meinen Helden gehört momentan auch ein satyarischer Satyara-Geweihter, der mit Anrufungen arbeitet und Karmatiker III ist (genauer gesagt Weiheaufsatz III). Er arbeitet nicht mit Liturgien sondern mit Anrufungen. Wenn es einen Vorteil von eher niederen Weihestufen gibt, dann ist es der, dass die niedrigeren Stufen nicht so einen hohen Moral-Kodex aufweisen, so dass „flexible” Göttergebotsauslegungen ohne Scham und Röte schonmal eher möglich sind (man muss es ja nicht gleich übertreiben).

Wenn ein Satyar vor Scham rot wird, ist eh irgendwas ganz komisch schief gelaufen ...

Sassi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Re: Spielt ihr Halbzauberer?
« Antwort #76 am: 15. November 2012, 23:54:09 »
Was ich mich noch frage: macht des Überhaupt noch Sinn Magiedilletant zu spielen? Also Viertelzauberer als Vorteil auf eine der profanen Metaprofessionen zu packen? Die Magier-Basisprofessionen decken ja die meiste auch ab und man kriegt in den meisten Fällen vermutlich für den selben Preis einen Halb- oder gar Vollmagier (und wenn man als Tradition "Unabhängiger Magier" nimmt kriegt man auch den Hintergrund entsprechend hingebogen).

Allenfalls wenn man vorallem viele Meisterhandwerke nehmen will oder unbedingt einen Schutzgeist will, macht der Dilletant noch Sinn.

Kommt halt drauf an, was du spielen willst. Als Hintergrundentscheidung macht es Sinn, je nachdem, worauf du Lust hast. regeltechnisch ist es relativ teuer für den Gegenwert und lohnt nur in bestimmten Fällen.

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 927
    • Profil anzeigen
Re: Spielt ihr Halbzauberer?
« Antwort #77 am: 16. November 2012, 08:23:45 »
Hu, da fällt mir etwas ein: @Sassi
Welcher tiefere Sinn steckt eigentlich dahinter, das auch der Vollzauberer in Myranor die selben Zahl an Hauszaubern hat, wie der Halbzauberer?

Ein Dämon auf Abwegen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 153
    • Profil anzeigen
Re: Spielt ihr Halbzauberer?
« Antwort #78 am: 16. November 2012, 11:57:04 »
Zitat
Kommt halt drauf an, was du spielen willst. Als Hintergrundentscheidung macht es Sinn, je nachdem, worauf du Lust hast. regeltechnisch ist es relativ teuer für den Gegenwert und lohnt nur in bestimmten Fällen.
Bei abstrakten Meta Professionen und sowas generischem wie dem "Unabhängigen Magier" kann man sich im Hintergrund eigentlich problemlos recht große Freiheiten rausnehmen.

Und lohnen tut sich der Viertelzauberer mMn echt nur für Meisterhandwerk und Schutzgeist, und das vermutlich auch noch weniger als in Aventurien wo man ja als Grundprofession was nehmen kann was durch die magischen nicht abgedeckt wird.

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Re: Spielt ihr Halbzauberer?
« Antwort #79 am: 16. November 2012, 12:31:59 »
Welcher tiefere Sinn steckt eigentlich dahinter, das auch der Vollzauberer in Myranor die selben Zahl an Hauszaubern hat, wie der Halbzauberer?
Also, du meinst damit also genau einen? ;)
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 927
    • Profil anzeigen
Re: Spielt ihr Halbzauberer?
« Antwort #80 am: 16. November 2012, 13:06:10 »
Jap ;)

Sassi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Re: Spielt ihr Halbzauberer?
« Antwort #81 am: 17. November 2012, 09:04:21 »
Hu, da fällt mir etwas ein: @Sassi
Welcher tiefere Sinn steckt eigentlich dahinter, das auch der Vollzauberer in Myranor die selben Zahl an Hauszaubern hat, wie der Halbzauberer?

Der, dass man mit dem einen deutlich mehr Mist anstellen kann als mit den 7 in Aventurien^^. Nein, ist tatsächlich den unterschiedlichen Herangehensweisen an die Magie geschuldet: In Aventurien wird der Zauberer durch die breitere Aufstellung an Zaubern besser. In Myranor aber ist das genau der falsche Weg - wenn du dir diverse Zauber besorgst, kannst du nix vernünftig, denn du kannst dir nicht genug Formeln holen und brauchst ewig, bis mal as komplexeres klappt (so ganz ohne sind die Aufschläge ja nun nicht); wenn du eine Quelle richtig beherrschst, bist du dafür damit der Überkönner im Vergleich zu nem Aventurier. Das Potenzial eines Hauszaubers ist einfach erheblich größer als in Aventurien.

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 927
    • Profil anzeigen
Re: Spielt ihr Halbzauberer?
« Antwort #82 am: 17. November 2012, 13:46:00 »
Hum...
Naja gut.
Kein Grund, etwas an meiner HR zu ändern (Vollzauber haben 2Hauszauber :) ).

Danke für die Rückmeldung.

barbarossa rotbart

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 304
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Spielt ihr Halbzauberer?
« Antwort #83 am: 17. November 2012, 23:42:49 »
Keine gute Idee!
Warum?
Da der aventurische Halbzauberer 5 Hauszauber hat und der aventurische Vollzauberer 7. Deshalb ist eine Erhöhung der Hauszauber um 100% fehl am Platz.
Jeder hat das Recht auf meine Meinung.

Fantasy ist die Flucht vor der Wirklichkeit, aber wer außer den Gefängniswärtern fürchtet eine Flucht?

Die Tugenden eines Edelmannes: Geiz, Gier, Neid.

Nahema forever!

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 927
    • Profil anzeigen
Re: Spielt ihr Halbzauberer?
« Antwort #84 am: 17. November 2012, 23:46:11 »
Nja...
weniger geht halt nicht ;)
Und sooo krass, wie es sich in Prozenten Ausdrückt, ist das dann auch wieder nicht.

barbarossa rotbart

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 304
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Spielt ihr Halbzauberer?
« Antwort #85 am: 18. November 2012, 11:58:15 »
Falsch. Das ist krasser, da es weniger Zauber gibt und sie außerdem eine viel größere Rolle spielen.
Dazu kommt noch, dass die reinen Ritualzauberer keine Hauszauber kennen.
Jeder hat das Recht auf meine Meinung.

Fantasy ist die Flucht vor der Wirklichkeit, aber wer außer den Gefängniswärtern fürchtet eine Flucht?

Die Tugenden eines Edelmannes: Geiz, Gier, Neid.

Nahema forever!

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 927
    • Profil anzeigen
Re: Spielt ihr Halbzauberer?
« Antwort #86 am: 18. November 2012, 17:34:02 »
*achsel zuck*
Wenn du meinst...

barbarossa rotbart

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 304
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Spielt ihr Halbzauberer?
« Antwort #87 am: 18. November 2012, 17:52:19 »
Überleg' doch mal. Ein Spruchzauber entspricht grob einer einzelnen Beschwörungs-Formel (eher einer festen Zauber-Instruktion-Wirkung-Kombination). Ein Beschwörungszauberer ist nicht an diese Kombinationen gebunden. Somit kann ein Beschwörungszauber locker bestimmt über ein Dutzend Spruchzauber ersetzen, und dies mit nur einer Instruktion, wier man an den Beispielen aus MyMa sehen kann. Und da die meisten Beschwörungszauberer mehr als eine Instruktion beherrschen, ist es nur vernünftig, dass Beschwörungs-Vollzauberer nur einen Hauszauber bekommen.
Jeder hat das Recht auf meine Meinung.

Fantasy ist die Flucht vor der Wirklichkeit, aber wer außer den Gefängniswärtern fürchtet eine Flucht?

Die Tugenden eines Edelmannes: Geiz, Gier, Neid.

Nahema forever!

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 927
    • Profil anzeigen
Re: Spielt ihr Halbzauberer?
« Antwort #88 am: 19. November 2012, 08:48:14 »
Überleg' doch mal.
Habe ich ;)
Ergebnis: Eine HZ mehr tut dem VZ gut und hebt ihn merklich vom HZ ab (was die paar AsP nicht tun), ohne das GGW in Gefahr zu bringen. :)

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Re: Spielt ihr Halbzauberer?
« Antwort #89 am: 19. November 2012, 08:52:57 »
… ohne das GGW in Gefahr zu bringen. :)
Was zu beweisen wäre.
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger