Autor Thema: Der eine Ring in Berlin  (Gelesen 5851 mal)

Sebastian

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Re: Der eine Ring in Berlin
« Antwort #15 am: 17. April 2015, 20:43:11 »
Vielleicht solltet ihr euch vor dem nächsten Termin nochmal kurz einigen, was es heißt, in Mittelerde zu spielen. Wenn die Schattenpunkte des Elben auf seine Hoffnung fallen, heißt das noch nicht, dass er unspielbar wird  ;). Würftelt der Spieler dann ein Auge Saurons, erleidet der Charakter einen Anfall von Wahnsinn und erhält das erste negative Merkmal von dreien (welches ist abhängig von seiner dunklen Schwäche). Die Schattenpunkte werden dann wieder runtergesetzt und er bekommt einen permanenten.

Über den Verlauf einer Kampagne finde ich es sogar durchaus spannend, wenn Charaktere auch mal einen Anfall von Wahnsinn erleiden. Nur eben nicht aus solchen Gründen wie Grabplünderungen und Meuchelmorden.  ;)

spreepiranha

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
  • Geschlecht: Männlich
  • DER Supporter
    • Profil anzeigen
Re: Der eine Ring in Berlin
« Antwort #16 am: 15. Dezember 2015, 23:24:52 »
Hallo Sebastian,

habt ihr schon Geschichten aus Wilderland angefangen? Meine Gruppe (auch in Berlin) hat das erste Abenteuer hinter sich gebracht.


Grüße!
Never go out in condition white AND check your six!

Sebastian

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Re: Der eine Ring in Berlin
« Antwort #17 am: 18. Dezember 2015, 07:46:59 »
Wir haben eine stark abgeänderte Version von Geschichten aus Wilderland vor ein paar Wochen beendet. War mir zu railroadig und habe den Spielern mehr Freiheiten gelassen, was sie wie angehen wollen. War ein cooler Trip durch Wilderland!