Autor Thema: kurze Fragen, kurze Antworten zum Hintergrund  (Gelesen 54246 mal)

Varana

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 347
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zum Hintergrund
« Antwort #45 am: 13. März 2014, 22:40:28 »
Gerade bei Materialien - Metallen, Stoffen, Hölzern, sonstigen Rohmaterialien - hat Myranor äußerst viel zu bieten. Daß das normalerweise Luxuswaren sind, ist genau der Plan. Keiner nimmt so eine Reise auf sich und handelt mit Massengütern. Endurium und Optrilith mögen nicht billig sein, aber in Aventurien kann man den Preis praktisch selber bestimmen.
Das größere Problem ist, daß Aventurien nicht besonders viel anzubieten hat.
Ich bin das Imperium an des Verfalles Ende,
An dem vorbeizieht der Barbaren schwarze Flut,
Das Akrosticha ersinnt, auf denen müde ruht
Ein spätes Sonnenlicht, wie flimmernd Goldgeblende.

Pauloverlanos te Alantinos

Tabuin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 450
  • Geschlecht: Männlich
  • Peter Horstmann
    • Profil anzeigen
    • Peter Horstmann
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zum Hintergrund
« Antwort #46 am: 14. März 2014, 03:33:27 »
Für ganz exklusive Fahrten kann man auch myranische Magotechnik oder Produkte der Alchemie  nach Aventurien einführen.

Für Myraner/Optimaten interessant wäre z. B. Kosh-Basalt.
Fanzine und Haupt-Info-Seite seit 2004: Memoria MyranaDie MM bei facebookUhrwerk! - Das Verlags-Magazin

Sieben

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 155
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zum Hintergrund
« Antwort #47 am: 14. März 2014, 09:31:01 »
Ist das Wappen von Sidor Harpax schon festgelegt worden? Mir ist so, als hätte es da schon eine Info zu gegeben, die Suchfunktion spuckt mir aber nichst aus.

Tabuin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 450
  • Geschlecht: Männlich
  • Peter Horstmann
    • Profil anzeigen
    • Peter Horstmann
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zum Hintergrund
« Antwort #48 am: 14. März 2014, 11:45:05 »
Ich wüsste jetzt keins. In Tage des Sieges habe ich gerade auch keine Festlegung gefunden. Passend wäre wohl eine Libelle oder etwas mit den fünf Hügeln. Und mit Purpur und Silber als Farben.
Fanzine und Haupt-Info-Seite seit 2004: Memoria MyranaDie MM bei facebookUhrwerk! - Das Verlags-Magazin

Sieben

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 155
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zum Hintergrund
« Antwort #49 am: 14. März 2014, 12:19:04 »
Danke, das passt gut.  :)

Varana

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 347
    • Profil anzeigen
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zum Hintergrund
« Antwort #50 am: 11. Juni 2014, 22:03:11 »
Für wie häufig würdet ihr Hippogriffe als Reit(flug)tiere halten?
Gibt es irgendwo eine Angabe, was so ein Tier kostet, wenn man es als Privatoptimat kaufen will?
Ich bin das Imperium an des Verfalles Ende,
An dem vorbeizieht der Barbaren schwarze Flut,
Das Akrosticha ersinnt, auf denen müde ruht
Ein spätes Sonnenlicht, wie flimmernd Goldgeblende.

Pauloverlanos te Alantinos

Tabuin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 450
  • Geschlecht: Männlich
  • Peter Horstmann
    • Profil anzeigen
    • Peter Horstmann
Re: kurze Fragen, kurze Antworten zum Hintergrund
« Antwort #51 am: 12. Juni 2014, 13:33:49 »
Wirklich ausführliche Quellen habe ich jetzt außer MyMo auf die Schnelle nicht gefunden.
Die Tiere sind offenbar sehr wertvoll, vor allem, wenn als Reittier ausgebildet. In JdH steht: "[...] zur Wiederbeschaffung der gestohlenen Hippogriffen gibt es ein Kopfgeld von 100 Aureal aus dem Hause Tharamnos." Zudem sind die Tiere in JdH mit einem 'Brandzeichen' als Eigentum gekennzeichnet. Auf Era'Sumu und in Dorinthapolis gibt es Garden/Truppenteile, welche sie als Reittiere nutzen. Über die Verbindung zu Brajan (UdS 206, MyGö) hat das Tier eine hohe kultische Bedeutung, welche sie für Verwendungen außerhalb von Staat und Oberschicht eigentlich verbietet. Das wird in Uds (206) auch noch einmal betont. Werte liefert Myranische Monstren, aber auch dort habe ich jetzt keinen Preis gefunden. In Anlehnung an die Tier-Tabelle im SL-Schirm würde ich von Preisen zwischen 250 Au für nicht ausgebildete, aber gezähmte Tiere und bis zu 550 Au und mehr für ausgebildete und entsprechend prachtvoll gefiederte Reittiere veranschlagen. Als SL würde ich solche Tiere nicht verkaufen, sondern als besondere Belohnung an Helden aus der Hand eines Auftraggebers ab Horas-Status einsetzen.

Hippogriff
    Ausführliche Quellen:
    • Jenseits des Horizonts, Seite 176, 178-179
      Erweiternde Quellen:
      • Jenseits des Horizonts, Seite 171, 175, 176, 182 (2)
      • Myranor - Das Güldenland(HC), Seite 75, 77 (beide Stellen: H-Reiter in Sharapur)
        Erwähnungen:
        • Sumublüten, Seite 43, 47
        • Jenseits des Horizonts, Seite 13, 248
        • Myranische Götter, Seite 47
        • Myranor - Das Güldenland(HC), Seite 274
        • Myranische Mysterien, Seite 120
        Hippogryph
          Ausführliche Quellen:
          • Myranische Monstren, Seite 36 (Werte)
          • Unter dem Sternenpfeiler, Seite 125
            Erweiternde Quellen:
            • Myranische Monstren, Seite 35
            • Unter dem Sternenpfeiler, Seite 206
            • Codex Monstrorum, Seite 37
              Erwähnungen:
              • Myranische Monstren, Seite 207, 212, 215
              • Unter dem Sternenpfeiler, Seite 212
              • Codex Monstrorum, Seite 22, 37
              Fanzine und Haupt-Info-Seite seit 2004: Memoria MyranaDie MM bei facebookUhrwerk! - Das Verlags-Magazin

              Varana

              • Sr. Member
              • ****
              • Beiträge: 347
                • Profil anzeigen
              Re: kurze Fragen, kurze Antworten zum Hintergrund
              « Antwort #52 am: 13. Juni 2014, 10:17:36 »
              Danke schön. :) Insbesondere für den Hinweis auf JdH.

              Als SL würde ich solche Tiere nicht verkaufen, sondern als besondere Belohnung an Helden aus der Hand eines Auftraggebers ab Horas-Status einsetzen.

              War auch so gedacht - Sumublüten. Ich war v.a. an einer generellen Einordnung interessiert - wie wertvoll ist so eine Belohnung, wie auffällig sind die Helden damit? Da hilft mir dein Beitrag viel weiter.

              Hippogriff
              ...
              Hippogryph

               ::)
              Ich bin das Imperium an des Verfalles Ende,
              An dem vorbeizieht der Barbaren schwarze Flut,
              Das Akrosticha ersinnt, auf denen müde ruht
              Ein spätes Sonnenlicht, wie flimmernd Goldgeblende.

              Pauloverlanos te Alantinos

              Wanderer

              • Full Member
              • ***
              • Beiträge: 136
              • Geschlecht: Männlich
              • Spieler von DSA, Myranor, Exalted, u.a.
                • Profil anzeigen
                • Sternenwanderer - ein Fantasy-Blog
              Re: kurze Fragen, kurze Antworten zum Hintergrund
              « Antwort #53 am: 13. Juni 2014, 22:19:51 »
              In welche Preiskategorie würdet ihr eine Wyverna einordnen? Sie hat ja keine kultische Bedeutung.

              Rukus

              • Newbie
              • *
              • Beiträge: 29
              • Geschlecht: Männlich
                • Profil anzeigen
              Re: kurze Fragen, kurze Antworten zum Hintergrund
              « Antwort #54 am: 17. August 2014, 16:09:50 »
              Kurze Frage:

              Gehe ich recht in der Annahme, dass es sich bei den goldenen Drachen in Myranor um die selbe Spezies handelt, die dem geneigten Aventurien-Spieler als Kaiserdrache bekannt ist?
              DSA5 ist der Kristallschädel!

              Schöne Grüße an alle Fans der Indiana Jones TRILOGIE. ;)

              Quendan von Silas

              • Gast
              Re: kurze Fragen, kurze Antworten zum Hintergrund
              « Antwort #55 am: 17. August 2014, 23:25:12 »
              Ja.

              Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk 2


              Rukus

              • Newbie
              • *
              • Beiträge: 29
              • Geschlecht: Männlich
                • Profil anzeigen
              Re: kurze Fragen, kurze Antworten zum Hintergrund
              « Antwort #56 am: 18. August 2014, 02:07:49 »
              Perfekt, danke!
              DSA5 ist der Kristallschädel!

              Schöne Grüße an alle Fans der Indiana Jones TRILOGIE. ;)

              Wanderer

              • Full Member
              • ***
              • Beiträge: 136
              • Geschlecht: Männlich
              • Spieler von DSA, Myranor, Exalted, u.a.
                • Profil anzeigen
                • Sternenwanderer - ein Fantasy-Blog
              Re: kurze Fragen, kurze Antworten zum Hintergrund
              « Antwort #57 am: 26. November 2014, 21:46:18 »
              In welche Preiskategorie würdet ihr eine Wyverna einordnen? Sie hat ja keine kultische Bedeutung.
              Kann aber fliegen und laufen. Daher könnten sich einige Leute dafür interessieren.

              Amaunir

              • Full Member
              • ***
              • Beiträge: 107
              • Geschlecht: Männlich
                • Profil anzeigen
              Re: kurze Fragen, kurze Antworten zum Hintergrund
              « Antwort #58 am: 14. Dezember 2014, 00:31:46 »
              Wie würdet ihr denn einen wilden Stamm von Amaunirn vom Namen her nennen, die im Walde vor sich hin wohnen fern jeglicher Städte? Sind das z.B. SharRi-Amaunir, oder Shariamaunir? So wie Nyamaunir z.B., nur mir einer anderen amaunirhafter Vorsilbe eben...  ???

              GSandSDS

              • Hero Member
              • *****
              • Beiträge: 888
                • Profil anzeigen
              Re: kurze Fragen, kurze Antworten zum Hintergrund
              « Antwort #59 am: 14. Dezember 2014, 04:25:41 »
              Derartige Gruppen sind bereits bekannt. Du weißt schon, die Leute mit ihrem Glauben an NaMar und NaOr. Sie tragen den vielleicht nicht gerade einfallsreichen Namen: Wald-Amaunir. ;)
              Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger