Autor Thema: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor  (Gelesen 23546 mal)

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 927
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #15 am: 16. September 2012, 16:56:32 »
Paragleiter ja, aber Drachen arbeiten ausschließlich mit Körperhaltung (Paaragleider werden mit Zugleinen gesteuert).

Und... um ehrlich zu seien, Argumentiere ich nur damit, weil es fürs Spiel tatsächlich relativ Wurst ist, ob eines oder mehre Fertigkeiten sind.
Die Dinger sind zu selten, als das man wirklich mehr als einer der Fertigkeiten braucht (und ein Ashariel kann eh mit +5 vom freien Fliegen auf Fliegen ableiten, so das es ihm kaum juckt).
Bei so was bleibe ich dann lieber beim der "Logik", da es keine Benachteiligt aber den Spielgefühl zuträglich ist.

Varana

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 347
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #16 am: 16. September 2012, 17:46:52 »
Mir geht es andersrum - Talente sind kein Selbstzweck; Talente sind Hilfsmittel zum Spielen. Ist etwas im Spiel nicht wichtig, braucht man kein Talent. Und nur für Drachen ist es nun wirklich überflüssig. Der 'topter-Pilot, der ein kleines Luftschiff steuern soll, kriegt evtl. eine Erschwernis, weil er das Fluggerät nicht gewohnt ist. Für Drachen halt einfach dasselbe, ein eigenes D-Talent (!) ist Unsinn.
Talente, die weder jemand steigert noch drauf würfelt, sind dann gleich überüberflüssig. :D

Apropos Drachen: Bin zwar immer noch der Meinung, daß Seefahrt da rein gehört, weil es nun mal notwendig ist, hab sie aber durch ein besseres ersetzt:
Wenn ich nämlich auf einem Drachen (also dem Viech) fliegen will, mache ich das weder mit Fliegen noch mit Freiem Fliegen noch mit Fluggeräte steuern, sondern mit, tadaa, Reiten. :D
Ich bin das Imperium an des Verfalles Ende,
An dem vorbeizieht der Barbaren schwarze Flut,
Das Akrosticha ersinnt, auf denen müde ruht
Ein spätes Sonnenlicht, wie flimmernd Goldgeblende.

Pauloverlanos te Alantinos

barbarossa rotbart

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 304
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #17 am: 16. September 2012, 21:07:24 »
Ich glaube, dass ich einen Fehler in den Errata zu WnM gefunden habe: Eine Kultur Hjalbarden ist überflüssig, da es schon eine Kultur Cranarenius gibt und die Hjalbarden die Bevölkerung dieses Horasiat stellen.
Jeder hat das Recht auf meine Meinung.

Fantasy ist die Flucht vor der Wirklichkeit, aber wer außer den Gefängniswärtern fürchtet eine Flucht?

Die Tugenden eines Edelmannes: Geiz, Gier, Neid.

Nahema forever!

Chrysophiles

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #18 am: 16. September 2012, 22:39:31 »
Nope, die Hjalbarden bewohnen das Hochland, die Cranarenier sind die "standard-imperiale" Bevölkerung.
The time has come for sorcery and swords!

Icestorm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #19 am: 18. September 2012, 10:14:16 »
Was bezweckt eigentlich das Talent Sprachenkunde (KL/KL/IN)? In WnM und WdH finde ich keine Definition davon.

Irgendwo in den alten Regeln gab es glaube mal etwas darüber, da hat es einen für je 2 Punkte (?)auf dem Talent, Boni auf Sprachen gegeben. Aber in den aktuellen Regeln ist nichts.

barbarossa rotbart

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 304
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #20 am: 18. September 2012, 10:35:58 »
Sprachenkunde ermöglicht zum einen das Erlernen bestimmter alter Sprachen. Ohne einen TaW von 7 ist ein TaW von 18 der Maximalwert für alte Sprachen der eigenen Sprachfamilie bzw. 10 für alte Sprachen einer fremden Sprachfamilie. (WdS S. 32)
Zum anderen ermöglicht es das Verstehen obskurer Dialekte und das entziffern von Texten einer bekannten Sprache in einer Unbekannten Schrift. (WdS S.30)
Jeder hat das Recht auf meine Meinung.

Fantasy ist die Flucht vor der Wirklichkeit, aber wer außer den Gefängniswärtern fürchtet eine Flucht?

Die Tugenden eines Edelmannes: Geiz, Gier, Neid.

Nahema forever!

Icestorm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #21 am: 18. September 2012, 10:43:18 »
Ahhh, das ist doch schon mal sehr hilfreich, danke.  :)
WdS ist natürlich eins der wenigen Regelbücher die ich nicht besitze (hätte ja nicht anders sein können).

barbarossa rotbart

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 304
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #22 am: 18. September 2012, 10:48:54 »
WdS ist aber das wichtigste Regelwerk! Da hier alle wichtigen Grundregeln (Talente, Kampf etc.) ausführlich erklärt werden.
Jeder hat das Recht auf meine Meinung.

Fantasy ist die Flucht vor der Wirklichkeit, aber wer außer den Gefängniswärtern fürchtet eine Flucht?

Die Tugenden eines Edelmannes: Geiz, Gier, Neid.

Nahema forever!

Icestorm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #23 am: 18. September 2012, 15:05:08 »
In Wege des Schwertes hätte den Namen nach, nur das drinne stehen sollen, was irgendwie mit Kampf zu tun hat.
Allgemeine Talente gehören mMn in WnM, bzw. WdH.
Mit diesen beiden Publikationen sollte es möglich sein sich einen Chara zu erschaffen und zu spielen... was schwer wird, wenn man sich unter einigen Talenten nichts vorstellen kann.  ;)
Und ehrlich gesagt, stört es auch etwas, daß ich um Myranor zu spielen auf aventurische Regelbücher zurück greifen muß

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 927
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #24 am: 18. September 2012, 16:38:52 »
In Wege des Schwertes hätte den Namen nach, nur das drinne stehen sollen, was irgendwie mit Kampf zu tun hat.
Allgemeine Talente gehören mMn in WnM, bzw. WdH.
Jaien...
WdS ist der Grundregel-band zu dem auch der Kampf gehört, aber eben nicht nur.
WdH ist ein Band, ausschließlich für die Generierung, das steht auch im Klappentext, und für sonst nichts anderes. Da die Fertigkeiten nicht drin sind, ergibt irgendwo Sinn  ^^;
WnM ist ein Gen.-Band und ein Update-Band (drum auch der Kontinent im Titel). Darum findest hier auch ein paar Grundregeln, als update zu WdS.

Und ehrlich gesagt, stört es auch etwas, daß ich um Myranor zu spielen auf aventurische Regelbücher zurück greifen muß.
DSA ist und bleibt nun mal DSA ;)
Und wenn man schon einen Grundregel-Band hat... warum den noch mal, unter anderem Label, Drucken?
Kostet nur Geld...
Außerdem unterstreicht es so, das ein eine Welt ist.

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #25 am: 23. November 2012, 19:13:11 »
Da die Frage in einem anderen Thema gerade aufkam:

Laut WnM kann man ja, grob gesagt, nur SFs mit einer Verbreitung von 4 oder höher bei Helden-Erstellung wählen, es sei denn, die SF wird von Spezies, Kultur oder Profession selbst vorgegeben. Was ist allerdings, wenn sagen wir eine Profession eine unspezifische SF vergibt? Was ist wenn da beispielsweise steht: „Kampf-SFs im Gesamtwert von …”? Darf man sich dann aus dem gesamten Fundus der Kampf-SFs (von Verbreitung 1 bis 7) was auswählen oder nur Dinge mit mindestens einer Verbreitung von 4 auswählen?
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

Quendan von Silas

  • Gast
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #26 am: 23. November 2012, 19:28:07 »
Laut RAW nur Verbreitung 4. Denn es wird ja keine SF mit niedrigerer V _vorgegeben_.

Als Spielleiter würde ich da im Einzelfall aber auch mal 3 oder sogar in absoluten Ausnahmefällen 2 durchgehen lassen. 1 aber definitiv nicht.

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #27 am: 23. November 2012, 20:13:03 »
Danke für die Antwort. Das habe ich mir fast gedacht.
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 927
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #28 am: 24. November 2012, 10:47:32 »
Ich bin zwar eher davon überrascht (denn diese Punkte sind Teil des Prof.-Paketes und ich sehe keinen Grund, warum dafür etwas anderes gelten sollte, als für die übrigen SFs in einer Prof)...
Aber gut.

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #29 am: 25. November 2012, 02:14:40 »
Gut, man KANN natürlich mit etwas Überlegen auf ChaoGirDjas Sichtweise kommen, wenn man gedanklich einen bestimmten Weg bei der Vergabe von SF z. B. in einer Profession verfolgt, der einen von einer einzelnen vergebenen SF zu beliebig wählbaren SF hinführt:

1.) Eine Kampf-SF wird vorgegeben. *der Klassiker*
2.) Man kann aus zwei genannten Kampf-SF wählen.
3.) Man kann aus mehreren genannten Kampf-SF wählen.
4.) Es werden alle in WnM existierenden Kampf-SF genannt, und man kann daraus wählen.
5.) Es wird nur noch gesagt: „Aus allen in WnM vorgestellten Kampf-SF wähle so-und-so”.
6.) Es wird nur noch gesagt: „Wähle beliebige Kampf-SF bis zu so-und-so”

In den Punkten 1.) bis 4.) werden die SF alle explizit genannt, weswegen die Aushebelung der Verbreitung-4-Regel eindeutig ist. Die Punkte 4.), 5.) und 6.) klingen zudem erstmal inhaltlich identisch, wobei 5.) und 6.) lediglich wie eine Kurzform von 4.) wirken, um nicht alle SFs einzeln auflisten zu müssen. Doch es gibt kleine aber feine Unterschiede. Streng genommen ist nämlich nur Punkt 5.) inhaltlich mit Punkt 4.) identisch. Die Namen der SF werden da zwar nicht konkret aufgelistet, aber die Formulierung zeigt deutlich, dass alle SFs zum wählbaren Pool gehören, also auch die mit einer Verbreitung von unter 4. Punkt 6.) hingegen erlaubt zwar eine beliebige Wahl, sagt aber eigentlich nichts zum Pool aus, aus denen man sich diese SF nehmen kann. Durch das Fehlen dieser Angabe kann man zu zwei Annahmen kommen.

Die erste Annahme: Es sind alle Kampf-SFs im Pool (womit allerdings die Verbreitung-4-Regel ausgehebelt ist).
Die zweite Annahme: Es sind alle Kampf-SFs bis zu einer Verbreitung von 4 im Pool.

Aus der Existenz der Verbreitung-4-Regel an sich kann man dabei nicht ableiten, welcher Pool gemeint ist, da dieser die Wirksamkeit der Regel für diese Stelle jederzeit aufheben könnte.

Im Prinzip könnte man das Problem durch zwei alternative Formulierungen lösen:

7.) Beliebige Kampf-SF (mind. Verbreitung 4) bis zu so-und-so AP.
8.) So-und-so-viel AP für Kampf-Sonderfertigkeiten.

In Punkt 7.) wird die Verbreitung nochmal genannt und so Klarheit geschafft. Punkt 8.) hingegen dreht den Spieß einfach um und vergibt überhaupt keine Kampf-SF. Stattdessen werden AP vergeben, um sich damit Kampf-SF zu kaufen. Beide Formulierungen sagen grob das selbe aus. Es gibt aber einen filigranen Unterschied zwischen den beiden Punkten. Punkt 8.) garantiert einem im Gegensatz zu Punkt 7.), dass man nicht gezwungen ist, die AP rasierklingengenau auszugeben (was eine passende Auswahl nämlich machmal wirklich kompliziert macht *). Wenn es bei der Wahl der Kampf-SF nicht so genau hinhaut, könnte man Mehrkosten notfalls noch mit regulären Start-AP ausgleichen. Allerdings heißt das natürlich auch, dass man sich AP auch einfach für später aufheben könnte (was vielleicht dann doch etwas unfair ist, da anderen ja ggf. bei ihren Professionen sonst sofort wählen müssen). Und rein formhalber ist es natürlich auch etwas schluderig, da AP in einem SF-Abschnitt innerhalb einer Profession eigentlich nichts verloren haben. Da gehören ja auch nur SF rein und keine AP für SF.

(* Ein Grund warum man bei mir als Meister immer über das Limit gehen darf, wenn man mit regulären Start-AP nachbezahlt.)
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger