Autor Thema: Vorschlag für Infinity Laserpistole  (Gelesen 1998 mal)

Rosendorn

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Vorschlag für Infinity Laserpistole
« am: 12. September 2012, 14:00:30 »
Hallo Zusammen, hab mir Gedanken gemacht, wie die Regeln für eine Infinity Laserpistole aussehen könnten.

Forschungsprojekt

Infinity Laserpistole - Diese kompakte Laserwaffe benötigt keine Munition oder Aufladung, ist sehr leicht und praktisch wartungsfrei

Herstellungskosten: Wie Verkaufspreis

Entwicklungszeit: 80 Arbeitsstunden

Ingeneur/Techniker-Ratio: 1/2

Vorraussetzung Forschung/Entwicklung: E-115-Generatortechnologie

Erfordeliche Materialien: Kyohaku Izanagi Lasergewehr und ACP Sunburst Laserpistole (nur für den Prototypen), 1 Einheit E-115

Verkaufspreis: 180.000 $


Energiewaffen

Infinity Laserpistole

Eine weiterentwicklung der Sunburst Laserpistole auf der Basis des Izanagi Lasergewehrs und der E-115 Energiezelle der Ausserirdischen. Diese Waffe kann 3 Schuss Salven abgeben.

Bezeichnung Infinity Laserpistole

Typ Energiewaffe(H)

Modus Puls(4), Salve(6)

RW-Multi. x-1,5%

Schaden 8+2w10*

Min-(St) 2   

Munition unendlich

Gewicht 1,5 kg

Kosten 180k$/n/a

Verfügbarkeit n/a

Qualität +10%

STARSCrazy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: Vorschlag für Infinity Laserpistole
« Antwort #1 am: 13. September 2012, 09:14:57 »
Ich würde auf Grund der geringeren Größe den Schaden und die Zielqualität noch etwas herunter schrauben.
Also Schaden: 5 + 2w10* und Qualität +5% oder 0%.

Ist aber nur ein Bauchgefühl... hab die Werte der Contact-Waffen noch nicht so verinnerlicht.

Docmorbid

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 529
  • Geschlecht: Männlich
  • Agent des O.C.I.
    • Profil anzeigen
    • CONTACT-Homepage
Re: Vorschlag für Infinity Laserpistole
« Antwort #2 am: 13. September 2012, 09:36:24 »
Jau, sieht gut aus. Also die Quali von plus fünf prozent finde ich auch passender. Und für den Prototypen würde ich nur die Laserpistole verlangen, nicht auch das Izanagi.

Pew pew!
"Krise ist ein produktiver Zustand - man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."
(Max Frisch)

Rosendorn

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Re: Vorschlag für Infinity Laserpistole
« Antwort #3 am: 13. September 2012, 09:55:19 »
Schaden runter auf 5+2w10* ist in Ordnung, aber 10% Qualität ergibt sich aus den Werten für die Sunburst, auf der sie ja aufbauen soll. Das Izanagie ist für die militärische Linsenoptik des Lasers gedacht, da die Sunburst doch etwas schwach auf der Brust ist.

Neue Version

Forschungsprojekt

Infinity Laserpistole - Diese kompakte Laserwaffe benötigt keine Munition oder Aufladung, ist sehr leicht und praktisch wartungsfrei

P. S. Ach doc, man möchte nicht glauben dass du 2 Jahre älter bist als ich, von wegn  "Pew pew" :P
Herstellungskosten: Wie Verkaufspreis

Entwicklungszeit: 80 Arbeitsstunden

Ingeneur/Techniker-Ratio: 1/2

Vorraussetzung Forschung/Entwicklung: E-115-Generatortechnologie

Erfordeliche Materialien: Kyohaku Izanagi Lasergewehr und ACP Sunburst Laserpistole (nur für den Prototypen), 1 Einheit E-115

Verkaufspreis: 180.000 $


Energiewaffen

Infinity Laserpistole

Eine weiterentwicklung der Sunburst Laserpistole auf der Basis des Izanagi Lasergewehrs und der E-115 Energiezelle der Ausserirdischen. Diese Waffe kann 3 Schuss Salven abgeben.

Bezeichnung Infinity Laserpistole

Typ Energiewaffe(H)

Modus Puls(4), Salve(6)

RW-Multi. x-1,5%

Schaden 5+2w10*

Min-(St) 2   

Munition unendlich

Gewicht 1,5 kg

Kosten 180k$/n/a

Verfügbarkeit n/a

Qualität +10%

P.S. Ach doc, man möcht nicht meine dass du zwei Jahre älter bist als ich, von wegen "Pew pew" :P

Docmorbid

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 529
  • Geschlecht: Männlich
  • Agent des O.C.I.
    • Profil anzeigen
    • CONTACT-Homepage
Re: Vorschlag für Infinity Laserpistole
« Antwort #4 am: 13. September 2012, 12:10:36 »
Achja, die Sunburst hat ja auch plus zehn. Hatte die Werte nicht im Kopf. Pew!
"Krise ist ein produktiver Zustand - man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."
(Max Frisch)