Autor Thema: Myranische Monstren  (Gelesen 23514 mal)

Quendan von Silas

  • Gast
Re: Myranische Monstren
« Antwort #15 am: 24. September 2012, 11:38:30 »
Kann ich momentan nicht sagen. ;) Erscheinen ist für 2013 geplant.

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Monstren
« Antwort #16 am: 24. September 2012, 13:55:26 »
Damit darf mein selbstgebastelter neristischer Alchimist noch etwas länger leben. :D
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

rillenmanni

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
  • König der Narren
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Monstren
« Antwort #17 am: 26. September 2012, 10:36:51 »
Ist schon Oktober? Ist schon Oktober? *hüpf*

Icestorm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Monstren
« Antwort #18 am: 08. Oktober 2012, 11:13:57 »
Ja, es ist jetzt Oktober... aber noch ist keine Versandbenachrichtigung bei mir eingetrudelt, also wird MyMo noch nicht ganz fertig sein. ^^
Wird wohl (hoffentlich) nicht mehr lange dauern.  ;D

Quendan von Silas

  • Gast
Re: Myranische Monstren
« Antwort #19 am: 08. Oktober 2012, 11:42:54 »
Das Buch ist wie angekündigt erstmalig auf der Spielemesse in Essen erhältlich. :)

Varana

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 347
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Monstren
« Antwort #20 am: 08. Oktober 2012, 17:16:28 »
Das ist schön. Könntet ihr bei solchen Angaben auch dazuschreiben, wann die ist? Ich hab die Termine von Messen und Cons meistens nicht im Kopf. :D
(In diesem Fall: 18. - 21. 10.)
Ich bin das Imperium an des Verfalles Ende,
An dem vorbeizieht der Barbaren schwarze Flut,
Das Akrosticha ersinnt, auf denen müde ruht
Ein spätes Sonnenlicht, wie flimmernd Goldgeblende.

Pauloverlanos te Alantinos

Quendan von Silas

  • Gast
Re: Myranische Monstren
« Antwort #21 am: 08. Oktober 2012, 22:20:36 »
Klar, kann ich in Zukunft machen. :)

Icestorm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Monstren
« Antwort #22 am: 09. Oktober 2012, 10:31:07 »
Die geplante Veröffentlichung auf der Con, hatte ich nicht mitbekommen. Da ist es dann klar, daß MyMo noch nicht verschickt wird.  ;D
Aber der 18. Oktober und der (höchstwahrscheinliche) Versand an dem MO darauf, ist noch soooo lange hin. *schnief*

Wanderer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 136
  • Geschlecht: Männlich
  • Spieler von DSA, Myranor, Exalted, u.a.
    • Profil anzeigen
    • Sternenwanderer - ein Fantasy-Blog
Re: Myranische Monstren
« Antwort #23 am: 09. Oktober 2012, 19:57:38 »
Gibt es auch Angaben zu speziellen Nutztieren und deren Ausbildungsmöglichkeiten? Fische, Insekten, Flugviecher, Unterirdische usw.

Quendan von Silas

  • Gast
Re: Myranische Monstren
« Antwort #24 am: 09. Oktober 2012, 23:05:33 »
Es gibt aus jeder der genannten Kategorien einige Viecher mit allen nötigen Angaben. Beispielsweise Oloruune, Riesenskarabäen, Schimmervögel oder Tiefenkeiler.

Icestorm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Monstren
« Antwort #25 am: 19. Oktober 2012, 21:11:33 »
Es ist da, es ist da.... !!! *freu*
So beim ersten durchblättern kann man schon mal sagen, es macht auf jeden Fall was her.  ;D
Wenn ich mich durchgeforstet habe, werde ich mehr dazu sagen können. ^^

Salijin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 84
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Monstren
« Antwort #26 am: 20. Oktober 2012, 11:13:59 »
Eine Frage zum Cover: Die dort zu sehenden Tiere sind ... ? Die "Affen" und die "Lasttiere"? Weit oben ist ein Drache zu sehen. Kann man den zuordnen?
Die Welt ist schön!

Der Norbarde

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Monstren
« Antwort #27 am: 20. Oktober 2012, 21:53:40 »
Die "Affen" sind Khemosi, die "Lasttiere" sind Hurda oder Panzernasenschweine und bei dem Drachen könnte es sich um einen Azurdrachen handeln.
Alle drei Tiere sind im Band enthalten.


Icestorm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Monstren
« Antwort #28 am: 20. Oktober 2012, 22:22:51 »
Schließe mich dem Norbaden an... Khemosi, Hurda und Azurdrache passt auch (obwohl bei der Entfernung und gegen das Licht, es fast jeder Drache sein könnte ^^).
Die geschockte Eidechse unten rechts, dürfte auch im Buch enthalten sein, habe nur noch nicht direkt nachgesehen, welches Echslein das ist.  ;D

Sieben

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 155
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Myranische Monstren
« Antwort #29 am: 20. Oktober 2012, 23:00:13 »
Hab den Band heute erhalten und ein bisschen quer gelesen. Der erste Eindruck ist sehr gut, hab bislang noch nichts vermisst und finde alles sehr übersichtlich strukturiert. Ich mag die Dinosaurier-Monster gerne, die Drachen auch, und sonst sind ja noch ein paar abgefahrene Ideen dabei (Geistzehrer). Mit dem Waldmops habt Ihr Euch ja was getraut, schön dass Myranor so humorvoll sein kann.  ;D ;D
Die Illus sind auch sehr gut, obwohl ich den Stil aus dem Codex Monstrorum eigentlich noch schöner finde, als die farbigen Bilder, aber die haben ja auch was für sich. Bin gespannt auf die weitere Lektüre.