Autor Thema: Aktueller Stand der Dinge  (Gelesen 32429 mal)

Mythos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 139
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Stand der Dinge
« Antwort #165 am: 16. Februar 2014, 09:04:43 »
Ob der Name passend ist, ist nicht relavant. Die Redaktion sollte nur unbedingt eine Namensdopplung vermeiden.

Keine Ahnung, ob das Weltbuch es schon eingeführt hat, aber der Spälter und vielleicht andere tharunische Waffen könnten tharunische Alternativbezeichnungen besitzen, die man zur Vermeidung von Verwechslungen nutzen könnte.

barbarossa rotbart

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 304
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Stand der Dinge
« Antwort #166 am: 16. Februar 2014, 10:27:23 »
Spälter, Schwinge etc. sind die tharunischen Bezeichnungen!
Jeder hat das Recht auf meine Meinung.

Fantasy ist die Flucht vor der Wirklichkeit, aber wer außer den Gefängniswärtern fürchtet eine Flucht?

Die Tugenden eines Edelmannes: Geiz, Gier, Neid.

Nahema forever!

Mythos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 139
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Stand der Dinge
« Antwort #167 am: 16. Februar 2014, 11:47:16 »
Aber nicht in tharunischer Sprache.

Mardugh Orkhan

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Stand der Dinge
« Antwort #168 am: 16. Februar 2014, 13:41:44 »
Stimmt, aber dafür waren sie schon zu Zeiten der DSAP Boxen festgelegt. Anscheinend hat dann jemand bei der Myranor-Box den Namen "Spälter" so toll gefunden, dass er ihn für Myranor wollte. War aus damaliger Sicht ja kein Problem.

Jetzt hat man eben 2 Waffen mit dem Namen. Das ist aber nicht die Schuld der aktuellen Tharun-Mannschaft.

Klar, man könnte ähnlich wie bei den Elfen eine Tabelle mit ingame-Begriffen der Tharuner herausgeben. Da würde sich die Übersetzung der Waffen natürlich anbieten.

Mythos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 139
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Stand der Dinge
« Antwort #169 am: 16. Februar 2014, 14:22:25 »
Es tut sicher nicht weh, in Klammern hinter der Waffenbezeichnung noch die tharunische Übersetzung mit anzugeben. Aus meiner Sicht wäre dann das Problem der Namensdopplung gelöst.


barbarossa rotbart

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 304
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Stand der Dinge
« Antwort #170 am: 16. Februar 2014, 14:28:28 »
Unnötig! Wenn man das für Tharun macht, muss man das auch für Myranor machen!
Jeder hat das Recht auf meine Meinung.

Fantasy ist die Flucht vor der Wirklichkeit, aber wer außer den Gefängniswärtern fürchtet eine Flucht?

Die Tugenden eines Edelmannes: Geiz, Gier, Neid.

Nahema forever!

Mythos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 139
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Stand der Dinge
« Antwort #171 am: 16. Februar 2014, 14:36:56 »
Genauso gut kann ich schreiben, dass Magieregeln für Tharun unnötig sind, weil ich eh keinen Zauberer in Tharun spielen möchte. Wenn du das Feature nicht brauchst, dann ignorier es halt.

Aber für mich wäre dieses Feature gleichzeitig eine Fehlerkorrektur. In Myranor geht man sogar so weit und benennt Meranier und Meralier um, weil sie zu ähnlich klingen. Dann wird ja eine Dopplung wohl auch nicht besser sein.




barbarossa rotbart

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 304
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Stand der Dinge
« Antwort #172 am: 16. Februar 2014, 14:52:02 »
Genauso gut kann ich schreiben, dass Magieregeln für Tharun unnötig sind, weil ich eh keinen Zauberer in Tharun spielen möchte. Wenn du das Feature nicht brauchst, dann ignorier es halt.
Sorry, aber dieser Vergleich hinkt!
Aber für mich wäre dieses Feature gleichzeitig eine Fehlerkorrektur. In Myranor geht man sogar so weit und benennt Meranier und Meralier um, weil sie zu ähnlich klingen. Dann wird ja eine Dopplung wohl auch nicht besser sein.
Erstens, ein weiteres Beispiel, dafür, was bei Myranor alles bisher falsch gelaufen ist, und zweitens, ein guter Grund, weshalb die Myranor-Leute in der Pflicht sind.
Jeder hat das Recht auf meine Meinung.

Fantasy ist die Flucht vor der Wirklichkeit, aber wer außer den Gefängniswärtern fürchtet eine Flucht?

Die Tugenden eines Edelmannes: Geiz, Gier, Neid.

Nahema forever!

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Stand der Dinge
« Antwort #173 am: 16. Februar 2014, 15:03:52 »
Tztztz, ihr habt echt Probleme …  ;D
Wenn sich die Eshbati-Armee mit ihren Spältern den tharunischen Zirraki-Anhängern mit deren Spältern entgegenstellt, wird es in der Tat vielleicht etwas unübersichtlich; ich halte das Szenario allerdings für eher unwahrscheinlich.

Ich könnte jetzt auch eine skurile Geschichte von zusammensteckbaren Blasrohren erzählen, aber das lasse ich glaube ich lieber bleiben. ;)
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

zakkarus

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Stand der Dinge
« Antwort #174 am: 02. März 2014, 18:08:10 »
So wie ein Schwert, Dolch und Speer überall auf Dere natürlich gleich beschaffen ist? Nein, der tharunische Spälter ist ein Großschwert - keine Ahnung was er in Myranor ist oder in Aventurien wäre. Namensverwechslungen sollten natürlich vermieden werden - aber das gilt eher für die Äußere und Innere Welt. Das "Bruchstücke" aus DSAP in Myranor angeschwemmt wurden, war ein Möglichkeit Tharun nicht völlig sterben zu lassen. Und ich möchte das Spiel nicht in tharunischer Sprache spielen, ebensowenig eine StarTrek-Film auf Klingonisch :)

barbarossa rotbart

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 304
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Stand der Dinge
« Antwort #175 am: 02. März 2014, 19:18:58 »
Man darf auch nicht vergessen, dass selbst bei uns die namen der Waffen nicht immer einheitlich waren. Das wohl bekannteste Beispiel ist der schottische Claymore.
Jeder hat das Recht auf meine Meinung.

Fantasy ist die Flucht vor der Wirklichkeit, aber wer außer den Gefängniswärtern fürchtet eine Flucht?

Die Tugenden eines Edelmannes: Geiz, Gier, Neid.

Nahema forever!

Gecq

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 161
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Stand der Dinge
« Antwort #176 am: 08. März 2014, 17:35:16 »
Salaza hat quasi in Echtzeit ein Protokoll vom Tharunworkshop auf der Heinzcon angefertigt. Danke dafür!
HeinzCon: Tharun-
Workshop

Ein Dämon auf Abwegen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Stand der Dinge
« Antwort #177 am: 12. März 2014, 11:27:40 »
Ist denn schon absehbar wann der Regelband raus kommt? Klappt es zur RPC?

Gecq

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 161
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Stand der Dinge
« Antwort #178 am: 12. März 2014, 12:12:55 »
Es ist leider im Moment nicht absehbar, weil es einen Stau im Lektorat gibt. Es ist aber jetzt schon klar, dass der Band nicht rechtzeitig zur RPC erscheinen kann.