Autor Thema: Was haben die Götter von ihrer Verehrung  (Gelesen 8393 mal)

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 926
    • Profil anzeigen
Re: Was haben die Götter von ihrer Verehrung
« Antwort #30 am: 16. Januar 2015, 13:33:14 »
Es muss eine Möglichkeit geben das zu überwinden als Mensch.
Siehe mein Post über deinem ;)
Ist aber natürlich Spekulation.

zakkarus

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Was haben die Götter von ihrer Verehrung
« Antwort #31 am: 16. Januar 2015, 17:13:45 »
Da weder Götter oder gar Satinav in Globulen (von außen) wirken können - und Tharun gar von inneren Götter "geschützt" wird, kann auch eine Seele dieser "Falle" nicht entrinnen. In Globulen gelten halt andere Regeln als im weltlichen Universum. Wenn Elfen sterben kehren sich ja auch nicht in die Lichtwelt zurück - oder weil Atheisten direkt in die Niederhöllen :) Laut HA gibt es auch nur ein Totenreich - an dem wohl die Paradiese angeschlossen sind ... wenn überhaupt.

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 926
    • Profil anzeigen
Re: Was haben die Götter von ihrer Verehrung
« Antwort #32 am: 16. Januar 2015, 18:46:58 »
In Globulen gelten halt andere Regeln als im weltlichen Universum.
Wenn sie sich Spähen Teilen, kaum...

Wenn Elfen sterben kehren sich ja auch nicht in die Lichtwelt zurück - [...]
Öh... Soweit ich weiß... doch, sie tun genau das...

Arne Gniech

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
    • Profil anzeigen
Re: Was haben die Götter von ihrer Verehrung
« Antwort #33 am: 17. Januar 2015, 23:05:20 »
Der tharunische Wiedergeburtskreislauf soll die Macht der Acht über die Seelen der Hohlwelt sichern - ihnen diesen Zugriff zu entreißen bzw. streitig zu machen, kann ein Thema einer klerikalen Befreiungskampagne sein. Ob ein in Tharun getöteter unter dem Gesetz der Acht wiedergeboren wird oder ob seine Seele den Acht verloren geht, hängt wohl stark davon ab, ob er sich bereits im Leben ihrem Glauben entzogen und anderen Göttern zugewendet hat.