Autor Thema: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor  (Gelesen 23368 mal)

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 926
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #90 am: 09. Juli 2015, 20:13:52 »
Selbst in "Das sterbende Land" werden die Personen auf eine Art und Weise dargstellt, die klar macht:
Für SC auf keinen Fall ^^
Das Ding ist ein GameBreaker und im Grunde auch genau dafür gedacht. Eine DeusEx-Machina.
Das man Überhaupt auch nur einen  NCSs damit Ausgestattet hat, und nicht nur Gerüchteweise, Ärgert mich persönlich zu tiefst.
Das ist dem Mystos "EaMyr" einfach nicht Angemessen...
Ich finde was NSC können sollte zumindest theoretisch auch für SC zur Verfügung stehen.
Im Grundsatz stimme ich da sogar zu.
Zumindest solange wir von den üblichen NSCs reden und nicht von extra spezial NSCs (die dem Tearchen Himselv z.B.). Und EaMyr-Träger fallen für mich Eigentlich schon nicht mehr in letztere Kategorie. Leider sehen das die Autoren von Myranor ein kleines Bissel anders...
Ändert aber nichts daran, das diese NSCs kein Vergleichsmaßtstab für die Helden sind.
Jedenfalls nicht für Helden die Gespielt werden... Als abschlussgimmik einer langen Heldenkarriere, bitte. Dafür baucht es dann aber keine Regeln ^^;

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #91 am: 09. Juli 2015, 20:29:04 »
Ein vollständig geöffnetes Ea'Myr – und da muss man auch nochmal differenzieren, denn selbst bei NSCs wie der Metropolitin von Xarxaron war es nicht zu 100 % geöffnet – erlaubt, wenn ich mich richtig erinnere, umfassende Freizauberei. Und Freizauberei an sich ist praktisch schon wie ein "Magie-Regeln? Pöh, mir doch egal!".
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

Theaitetos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 154
  • Geschlecht: Männlich
  • Herr des verborgenen Wissens
    • Profil anzeigen
    • Wiki Aventurica
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #92 am: 28. November 2015, 17:04:57 »
Ashariel-Lanze:

Im (aktuellen) Myranischen Arsenal wird die (300 HF lange) Ashariel-Lanze mit den Distanzklassen SP (Stangenwaffe, Pike) geführt, in Wege nach Myranor steht aber nur noch S (Stangenwaffe) und P (Pike) fehlt. In Aventurien haben alle Waffen mit 300HF oder mehr Länge die Distanzklasse Pike wie im Arsenal. Ist das ein Fehler in WnM oder wurde da was geändert?

Andsgar Ränkeschmied

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #93 am: 02. März 2016, 22:05:30 »
Wir würden gerne mit einer neuen Runde nach Myranor starten und haben eine Frage bezüglich der Startausrüstung. Die Beträge für die Startausrüstung ermitteln sich ja nach gegebenen Talentwerten aus Rasse, Kultur und Profession. Wie sieht es dann bei breitgefächerter Bildung aus? Dort steht ja, dass man seine Werte aus Rasse, Kultur und Profession durch die AP aus breitgefächerter Bildung erhöhen kann. Rechnet man die Steigerungen aus bgB für die Startausrüstung mit? Wenn nicht, wird es schwierig für seine spätere Profession eine passende Ausrüstung zu haben. Wie handhabt Ihr es?

Danke im vorraus für die Antwort  ;)

Cifer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 205
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #94 am: 03. März 2016, 11:02:59 »
Würde ich für legitim halten. Im Regelfall ist die Startausrüstung ja ohnehin jetzt nicht ewig das, worauf man bis zum Ende aller Tage sitzenbleibt.

LordShadowGizar

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
  • Geschlecht: Männlich
  • ludere ut lusitare
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #95 am: 24. März 2016, 21:27:00 »
Dem Wahnwitz zum Gruße!

Sagt mal geht es nur mir so... oder man tatsächlich den Nachteil Beinlos lieber in die Liste der Vorteile packen sollen?  :o
Wo war noch gleich der Nachteil ander Geschichte? Gibt es etwa als Imperialer Sport ne Fußballliga wo Beine wichtig sind?
Ich meine ja -2 INI ist nicht ganz ohne... aber der Nachteil ließt sich eher wie ein Vorteil (kann nicht Niedergeworfen werden, kann besser das Gleichgewicht halten und es gibt Untergründe wo man sich besser als ein Zweibeiner vortbewegen kann...).

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias :
LordShadowGizar
Diese Welt mit ihren Regeln ist wie Wachs in meinen Händen! Und mein Wahnwitz wird sie formen...

Chanil

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 132
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #96 am: 30. März 2016, 21:51:05 »
Hey, damit kann man für Naga immerhin Punkte schinden  ;D

LordShadowGizar

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
  • Geschlecht: Männlich
  • ludere ut lusitare
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #97 am: 10. Mai 2016, 07:29:23 »
Dem Wahnwitz zum Gruße!

Das Stefan beschäftigt sich gerade mit dem Anrufungssystem und ist sich jetzt bei folgenden irgend wie nicht ganz sicher:
Wenn ich eine Anrufung mit Grad 1 beherrsche und bei meinen LkP* 12 übrig behalte, kann ich dann die Anrufung mit  den theoretisch erreichbaren Effektstufen Modifizieren, oder sind die möglichen Modifikationen ebenfalls durch den Grad der Anrufung gedeckelt?

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias :
LordShadowGizar
Diese Welt mit ihren Regeln ist wie Wachs in meinen Händen! Und mein Wahnwitz wird sie formen...

okm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #98 am: 14. Mai 2016, 13:08:57 »
Auf Basis welcher Quelle und Instruktion lässt sich eine Formel entwickeln mit der man das Inhalt eines Buches sofort in das eigene Gedächtnis überträgt?
Ich suche etwas, dass über die Formel gespeichertes Bild hinausgeht.

ottoantimon

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 42
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #99 am: 14. Mai 2016, 15:40:38 »
@ LordShadowGizar die zusätzlichen effektstufen kannst du einsetzten um die Anrufung. Der Effekt und die Wirkungsstärke kann aber nicht höheres Grad 1 sein.

@ okm ich würde als Quelle Erkenntnis,  oder Iryabaar wählen mit der Instruktion Analyse. Die Schwierigkeit und die Kosten wären würde ich entweder bei Anspruchsvoll, ähnlich wie bei der Analyse von Gefühlen,  oder Herausfordernd wie bei der Untersuchung der Magie ansiedeln, je nachdem was das für ein Buch sein soll. Je komplexer das Werk, desto höher wären die zusätzlichen Analyeerschwernisse. Waldo und der rote Ball lässt sich leichter erfassen als die Philosophia Magica.

okm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #100 am: 15. Mai 2016, 07:59:09 »
@ LordShadowGizar die zusätzlichen effektstufen kannst du einsetzten um die Anrufung. Der Effekt und die Wirkungsstärke kann aber nicht höheres Grad 1 sein.

@ okm ich würde als Quelle Erkenntnis,  oder Iryabaar wählen mit der Instruktion Analyse. Die Schwierigkeit und die Kosten wären würde ich entweder bei Anspruchsvoll, ähnlich wie bei der Analyse von Gefühlen,  oder Herausfordernd wie bei der Untersuchung der Magie ansiedeln, je nachdem was das für ein Buch sein soll. Je komplexer das Werk, desto höher wären die zusätzlichen Analyeerschwernisse. Waldo und der rote Ball lässt sich leichter erfassen als die Philosophia Magica.

Gute Idee. Wobei die Anwendung leider nicht genau unter eine der Kategorien fällt.
Wobei ich eher zu Materielles tendieren würde, was allerdings etwas zu einfach wäre.

Cifer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 205
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #101 am: 01. Juni 2016, 10:04:49 »
Sagt mal geht es nur mir so... oder man tatsächlich den Nachteil Beinlos lieber in die Liste der Vorteile packen sollen?  :o
Wo war noch gleich der Nachteil ander Geschichte? Gibt es etwa als Imperialer Sport ne Fußballliga wo Beine wichtig sind?
Ich meine ja -2 INI ist nicht ganz ohne... aber der Nachteil ließt sich eher wie ein Vorteil (kann nicht Niedergeworfen werden, kann besser das Gleichgewicht halten und es gibt Untergründe wo man sich besser als ein Zweibeiner vortbewegen kann...).
Die -2 INI sind tatsächlich -2 GS, die mehr oder weniger hinderlich sein können. Wenn die Gruppe natürlich gar nicht mit GS spielt, sondern eher nach Marke "Du kommst nach 1 KR Bewegung da an", ist das wurscht. Wenn man aber dazu noch ein bisschen GS-Senkung aus anderer Quelle hat (Rüstung oder niedrige GE) und die Gruppe mit Bodenplänen spielt, kann es hässlich werden, wie mein Praiot festgestellt hat, der das Spiel mit BE4-Plattenrüstung, Behäbig und GE 10 begann und dann beim ersten Kampf bemerkte, wie bescheiden GS 2 tatsächlich ist. Du glaubst gar nicht, wie fix da die ersten AP in eine GE-Steigerung geflossen sind.

okm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #102 am: 29. Juni 2016, 12:38:15 »
Sind die 25 Au Miete für ein Atriumshaus aus S. 171 noch aktuell?

Tabuin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 449
  • Geschlecht: Männlich
  • Peter Horstmann
    • Profil anzeigen
    • Peter Horstmann
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zu Wege nach Myranor
« Antwort #103 am: 29. Juni 2016, 14:25:21 »
Sind die 25 Au Miete für ein Atriumshaus aus S. 171 noch aktuell?

Da es im Heft zum Meisterschirm keine anders lautende Aussage gibt, kann man davon ausgehen. Sonst gelten die Preise dort.
25 Au sind jedoch nur als Beispiel zu sehen. Da werden die Preise von Ort zu Ort drastisch variieren. In z. B. Sidor Corabis oder Balan Cantara (Laternenhöh) dürften sie höher liegen und in Dorinthapolis würde es mich nicht wundern, wenn es 70 Au oder deutlich mehr wäre. In Myrunhall wären 15-20 Au in den kleinen Städten sicher stimmig, in Sidor Myrunhalis könnten es auch 20-30 sein.
Fanzine und Haupt-Info-Seite seit 2004: Memoria MyranaDie MM bei facebookUhrwerk! - Das Verlags-Magazin