Autor Thema: Ich male dir einen grünen Himmel ...  (Gelesen 1841 mal)

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Ich male dir einen grünen Himmel ...
« am: 17. November 2014, 18:11:04 »
Ein paar persönliche Gedankenspielereien über den Himmel Tharuns. Oh, und wer hat die Sonne aus dem Zenit gerückt? ::)
Also, ich finde die letzte Sonnenfarbe ja optisch am Schönsten. Das gibt so richtig den romantischen Flair.  ;)
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

Gecq

  • Moderator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 161
    • Profil anzeigen
Re: Ich male dir einen grünen Himmel ...
« Antwort #1 am: 17. November 2014, 21:02:05 »
Sehr schön gemacht. Bei Sindayrus Stunde müsste der Himmel allerdings gleißender überweißt sein, oder? Es gibt ja kein Weltall im Hintergrund.

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Re: Ich male dir einen grünen Himmel ...
« Antwort #2 am: 17. November 2014, 23:10:07 »
Bei Sindayru müsste eigentlich alles irgendwie gleißender sein, ja. Nur einfach den Helligkeitsregler hochzujagen, hatte es irgendwie auch nicht gebracht. Stell dir einfach vor, du siehst die Szenerie mittels einer entsprechenden Höhensonnenbrille, die das Lichtverhältnis wieder auf "normal" bringt. ;)
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Re: Ich male dir einen grünen Himmel ...
« Antwort #3 am: 18. November 2014, 00:21:17 »
Habe mal ein wenig an der weißen Sonnenphase gebastelt. Ich denke, das Ganze sollte jetzt etwas gleißender aussehen. :)

Nachtrag: So, das Bild zur schwarzen Sonnenphase auch nochmal abgeändert, damit man überhaupt mal was sieht. Naja, stellt euch irgendwo hinter dem Bild eine Art Fackel vor, die ein wenig den Boden vor einem beleuchtet.

Nachtrag 2: Die Farbe der Sonne in der orangenen Phase noch einen kleinen Tick mehr orange und weniger Gelb gemacht. Aber nur ein wenig, soll ja nicht zu dunkel wirken. ;)
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Re: Ich male dir einen grünen Himmel ...
« Antwort #4 am: 18. November 2014, 22:57:55 »
Helligkeiten und Kontrast nochmal etwas getuned. Gerade die blaue Numinoru-Phase war noch etwas zu hell. :)
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

Agrimoth

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Re: Ich male dir einen grünen Himmel ...
« Antwort #5 am: 18. November 2014, 23:16:39 »
Schon ziemlich cool. 8-)

Leider geht es schlecht ein derart helles Gleißen, dass es in den Augen weh tut auf einem Foto darzustellen. Nur das die Sichtweite auch abnimmt wird nicht so schön deutlich wie ich es mir immer vorgestellt habe. Aber ich weiß nicht wie schwer es ist die Wolken oder den Baum auf den letzten Bildern langsam verschwimmen zu lassen?

Teferi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen
Re: Ich male dir einen grünen Himmel ...
« Antwort #6 am: 19. November 2014, 03:25:18 »
http://pbrd.co/1vnHcgI

Ich Musste einfach auch mal.

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Re: Ich male dir einen grünen Himmel ...
« Antwort #7 am: 19. November 2014, 03:48:25 »
Nur das die Sichtweite auch abnimmt wird nicht so schön deutlich wie ich es mir immer vorgestellt habe. Aber ich weiß nicht wie schwer es ist die Wolken oder den Baum auf den letzten Bildern langsam verschwimmen zu lassen?
Im Prinzip müsste man dem Baum oder den Wolken wohl selektiv den Kontrast gegenüber dem Himmel nehmen. Aber das übersteigt die Fähigkeiten  meines Null-Euro-Bildbearbeitungsprogramms. Stell dir einfach vor, dass die Luft an diesem Abend halt verdammt klar und staub- sowie wasserfrei ist. ;)
Ich habe der blauen Sonne aber nochmal etwas Helligkeit genommen, da das Leuchten ja eigentlich als dumpf beschrieben wird. Da sollte sie wenigstens nicht (subjektiv) heller als die violette Phase sein.

Ich Musste einfach auch mal.
Hat sich da etwa wer am Triptychon für die drei Tharun-Bände orientiert? Das gibt's ja zerlegt im "Tadaaaaa!"-Thread bei den Ankündigungen. :)
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

Teferi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 69
    • Profil anzeigen
Re: Ich male dir einen grünen Himmel ...
« Antwort #8 am: 19. November 2014, 04:15:28 »
Sicherlich, auch wenn bei mir keine so geilen Artworks davorhocken :( :D <3
Ich liebe jedenfalls dieses Flair, dass von den starken Farben transportiert wird!

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Re: Ich male dir einen grünen Himmel ...
« Antwort #9 am: 20. November 2014, 09:50:19 »
Die sechs Himmelsfarben entspringen übrigens nicht einfach nur künstlerischen Überlegungen, sondern auch ein klein wenig Physik (wenn auch sicher geprügelt, geknetet und durch den Fleischwolf gedreht). So wurde bei jeder Sonnenphase drauf geachtet, dass möglichst stets kurzwelligeres Licht als das der Sonne selbst gestreut wird. Und dass die Sonne immer auch etwas Anteil benachbarter Farben (Skala von langwellig zur kurzwellig: Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Indigo, Violett) enthält.

Sindayru (weiß): Alle Farben existieren, kurzwelligere blauartige Töne gestreut. Daher blauer Himmel.
Nanurta (gelb): Wie Sindayru, aber Sonne ist nicht ganz so grell, und das Intensitätsmaximum ist Richtung Gelb verschoben.
Shin-Xirit (orange): Neben weniger rot existieren vor allem weniger kurzwellige, bläuliche Töne. Daher der grünstichige Himmel.
Zirraku (rot): Die Sonne strahlt weitgehend nur noch rot und orange. Gelb ist schon schwach. Daher oranger Himmel.
Pateshi (purpur): Sonne strahlt hauptsächlich rot, blau und violett. Die ergibt Purpur und einen indigo (violett-blauen) Himmel.
Ojo'Sombri (violett): Wir sind am kurzwelligen Ende angekommen. Der Himmel ist zwangsweise violett.
Numinoru (blau): Das mit der Abendstimmung war eine Vorgabe, ansonsten kann der Himmel nur noch bläuliche Töne streuen.
Arkan'Zin (schwarz): Und dann wurde es finster ...
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger