Autor Thema: Excelblatt für die Charaktererstellung  (Gelesen 23561 mal)

Vastin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #105 am: 07. Juli 2017, 11:29:12 »
jop, die sachen aus dem Armatum sind nicht schlecht, aber die sachen in dem Bogen nachzuhalten erleichtert es halt ziemlich ^^ (zumindest bis ich es in meinen Maptoolmakros drin hab)

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 320
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #106 am: 07. Juli 2017, 16:03:23 »
Modifikationen von Waffen aus den OpAr kann man ja über "Eigene Daten" machen.

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 320
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #107 am: 07. Juli 2017, 18:46:48 »
Was ist eigentlich dieses Maptool?

Anthalus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #108 am: 10. Juli 2017, 07:53:06 »
MapTool ist ein Programm um Online P&Per mit anderen zu spielen.
MapTool selbst bietet dabei nur eine Grundlage mit eigener Scriptsprache in welchem man dann ein Framework für das jeweilige P&Per oder auch TableTop baut. Wozu man sich erstmal in die Scriptsprache einfuchsen muss.

MapTool ist Gratis. Sieht zwar nicht super Hübsch aus wie andere die Geld kosten aber es ist Zweckdienlich und Funktioniert.
Auf der Drachenzwinge (www.Drachenzwinge.de) kann man schon für recht viele P&Per Systeme Frameworks (und auch Spieler) finden, was auch kein Geld kostet.

Link zu MapTool: http://www.rptools.net/toolbox/maptool/
Link zur Drachenzwinge: http://www.drachenzwinge.de/

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 320
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #109 am: 10. Juli 2017, 18:29:58 »
Vastin hatte mir mal was zugeschickt.
Wahrscheinlich ist das wenn man Online spielt eine nette Visualisierungshilfe, ähnlich wie wenn man auf einen Blatt einige Skizzen für die Spieler macht.
Für die Charakterverwaltung bzw. Erstellung scheint es nicht das richtige Tool zu sein oder es liegt daran das ich angefangen habe zu spielen als man mit Bleistift auf den Charakterbogen herumgemalt hat und dann säuberlich alles wegradiert und neu eingetragen hat ... irgendwie brauch ich noch so einen Charakterbogen der optisch etwas hermacht.

Vastin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #110 am: 11. Juli 2017, 08:53:01 »
für die Erstellung ist das nichts ^^ also nicht ohne noch viel arbeit rein zustecken (Anthalus willste nicht was bauen? :D )

Primär ist das unser digitaler Spieltisch, weil wir alle über den deutschsprachigen Raum verteilt sind.

Anthalus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #111 am: 11. Juli 2017, 10:23:55 »
Ich Furhwerke nicht in deinem Framework rum, sorry. :P

Aber bisher Nutzen wir deine Exceltabelle für die Erstellung der Characktere und haben die nebenbei offen um Sachen nach zu halten die nicht im Tool mit drin sind. Von daher ist ja fast wie mmit Papier und Bleistift, nur etwas digitaler.

Da das MapToll auch nur als Spieltisch fungiert, mit der Möglichkeit zu Würfeln.

Vastin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #112 am: 11. Juli 2017, 10:46:48 »
hehe Anthalus ^^

ja die Makros helfen nur beim Nachhalten der AP und der Munition im Kampf.
Man vergisst halt weniger wenn man einfach nur die Modifikatoren anhaken muss.

StealingPica

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #113 am: 15. Juli 2017, 11:58:52 »
Ich traue mich bei der ganzen Menge an (vermutlich) Hausregeln nicht wirklich dran... gibt es eine ähnlich "fertige" Version für Vanilla Contact?

Vastin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #114 am: 16. Juli 2017, 11:19:06 »
Ich traue mich bei der ganzen Menge an (vermutlich) Hausregeln nicht wirklich dran... gibt es eine ähnlich "fertige" Version für Vanilla Contact?

Worauf beziehst du dich? Das Contact Ruleset ist nach Standardregeln gescripted.
Wenn daran interesse besteht kannst du dir das auch mal ansehen.

Grüße Vastin

StealingPica

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #115 am: 16. Juli 2017, 11:24:38 »
Ich beziehe mich auf den "Full Contact"-Bogen von Masterlupo, den er mir zum Erproben mal zugesendet hat.

Beim 0.8er ist soweit alles ok, bis auf ein paar kleine Fehlerchen, die mir letztens mal aufgefallen sind, wie etwa falsche Zellbezüge bei den Rüstungen und so etwas.

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 320
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #116 am: 16. Juli 2017, 15:29:44 »
Funktionieren eigentlich die Marcos und Userforms bei Open Office.

StealingPica

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #117 am: 16. Juli 2017, 20:00:10 »
Wie ich bereits erwähnt habe: Open Office bekommt die Datei, die du mir geschickt hast, nicht mal auf

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 320
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #118 am: 16. Juli 2017, 21:29:20 »
habe mal gegoogelt ...
Scheinbar kann OO keine Excel Userforms verwenden, denke mal deswegen bekommt du die Exceldatei nicht auf.
Somit fällt das schon mal für eine Version 0.9 weg.
Denke mal das ich unter der Waffenzeile einfach eine Zeilen für Ausrüstung bzw. Modifikationen ergänze. Ist zwar nicht ganz so nett wie über VBA doch besser als nichts.

Vastin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
    • Profil anzeigen
Re: Excelblatt für die Charaktererstellung
« Antwort #119 am: 17. August 2017, 13:12:15 »
kann es sein das die werte für Roboterteile  nicht richtig funktionieren?
jeder ausfahrbare arm sollte doch +2 St geben und im Charbogen gibts bloß +1