Autor Thema: Junge Charaktere  (Gelesen 2184 mal)

Sternenfeuer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Junge Charaktere
« am: 12. September 2012, 09:47:07 »
Hallo zusammen :)

Gibt es eigentlich irgendwo Regeln dafür wie die Werte eines Jugendlichen Charaktes sind?
Bei DSA3 gab es in einem der Regelhefte eine Modifikation wie man seinen normal erstellten Charakter (von den Werten her) in einen Jugendlichen "verjüngt". Ich meine das waren Mali auf
Körperkraft und noch 1-2 Sachen. Diese hat der Charakter dann mit jedem vergehenden Jahr abgebaut.
Hat Myranor soetwas auch oder müsste man da mit Hausregeln arbeiten?

Icestorm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Junge Charaktere
« Antwort #1 am: 12. September 2012, 13:14:24 »
*grübel* Stimmt, bei DSA3 gab es dazu etwas... aber bei 4.1, bzw. Myranor wüsste ich jetzt nicht, daß mir das irgendwo unter gekommen ist.
Wenn keiner hier mehr Zugriff auf diese Information hat, müsst ihr in euerer Runde, zur Not Hausregeln aufstellen.  ;)

pat

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Junge Charaktere
« Antwort #2 am: 12. September 2012, 19:57:50 »
Auf WdH S 301. ist ein Bild von Kinderhelden.


Edit; ich glaube¹ in AH oder WdM was dazu gelesen zu haben.

¹)=/= wissen

Finarfin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Junge Charaktere
« Antwort #3 am: 13. September 2012, 15:55:09 »
Vorschlag:

Je nach Alter den Nachteil Kleinwüchsig oder Zwergwüchsig nehmen, KK und KO entsprechend niedrig halten etc.

Dann sollte man sich mMn darauf verständigen, dass der Charakter einen Mindestanteil seiner AP auf das Wegkaufen altersbezogener Nachteile und Steigern der Attribute aufwenden muss, bis XY ingame-Jahre verstrichen sind. Vll. kann man das in einem Kombi-Nachteil bündeln, der dann auch diese Steigerungseinschränkung mit GP berücksichtigt.