Autor Thema: Historische Romane und SciFi aus dem 19. Jahrhundert  (Gelesen 2740 mal)

Alexander von Nordstern

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Historische Romane und SciFi aus dem 19. Jahrhundert
« am: 13. April 2014, 17:15:49 »
Vielleicht gelingt hier ja eine kleine Liste mit historischen Romanen oder Science Fiction aus dem 19. Jahrhundert (sowas wie Jules Verne). Ich schlage vor, die Handlung nur kurz anzureißen (und für Diskussionen über das jeweilige Buch extra Stränge aufzumachen). Ich fang' mal an, mit etwas, das mir neulich über den Weg lief:

"An den Feuern der Leyermark" - klingt nach Tolkien (Riddermark) ist aber von Carl Amery. Es ist alternative Geschichte in der Bayern 1866 gewonnen hat und nicht Preußen. Gelesen habe ich es nicht, aber klingt nach interessantem Ansatz. Das Buch ist out-of-print

Weltengeist

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
Re: Historische Romane und SciFi aus dem 19. Jahrhundert
« Antwort #1 am: 14. April 2014, 15:35:38 »
Du meinst jetzt schon "Romane, die im 19. Jahrhundert geschrieben wurden" und nicht "Romane, die im 19. Jahrhundert spielen", oder?

Alexander von Nordstern

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: Historische Romane und SciFi aus dem 19. Jahrhundert
« Antwort #2 am: 14. April 2014, 16:57:29 »
Du meinst jetzt schon "Romane, die im 19. Jahrhundert geschrieben wurden" und nicht "Romane, die im 19. Jahrhundert spielen", oder?
Beides. Nur wie ich neulich lernte, schrieb Jules Verne ja keinen Steampunk, weil er aus seiner Sicht und Zeit heraus Science Fiction schrieb.

Weltengeist

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
Re: Historische Romane und SciFi aus dem 19. Jahrhundert
« Antwort #3 am: 15. April 2014, 08:21:02 »
Ich bin mir (gerade wegen "historischer Roman") noch immer nicht so ganz sicher mit der Abgrenzung. Wären beispielsweise Autoren wie Arthus Conan Doyle und Karl May (vermutlich die beiden in Deutschland populärsten Autoren aus der Zeit um 1889) jetzt relevant oder nicht?

Alexander von Nordstern

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: Historische Romane und SciFi aus dem 19. Jahrhundert
« Antwort #4 am: 15. April 2014, 18:05:45 »
Historischer Roman ist für mich sowas wie "Die Puppenspieler" von Tanja Kinkel, geschrieben von einer zeitgenössischen Autorin und die Handlung spielt in der Renaissance.

Aber ich sehe, ich habe da zu enge Grenzen gezogen. Es geht mir um Romane und Geschichten, auch Phantastik, die in der Zeit von "Space: 1889" spielen, es stehen ja nicht alle im Regelwerk. Wann die tatsächlich geschrieben wurden, ist eigentlich egal.

Mir geht es dabei um Impulse. Allein aus einem Hinweis auf ein Buch oder einer kurzen Inhaltsangabe, kann man ja schon eine Idee entwickeln (und nachlesen, wenn man sie vertiefen will). Oder eben sein Setting anpassen. Mit der Geschichte aus "An den Feuern der Leyermark" könnte man beispielsweise in seiner privaten "Space"-Variante das Deutsche Reich nicht so stark von Preußen dominiert gestalten.