Autor Thema: HEX Fragen  (Gelesen 2489 mal)

Marcus_Brody_LostinMuseum

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
HEX Fragen
« am: 08. August 2015, 00:30:30 »
Hey liebes Uhrwerk Forum,

ich habe vorgestern meine erste Runde HEX geleitet und es lief bis auf ein paar Stellen super.

Da ich jetzt mehr einsteigen wollte hätte ich einige Fragen.

Da es noch keinen SL-Schirm gibt und ich seit dem leiten von Aborea(Kann ich zum einsteigen richtig gut empfehlen, extrem einfaches und super spaßiges High-Fantasy Pen and Paper) das echt zu schätzen weiß wollte ich fragen ob denn jemand schon sich eine Liste mit den wichtigsten Dingen für ein SL-Schirm rausgeschrieben hat?

Ansonsten wollte ich wissen ob es tatsächlich nur so "wenig" Material wie z.B. Abenteuer gibt? Bin etwas anderes gewöhnt da ich sonst DSA und Aborea spiele und mich generell über Pen and Paper gerne informiere. Ich leite nun auch noch nicht soooo lange Pen and Paper und bin dann immer froh wenn es schon vorgefertigte Abenteuer gibt, also mit Vorlesetexten oder ähnlichem.


Ansonsten muss ich sagen dass ich HEX genial finde und es einfach sehr viel Spaß macht es zu leiten.

Grüße :)
"Salah ich sagte keine Kamele!

Die sind für meinen Onkel!"

teddypolly

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
    • Profil anzeigen
Re: HEX Fragen
« Antwort #1 am: 10. August 2015, 16:14:44 »
Leider gibt es zu HEX wirklich noch nicht viel und überhaupt ist das ganze Pulp-Genre in deutscher Sprache nicht so gut besetzt.
Dafür sind PULP-Abenteuer aber mit am einfachsten geschrieben.
Ich kann dir da den Podcast zu dem Thema von "System-Matters" empfehlen:
http://www.system-matters.de/2011/12/19/episode-61-pulp-abenteuer-designen/
Außerdem könntest du dir den Space1889 Band "Äther, Dampf und Stahlgiganten" anschauen, da sind einige Szenarien bei bei denen ich ohne hin das Gefühl hatte sie sollten eigentlich für Hollow Earth sein. Die lassen sich leicht umarbeiten.

Viel Spaß bei weiteren Erlebnissen in der Hohlwelt.

Teddy

Marcus_Brody_LostinMuseum

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: HEX Fragen
« Antwort #2 am: 10. August 2015, 19:12:16 »
Hey danke für die Antwort. Hast du schon größere Erfahrung mit HEX und kannst mir das mit t schaden und n schaden genauer erklären und wie man das abzieht etc. blick das irgendwiewie nicht richtig. Ach und man kann ja in einer kampfrunde sich verteidigen, angreifen und sich bewegen. Aber die Person verteidigt ja nur wenn sie nicht dran ist und angegriffen wird oder?




"Salah ich sagte keine Kamele!

Die sind für meinen Onkel!"

Raindrop

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 231
  • Geschlecht: Männlich
  • Dennis Maciuszek
    • Profil anzeigen
    • Storyautor
Re: HEX Fragen
« Antwort #3 am: 10. August 2015, 21:21:39 »
Hi!

Ich verwende immer den SL-Schirm von Space 1889. Außer wenigen Zeilen über den Weltraum sind darin die Regeln, die auch HEX verwendet. Er ist eben bloß im Space-1889-Design mit Space-1889-Bildern. Wenn euch das nicht stört ...

Zum Schaden vielleicht ein Beispiel:
Du hast Gesundheit 4 und nimmst in der ersten Kampfrunde 2 Punkte T-Schaden (quasi gleichzeitig auch harmloserer N-Schaden), dann in der zweiten Kampfrunde noch 2 Punkte N-Schaden (oder umgekehrt: 1. KR 2 N-Schaden, 2. KR 2 T-Schaden).
Deine Gesundheit ist nun auf 4 -4 = 0. Guck nach, was passiert, wenn deine Gesundheit wegen N-Schaden auf 0 fällt. Wenn du zwei weitere T einstecken musst, guck nach, was passiert, wenn deine Gesundheit durch T-Schaden auf 0 fällt (sie ist dann durch N-Schaden auf -2 und durch T-Schaden auf 0).

Genau: Die Person verteidigt sich nur, wenn sie angegriffen wird (was nur passiert, wenn nicht sie, sondern ein Gegner dran ist).

Es gibt gar nicht sooo wenige Abenteuer zu HEX: drei in den Hardcover-Bänden (Grundregeln, Oberwelt, Hohlwelt), dazu vier Softcover-Abenteuerhefte. Im Internet gibt's noch ein paar Fan-Abenteuer auf Deutsch und auf der Seite von Exile Games mehrere Gratis-Abenteuer zum Download auf Englisch (und noch mehr gibt's auf Französisch, aber das führt vielleicht zu weit ;) ).
Das Imperium? Im Niedergang? Nicht, dass ich wüsste.