Autor Thema: Excelblatt für die Charaktererstellung  (Gelesen 29479 mal)

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 322
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #90 am: 21. September 2016, 11:30:56 »
Die Farben bei Open Office sind leider nicht so schick wie die Farbverläufe bei Office.
Sorry kann das leider nicht ändern.
Falls dir etwas nicht gefällt kannst du den Schreibschutz deaktivieren und alles mögliche Ändern wie z.B. Farben.

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 322
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #91 am: 21. September 2016, 11:34:54 »
Sau dir mal Antwort 40 an (Seite 3) da habe ich mal ein Screenshot angehängt wie das in Excel aussieht. Die Open Office Variante habe ich nur gemacht da Open Office die Excel Ansicht total zerschießt.

Anthalus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #92 am: 03. Juli 2017, 13:27:49 »
Moin zusammen,

ich finde den Excelbogen echt super gelungen.
Jedoch musste ich ein bisschen noch bearbeiten.
Folgend eFelder wurden von mir bearbeitet:

Status
Hier muss man einmal Handanlegen, Felder von DY367 bis DY426 kopieren und bei EB367 bis EB426 einfügen, schon kann mit dem Dropdown den eigenen Job auswählen und auch das Geld und alles wird gleich mit ausgefüllt.

Kleidung & Panzerung
damit alle eingetragenen Kleidungs- und Panzerungssachen drin sind muss man folgendes ändern (in Fett und rot markiert)
Auswahl des Dropdowns (für jedes einzelne Dropdown) von 'Original' =Panzerung auf =Rüstung!$A$2:$A$50
für die restlichen in der Liste folgende Änderungen damit es Passt
=WENN(B175<>"";SVERWEIS(B175;Rüstung!$A$2:$H$158;2;0);"")

Waffen passen die EP Kosten zumindest bei der "Krieg .45 Spec Ops Elite" nicht richtig. Originalbogen ist sie mit +2 EP Wert drin... jedoch kostet sie 3 EP. Ist aber nur bei der Erstellung wichtig. Die anderen Waffen und so weiter habe ich mir diesbezüglich noch nicht angeschaut.

Finde den Bogen aber echt Klasse! Vielen Dank für deine Mühe dies alles einzupflegen.



Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 322
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #93 am: 03. Juli 2017, 20:36:18 »
Finde ich schon mal gut das du mein Excelblatt gut findest.

Noch zu deinen drei Punkten:

Status
Du kannst eigentlich nur Jobs aussuchen wo du die Voraussetzung hast. Warum du eine Handanpassung machen musstest verstehe ich noch nicht ganz.

Panzerung
Gehe in den Namensmanager und ändere die Variable Panzerung und dann übernimmt er das automatisch für alle Dropdownmenüs.
Das mit den =WENN(B175<>"";SVERWEIS(B175;Rüstung!$A$2:$H$158;2;0);"") muss du dann wirklich per Hand übertragen.

Wert für Ausrüstung
Falls irgendein Wert für eine Ausrüstung nicht passt, Reiter einblenden Wert ändern und speichern.

Werde die Punkte im nächsten Update beheben.

Weiß einer ob Open Office VBA verträgt?

StealingPica

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #94 am: 04. Juli 2017, 13:41:40 »
Zum Thema Open Office und VBA:
Ich würde nicht davon ausgehen, kann mich aber auch täuschen. Ich stelle mich auch gerne als Versuchskaninchen zur Verfügung

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 322
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #95 am: 04. Juli 2017, 18:42:20 »
Könnte dir mal mein Hausregeln Charakterbogen schicken mit einer Menge von Zusatzfunktionen ... ist als zip ca. 5 bis 6 MB.
Brauch nur eine E-Mail Adresse.

Gruß

StealingPica

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #96 am: 04. Juli 2017, 22:23:40 »
Ist hinterlegt... aber egal: pica89@ymail.com

Anthalus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #97 am: 05. Juli 2017, 10:25:19 »
Hi Masterlupo,

ich arbeite zu wenig mit Excel damit ich es einfach nur mit dem Namen geändert hätte. *lach* Danke für den Tipp.
Dein Excelblatt benutzen wir in unserer Gruppe komplett. :)

Falls man Dich ansonsten irgendwie dabei Unterstützen kann sag gerne bescheid. Hab zwar nur grobe Ahnung von Excel, aber man kann ja nur dazu lernen.

StealingPica

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #98 am: 05. Juli 2017, 11:56:15 »
Ok... Nach einem einfachen Test (öffnen) biin ich zum Entschluss gekommen: Nein es funzt nicht unter OO... Ich habe die Datei vor etwa 10 Minuten geöffnet und sie lädt immer noch... das dürfte es also ausschließen, das OO sich mit VBA verträgt.

Zur Excel-Version... gut man braucht etwas Zeit aber es sieht fantastisch aus. Ich muss mal einen Testlauf machen und dann melde ich mich wieder.

Vastin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #99 am: 05. Juli 2017, 12:18:20 »
sehr schade das ich nur im Büro Excel nutze und zuhause nur libre office

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 322
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #100 am: 05. Juli 2017, 21:11:21 »
Alles was ich über Excel und VBA weis habe ich mir selber bei gebracht. Mit Excel kann man ne ganze Menge machen. Jetzt verwende ich Excel fast die ganze Zeit auf Arbeit.
Hatte mal Open Office auf meinen Rechner ... doch Excel sieht besser aus.
 


Vastin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #101 am: 06. Juli 2017, 08:23:36 »
Anthalus die Lernkurve bei Excel und VBA ist definitiv höher als bei der Maptool Scriptsprache :D

klar excel ist definitiv schöner und handlicher aber kostet halt auch ^^

Aber deine Exceldatei ist klasse!
Vorallem auch mit den Möglichkeiten eigene Ausrüstung einzubringen

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 322
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #102 am: 06. Juli 2017, 19:35:24 »
Bei meine Hausregelbogen habe ich noch paar Userform zum Waffenausrüsten. Ist das fast wie bei JA2 baue mal eine Scope, Laserpointer und Schalldämpfer ran... ;D

Vastin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #103 am: 07. Juli 2017, 07:39:50 »
jetzt bin ich aber neugierig ^^
sowohl auf den Bogen als auch auf die Hausregeln.

Gibts da ne Zusammenstellung der Hausregeln die du mir vieleicht zukommen lassen könntest? ^^

Docmorbid

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 529
  • Geschlecht: Männlich
  • Agent des O.C.I.
    • Profil anzeigen
    • CONTACT-Homepage
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #104 am: 07. Juli 2017, 10:22:46 »
Falls jemand das noch nicht gemacht hat, schlage ich auch vor, euch die Waffenmodifikationsregeln aus dem OpAr anzuschauen. Scopes und andere Visiere draufsetzen war zusammen mit anderen Anbauteilen schon im GRW gegeben, aber die Waffenwerkstatt ermöglich eine Vielzahl viel tiefer greifender Veränderungen an Waffen.
"Krise ist ein produktiver Zustand - man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."
(Max Frisch)