Autor Thema: Myrunhall?!  (Gelesen 3583 mal)

Barl

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
    • Profil anzeigen
Myrunhall?!
« am: 27. September 2013, 19:06:06 »
So, da musste ich doch bei Nandurion lesen, das Myrunhall erschienen ist (Quelle Ulisses!). Warum hört man das nicht vom Uhrwerk-Verlag? Kein Twitter, kein g+, kein Newsletter und auf der Website läuft immer noch der Space 1889 Kickstarter...

Gibts den Verlag noch? ;)

PS: Ähhh, wo hab ich das den geschrieben... ??? Bitte geeignet weg sortieren... :)

TeichDragon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
    • Profil anzeigen
Re: Myrunhall?!
« Antwort #1 am: 28. September 2013, 16:24:25 »
Ich würde Dir ja meinen ersten Eindruck mitteilen, aber mein Exemplar hat DHL gefressen... :(

Barl

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
    • Profil anzeigen
Re: Myrunhall?!
« Antwort #2 am: 28. September 2013, 19:32:46 »
Ich habe meins heute bekommen :) . Aber darum ging es mir eigentlich gar nicht. Ich habe nur das Gefühl das die Informationen vom Uhrwerk Verlag etwas aktueller sein sollten... Grade auch die Homepage...

Lyrmathos te Onachos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
    • Profil anzeigen
Re: Myrunhall?!
« Antwort #3 am: 28. September 2013, 20:03:45 »
Naja, es ist halt mehr oder weniger ein Ein-Mann-Verlag (zumindest was feste Mitarbeiter angeht). Da kann es schnell passieren, dass nicht alles immer aktuell ist. Ich finde der Uhrwerk-Verlag macht das gemessen an der Verlags-Größe echt gut. Unter einer der guten Hilfsgeister (Quendan aka Uli Lindner) hat im Moment mit der Organisation des Beta-Test von Splittermond jede Menge zu tun. Da sollte man Verständnis haben. Ich bin auch nicht immer glücklich, dass man für viele Informationen nachfragen muss, aber bisher habe ich auf Nachfragen stets in sehr kurzer Zeit eine Antwort bekommen. Das ist auch mehr als man bei vielen großen Unternehmen mit größerer Personaldichte erwarten kann.
Chalik aus dem Splittermond-Forum

Varana

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 347
    • Profil anzeigen
Re: Myrunhall?!
« Antwort #4 am: 28. September 2013, 22:30:54 »
Wobei das Erscheinen eines Buches schon ein Ereignis darstellt, für das man in 2 Minuten einen kurzen Beitrag schreiben kann. Ich wäre ohne die Nachfrage hier gar nicht auf die Idee gekommen, den Band zu bestellen...
Gleich mal gucken, ob auch Zauberwerk ein Stealth-Release bekommen hat... nein.  :'( ;)
Ich bin das Imperium an des Verfalles Ende,
An dem vorbeizieht der Barbaren schwarze Flut,
Das Akrosticha ersinnt, auf denen müde ruht
Ein spätes Sonnenlicht, wie flimmernd Goldgeblende.

Pauloverlanos te Alantinos

Barl

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
    • Profil anzeigen
Re: Myrunhall?!
« Antwort #5 am: 28. September 2013, 23:36:25 »
Naja, ich kann die Situation durchaus nachvollziehen. Aber das selbst im hauseigenem Online-Shop das grade aktuell erschienene Buch immer noch als noch nicht lieferbar gelistet wird wundert mich doch schon ein wenig.

Ich will ja das Uhrwerk möglichst viele (Myranor-)Bücher verkauft. Es soll ja weiter gehen 8-)

Quendan von Silas

  • Gast
Re: Myrunhall?!
« Antwort #6 am: 29. September 2013, 00:04:55 »
Das diese Woche keine Newsmeldung gab (und das Ding nicht im Shop freigeschaltet ist) liegt einzig und allein an gesundheitlichen Gründen. Ich denke das wird Montag nachgeholt.

Varana

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 347
    • Profil anzeigen
Re: Myrunhall?!
« Antwort #7 am: 29. September 2013, 11:51:42 »
Dann gute Besserung an Patric und/oder andere Erkrankte. :)
Ich bin das Imperium an des Verfalles Ende,
An dem vorbeizieht der Barbaren schwarze Flut,
Das Akrosticha ersinnt, auf denen müde ruht
Ein spätes Sonnenlicht, wie flimmernd Goldgeblende.

Pauloverlanos te Alantinos

Barl

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
    • Profil anzeigen
Re: Myrunhall?!
« Antwort #8 am: 29. September 2013, 14:06:10 »
Gute Besserung auch von mir.

Theaitetos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 154
  • Geschlecht: Männlich
  • Herr des verborgenen Wissens
    • Profil anzeigen
    • Wiki Aventurica
Re: Myrunhall?!
« Antwort #9 am: 29. September 2013, 15:37:35 »
Gute Besserung.


Und natürlich empfehle ich für Neuigkeiten rund um DSA auch immer den neuen Twitter-Kanal des Wiki Aventurica:

https://twitter.com/WikiAventurica  8-)

Weltengeist

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
Re: Myrunhall?!
« Antwort #10 am: 30. September 2013, 12:34:52 »
Naja, es ist halt mehr oder weniger ein Ein-Mann-Verlag (zumindest was feste Mitarbeiter angeht). Da kann es schnell passieren, dass nicht alles immer aktuell ist.

Das ist zwar richtig, aber mir stellt sich schon ein wenig die Frage, warum man - wenn man ohnehin mit beschränkten Ressourcen arbeitet - auf so vielen Hochzeiten gleichzeitig tanzen muss. Es nutzt doch nichts, eine Webseite und ein Forum und eine Facebook-Seite und einen Twitter-Account zu haben, wenn man gar nicht die Manpower hat, diese dann auch zu pflegen. Da fände ich weniger dann mehr - dann lieber "nur" eine Webseite, die dafür aber aktuell ist.

Theaitetos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 154
  • Geschlecht: Männlich
  • Herr des verborgenen Wissens
    • Profil anzeigen
    • Wiki Aventurica
Re: Myrunhall?!
« Antwort #11 am: 30. September 2013, 20:06:12 »
Tja, heutzutage muss jedes Unternehmen eben einen Twitter-Account und eine Facebook-Seite haben. Eine Lösung wäre es, die Inhalte gegenseitig verfügbar zu machen, sodass man Neuigkeiten nur an einer Stelle eintragen muss und dann an den anderen Stellen automatisch angezeigt werden (Aggregation). Da dies aber bisher technisch nur sehr eingeschränkt verfügbar ist, kann man das gegenwärtig noch nicht machen (es gibt aber bereits Projekte in diese Richtung wie http://reclaim.fm/).

Weltengeist

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
Re: Myrunhall?!
« Antwort #12 am: 01. Oktober 2013, 18:48:35 »
Tja, heutzutage muss jedes Unternehmen eben einen Twitter-Account und eine Facebook-Seite haben.

Ach Quatsch, die muss man nur haben, wenn man sie auch regelmäßig bespaßt. Sonst ist es genauso sinnfrei wie sich eine Radiofrequenz zu reservieren, auf der kaum mal was gesendet wird, oder einen Laden in der Innenstadt zu mieten, der kaum mal geöffnet hat. Und Uhrwerk ist ja nicht Siemens - ein Verlag dieser Größe muss (zum Glück) tatsächlich nicht auf allen Hochzeiten tanzen. Ich habe durchaus schon für größere Firmen gearbeitet, die auch keinen Twitter-Account hatten ;).

Quendan von Silas

  • Gast
Re: Myrunhall?!
« Antwort #13 am: 02. Oktober 2013, 00:52:35 »
Twitter ist eher unwichtig. Aber Facebook ist enorm wichtig. Das sehen wir an sämtlichen Zugriffszahlen und anderen Daten, auf die wir Zugriff haben. ;)

Ansonsten gilt: Montag ist vorbei, aber bis heute war noch niemand im Büro aus diversen Gründen. Morgen dann hoffentlich endlich.