Autor Thema: Uhrwerk-Magazin - allgemeiner Diskussionsthread  (Gelesen 10431 mal)

Jeong Jeong

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
Re: Uhrwerk-Magazin
« Antwort #45 am: 09. Januar 2018, 12:15:17 »
Ich wollte dir nun einen nett gemeinten Tipp geben. Wenn du schlechte Laune hast, dann lass das bitte nicht an mir aus.
Gegen Amaunir, die süß nicht schmecken können! ;D

Weltengeist

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
Re: Uhrwerk-Magazin
« Antwort #46 am: 09. Januar 2018, 18:14:46 »
Ich wollte dir nun einen nett gemeinten Tipp geben. Wenn du schlechte Laune hast, dann lass das bitte nicht an mir aus.

Äh - weder habe ich schlechte Laune, noch wollte ich dich irgendwie doof anmachen. Wenn das anders rübergekommen ist, war das keinesfalls so gemeint.

Skavoran

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Uhrwerk-Magazin
« Antwort #47 am: 10. Januar 2018, 19:44:31 »
Und zugegeben hat für mich selbst auch eine Rolle gespielt, dass (1) die Kommunikation gerade hier im Forum doch mittlerweile nur noch knapp oberhalb von "nichtexistent" ist und dass ich (2) zu den Beiträgen, die ich bisher geschrieben habe, genau mal NULL Feedback von irgendjemandem bekommen habe. Zumindest mich motiviert es nicht sonderlich, wenn man das Gefühl hat, dass das, was man da schreibt, ohnehin keinen interessiert.

Hallo Weltengeist. Du kennst mich vielleicht noch aus dem Splittermondforum. Ich hab mich extra hier angemeldet um dir zu sagen, dass sich sehr wohl jemand für deine Beiträge interessiert und das sie auch mir sehr gut gefallen haben. Gerade "Regennacht" ist ziemlich gut angekommen. Ich wollte es sogar in meine Kettenrasseln Kampagne einbauen, habe aber dem Wunsch meiner Spieler entsprochen, die die Kampagne ohne Unterbrechungen fortsetzen wollten.

Ansonsten hat dein Abenteuer noch einen Spielbericht im Splittermondforum
Zitat
http://forum.splittermond.de/index.php?topic=5229.msg108644#msg108644
bei clawdeenspielt
Zitat
http://clawdeenspielt.de/spielbericht-regennacht-splittermond/
und wird gerade im Rahmen einer Kampagne als Forenspiel geleitet (wenn auch unter anderem Namen)
Zitat
http://forum.splittermond.de/index.php?topic=5521.0
.

Und dein letzter Beitrag über Alltagsmagie ist auch nicht völlig unbeachtet geblieben.

Ich hoffe das motiviert dich ein wenig weiter für das Uhrwerkmagazin zu schreiben. Deine Abenteuer sind nämlich wirklich gut!  :)

@JeongJeong

Ich glaube nicht das Weltengeist seine Laune an dir auslassen wollte.


Weltengeist

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
Re: Uhrwerk-Magazin
« Antwort #48 am: 11. Januar 2018, 20:57:46 »
Danke für den Link zum Spielbericht, den hatte ich tatsächlich nicht gesehen!

Davon ab ging es mir aber wirklich nicht darum, hier einen "Tröstet Weltengeist"-Thread zu starten, sondern lediglich darum aufzuzeigen, woran die nachlassende Beteiligung möglicherweise liegen könnte. Es würde mich daher freuen, wenn sich mal andere verhinderte Autoren (oder gar der schweigsame Peter höchstselbst) zu Wort melden würden.

Vastin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
    • Profil anzeigen
Re: Uhrwerk-Magazin
« Antwort #49 am: 12. Januar 2018, 08:49:07 »
so Leute jetzt unterbreite ich mal ein angebot :D
ich habe jetzt in den letzten Ausgabe immer wieder Karten eingereicht, wenn ihr Karten für eure Einsendungen braucht sagt mir bescheid und ich schaue ob ich etwas für euch basteln kann :)

Skavoran

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Uhrwerk-Magazin
« Antwort #50 am: 12. Januar 2018, 14:55:29 »
Danke für das Angebot. Ich habe zwar im Moment kein bestimmtes Projekt für das Uhrwerkmagazin, würde dich aber gern bei einer anderen Sache um Hilfe bitten. Und zwar geht es um die Beschreibung einer Baronie für Splittermond. Könntest du mir da auch helfen?

Die Baronie soll im Norden der Markgrafschaft Eisingen liegen. Siehe Karte im Link:
http://www.splitterwiki.de/wiki/Datei:Regionalkarte_Selenia_physisch-beschriftet.jpg

Und hier ist die Beschreibung der Baronie. Wenn dir das noch zu grob ist kann ich dir auch ein wenig mehr Infos geben.
http://forum.splittermond.de/index.php?topic=5679.0

Vastin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
    • Profil anzeigen
Re: Uhrwerk-Magazin
« Antwort #51 am: 12. Januar 2018, 15:03:09 »
klar helfe ich :)
nur meine Frage in welcher ecke der verlinkten Karte genau soll die Baronie liegen?
und je nach dem wieviele Infos ich habe davon hängt es ab wieviel ich mir selbst überlege :D

Skavoran

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Uhrwerk-Magazin
« Antwort #52 am: 12. Januar 2018, 18:38:04 »
Die Baronie soll sich im Norden der Markgrafschaft Eisingen (der weißen Stelle auf der Karte) befinden und im Norden an die Kyngeszinnen (das Gebierge grenzen) grenzen. Eigentlich müsste alles wichtige (inklusiver grober Ortsbeschreibung) in meiner Regionalbeschreibung stehen. Natürlich darfst du auch gerne ein paar Details ergänzen.

Alles weitere können wir über PMs besprechen.

Belfionn

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: Uhrwerk-Magazin
« Antwort #53 am: 12. Januar 2018, 20:57:17 »
Zitat
Und weil ich im neuen Magazin gerade die Frage lese, warum die Zahl der Beiträge zurückgegangen ist...

Bei mir liegt es weniger am mangelnden Feedback (das ist ja bei anderen Fanaktionen, wie dem Splittermondadventskalender kaum anders), als vielmehr am nervigen RL, das Zeit und Inspiration auf ein Minimum reduziert.  :(
Außerdem fällt es mir schwer kurzfristig und zu einem bestimmten Thema etwas zu schreiben. Meine Ideen entwickeln sich meistens eher über eine sehr lange Zeit (Monate bis Jahre), bis sie soweit sind, dass ich selbst zufrieden bin und sie veröffentlichen mag.

Jeong Jeong

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
Re: Uhrwerk-Magazin
« Antwort #54 am: 13. Januar 2018, 08:36:03 »
Äh - weder habe ich schlechte Laune, noch wollte ich dich irgendwie doof anmachen. Wenn das anders rübergekommen ist, war das keinesfalls so gemeint.

Zumindest scheinst du keine Hilfe zu wollen.

Ich habe in den letzten zwei Ausgaben übrigens nur nichts veröffentlicht, weil ich schlicht keine Zeit hatte.
Gegen Amaunir, die süß nicht schmecken können! ;D

Weltengeist

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
Re: Uhrwerk-Magazin
« Antwort #55 am: 13. Januar 2018, 13:54:43 »
Ich habe in den letzten zwei Ausgaben übrigens nur nichts veröffentlicht, weil ich schlicht keine Zeit hatte.

Wobei du damit ja möglicherweise auch noch eine mögliche Ursache ansprichst: Der Uhrwerk-Verlag hat ja ziemlich viele Leute, die früher im Uhrwerk-Magazin publiziert haben, zu richtigen Autoren gemacht. Die schreiben jetzt natürlich weniger fürs Magazin, dafür umso mehr Sachen, die in Hellblau erscheinen. Was ja eigentlich eine gute Entwicklung ist. Es müssten dann halt fürs Uhrwerk-Magazin die nächsten nachrücken.

Jeong Jeong

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
Re: Uhrwerk-Magazin
« Antwort #56 am: 13. Januar 2018, 17:21:00 »
Für Offizielles habe ich leider auch wenig Zeit. Der Beruf ist das Kernproblem. :(
Gegen Amaunir, die süß nicht schmecken können! ;D

Weltengeist

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
Re: Uhrwerk-Magazin
« Antwort #57 am: 13. Januar 2018, 20:40:16 »
Für Offizielles habe ich leider auch wenig Zeit. Der Beruf ist das Kernproblem. :(

Also ich wäre schon stolz auf mich, wenn ich in den letzten 12 Monaten so viel geschrieben hätte wie du... :D

Tabuin

  • Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 437
  • Geschlecht: Männlich
  • Peter Horstmann
    • Profil anzeigen
    • Peter Horstmann
Re: Uhrwerk-Magazin
« Antwort #58 am: 17. Januar 2018, 00:01:55 »
Zeit ... ist der wesentliche Faktor, warum es beim Magazin zu Verspätungen kam und warum es zumindest von meiner Seite, bisher kein Feedback zu den eingesandten Texten gab.  Da das "Team" des Uhrwerk! real aus meiner Person besteht, wird sich also von Magazinseite da auch vorerst leider nichts dran ändern können.

Die Beitragsdichte ist meist recht gut, auch, wenn sie deutlich abgenommen hat, was parallel zu Wettbewerben und Weihnachten völlig nachvollziehbar ist. Dass gerade so beitragsstarke Settings wie Myranor und Tharun abgezogen werden, ist natürlich ebenfalls ... unpraktisch für das Magazin. Beide Settings werden zwar bei der Memoria Myrana weitergeführt, aber fehlen dann im Uhrwerk!.
Wenn Texte nicht mehr hineinkommen ins Magazin, hat das in der Regel den Grund, dass sie zu groß sind. Es gibt vom Verlag eine ungefähre Seitenbegrenzung. Immerhin werden für die Beiträge ja UWP vergeben ... die Gesamtsumme der UWP, die der Verlag bisher für die Beiträge, also Texte und Bilder, mit denen er kein Geld macht, ausgegeben hat, liegt in einem fünfstelligen Bereich. Nur mal so als wertfreie Anmerkung, es gibt also schon ein Interesse an den Einsendungen, sonst würde man sich das nicht etwas kosten lassen.

Themenvorgaben ... da können hier Ideen gepostet werden, ansonsten überlege ich mir da was und stelle die vor.

Soweit ein paar kurze Bemerkungen von meiner Seite zwischendurch.

Fanzine und Haupt-Info-Seite seit 2004: Memoria MyranaDie MM bei facebookUhrwerk! - Das Verlags-Magazin

Skavoran

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Uhrwerk-Magazin
« Antwort #59 am: 17. Januar 2018, 12:32:36 »
Themenvorgaben ... da können hier Ideen gepostet werden, ansonsten überlege ich mir da was und stelle die vor.

Dürfen wir in diesem Thread Vorschläge machen oder gehört das woanders hin?