Autor Thema: Haustruppen  (Gelesen 6197 mal)

Grimoald

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 76
    • Profil anzeigen
Haustruppen
« am: 20. Mai 2013, 22:26:40 »
Hallo zusammen!

Nachdem ich in einem anderen Thread über die Erlöser als Haustruppe der Onachos gelesen habe, kamen mir die Fragen:

Welche Truppen der Optimatenhäuser sind eigentlich genau beschrieben? Haben sie irgendwelche Spezialisierungen? Und welche Rolle spielen sie im Imperium?

Gibt es dazu offizielles Material? Im Namen des Thearchen scheint was zu den Erlösern zu stehen (auch wenn ich den Band nicht habe) und die Rhidar sind ja schon eingeführt...

Tabuin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 450
  • Geschlecht: Männlich
  • Peter Horstmann
    • Profil anzeigen
    • Peter Horstmann
Re: Haustruppen
« Antwort #1 am: 23. Mai 2013, 16:13:10 »
... ohne groß nachzuschauen - bin nicht in Reihweite der Quellen ;)
  • Haustruppen
    • Onachos
      • Im Namen des Thearchen - Totentanz
    • Phraisopos
      • Sumublüten
    • Rhidaman
      • Handelsfürsten und Wüstenkrieger

Wobei das Material da von Nennung + rudimentäre Werte bis hin zu wirklich beschrieben reicht - je nach Haus.
Zum Haus Kouramnion habe ich etwas in Planung, aber das ist weder druck- noch wirklich spruchreif.
Fanzine und Haupt-Info-Seite seit 2004: Memoria MyranaDie MM bei facebookUhrwerk! - Das Verlags-Magazin

Sieben

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 155
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Haustruppen
« Antwort #2 am: 24. Mai 2013, 11:48:39 »
Tatsächlich wäre es ziemlich interessant, in MyMa2 wenigstens eine Liste der Haustruppen abzubilden. Ich überlege gerade, etwas mit der Partholon-Haustruppe zu veranstalten, und eine offizielle Bezeichnung und 1-3 beschreibende Sätze wären hilfreich. Natürlich könnte ich da auch selbst was basteln, aber es ist ja immer ärgerlich, wenn dann spätere Publikationen damit inkompatible Setzungen enthalten.

Tabuin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 450
  • Geschlecht: Männlich
  • Peter Horstmann
    • Profil anzeigen
    • Peter Horstmann
Re: Haustruppen
« Antwort #3 am: 24. Mai 2013, 12:48:44 »
Tatsächlich wäre es ziemlich interessant, in MyMa2 wenigstens eine Liste der Haustruppen abzubilden. [...]

Ich würde glattweg sagen, das es diese Liste nicht gibt, da sie bisher schlichtweg nicht notwendig war. Es gibt allerdings Überlegungen (!), in einer kommenden Publikation auch ein Kapitel zu den Haustruppen zu bringen. Dort wären zumindest ein paar grundlegende Infos zu erwarten.


Ergebnisse für eine kurze Suche nach dem Wort „Haustruppe“ (keine Garantie für eine vollständige Liste ;) )
 - meist sind es nur Nennungen, dass es sie gibt, dass sie auf einen Optimaten als Leibwächter aufpassen oder eine Angabe, wie viele es in einer Stadt gibt.

  • Haustruppen
    • Aldangara 
      • Unter dem Sternenpfeiler: 224
    • Aphirdanos
      • Im Zeichen der Götter  - Tage des Sieges: 102, 103
      • Unter dem Sternenpfeiler: 40
      • Elite-Einheit der Haustruppe:
        • Unter dem Sternenpfeiler: 40
    • Eupherban 
      • Im Zeichen der Götter  - Tage des Sieges: 103
    • Icemna 
      • Knochenblei und Schwarzes Blut: 8, 11, 13, 15, 16,  17, 20, 46 (Werte)
      • Jenseits des Horizonts: 106
      • Sumublüten: 14, 15, 16,  17 (Kommandant der Truppen in Eratu), 26, 33, 34, 35, 66, 92, 93, 123, 124 (Werte)
    • Kouramnion 
      • Im Zeichen der Götter  - Tage des Sieges: 103
    • Onachos
      • Elite-Einheit der Haustruppe: „Erlöser“
        • Im Namen des Thearchen - Totentanz: 61, 62 (Werte), 63, 64
    • Partholon 
      • Im Zeichen der Götter  - Tage des Sieges: 103
    • Phraisopos
      • Sumublüten: 106, 118, 124 (Werte)
      • Unter dem Sternenpfeiler: 208, 
      • Elite-Einheit der Haustruppe: „Phraisiar“
        • Sumublüten: 86 (ehem. Soldat/Werte), 88, 106 (Kommandant der Truppe/Werte)
    • Rhidaman
      • Handelsfürsten und Wüstenkrieger: 31, 82
      • Elite-Einheit der Haustruppe: „Rhidar“
        • Myranor - Das Gülendland 2006 (HC) [veraltet]: 183
        • Myranische Magie: 194 (Kommandant), 214 (ehem. Mitglied)
        • Handelsfürsten und Wüstenkrieger: 82
    • Tharamnos
      • Die ewige Mada: 45
    • Allgemein
      • Myranor - Das Güldenland 2006 (HC) [veraltet]: 183
      • Unter dem Sternenpfeiler: 56, 127, 128, 129, 130, 131, 204, 227

Wer weitere Stellen findet, bitte posten. :)
Fanzine und Haupt-Info-Seite seit 2004: Memoria MyranaDie MM bei facebookUhrwerk! - Das Verlags-Magazin

Theaitetos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 154
  • Geschlecht: Männlich
  • Herr des verborgenen Wissens
    • Profil anzeigen
    • Wiki Aventurica
Re: Haustruppen
« Antwort #4 am: 24. Mai 2013, 17:32:45 »
Jenseits des Horizonts: 178
Diese "Haustruppen" beziehen sich auf die Truppen im Haus Sariliophones, nicht auf die hier gemeinten Haustruppen.

Mythos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 139
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Haustruppen
« Antwort #5 am: 24. Mai 2013, 18:23:03 »
Bei den Icemna müsste man doch noch ‚Elite-Einheit der Haustruppe: „Klosterkrieger“‘ dazuschreiben können. Wurde das nicht irgendwo schon bestätigt?

Die Quoran Elite-Truppen stelle ich mir als eine Art Cyborg-Äquivalenz vor.

Tabuin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 450
  • Geschlecht: Männlich
  • Peter Horstmann
    • Profil anzeigen
    • Peter Horstmann
Re: Haustruppen
« Antwort #6 am: 27. Mai 2013, 17:40:43 »
Bei den Kouramnion wird man noch die "Wolfsführer" als Einheit/Besonderheit der Haustruppen ergänzen können, welche mit trainierten Eisenwölfen ausgestattet sind. :)
Fanzine und Haupt-Info-Seite seit 2004: Memoria MyranaDie MM bei facebookUhrwerk! - Das Verlags-Magazin

Sieben

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 155
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Haustruppen
« Antwort #7 am: 28. Mai 2013, 10:29:50 »
Die Wolfsführer klingen vielversprechend. Wie gesagt, ich finde, die Haustruppen und die Sondertruppen bieten eine gute Chance für Professionen mit myranischem Flair. Auch die Quoran-Cyborgs (oder evtl. Uhrwerke?) wären nicht schlecht.

Gerade dieses vielfältige Angebot an Einsatzkräften finde ich an MYranor sehr spannend. Schon allein die Garden der einzelnen Tempel mit ihren teilweise unklar voneinander abgegrenzten Zuständigkeiten sind herrlich. Wenn dann noch Haustruppen mitmischen, wirds richtig lustig.

Stooking

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Haustruppen
« Antwort #8 am: 30. Mai 2013, 00:44:02 »
Bei den Phraisopos könnte es eine Division geben, die auf Tierfang spezialisiert ist, um Exemplare für Experiment heranzuschaffen.

Für die Quoran-Cyborgs kann ich mir Namen wie die Mechanischen, die Eisernen oder Terminatoren vorstellen.

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Re: Haustruppen
« Antwort #9 am: 30. Mai 2013, 14:40:41 »
Für die Quoran-Cyborgs kann ich mir Namen wie die Mechanischen, die Eisernen oder Terminatoren vorstellen.
Verdammt! Der Skyrim-Begriff "Dampf-Zenturio" hätte hier jetzt so gut gepasst. ;) Gut, die waren allerdings schon komplette Konstrukte. Eine Cyborg-Armee der Quoran halte ich allerdings nur im Rahmen einer recht kleinen Spezialtruppe sinnvoll. Für das Thema "Hausarmee" an sich, finde ich so eine Art Truppe einfach zu teuer.

Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

Varana

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 347
    • Profil anzeigen
Re: Haustruppen
« Antwort #10 am: 30. Mai 2013, 14:58:20 »
Ich würde da auch unterscheiden zwischen Haustruppen, die im Prinzip Privatarmeen sind, und Spezialkräften für bestimmte seltene und gefährliche Aufgaben. Gerade bei letzteren besteht oft die Gefahr, daß sie im Heldenterritorium wildern. Nur als Beispiel die genannten Phraisopos-Großwildjäger: Sowas sollte man mMn nicht zu sehr institutionalisieren, sondern bei einer Art "Freelancern" belassen. Dann gibt es vielleicht Jäger Myrios* serr Phraisopos, der immer wieder herangezogen wird, wenn einer der Phraisopos seiner Provinz was braucht, aber er gehört keiner festen "Haustruppe" an, sondern macht das auf Auftragsbasis. Sonst kommen wir wieder in die Situation, daß wir erstmal die entsprechenden Haustruppen wegerklären müssen, wenn wir die Helden auf Großwildjagd schicken wollen. Sind die eine feste Institution, ist das deutlich schwieriger, als wenn es sich um Subunternehmer handelt.

* Wir brauchen unbedingt eine myranische Entsprechung für Alrik.

P.S. Den Steam Centurion aus Skyrim  habe ich in "Spur des Sternenprinzen" verbraten. :D

P.P.S. Wir brauchen einen Spoiler-Tag.
Ich bin das Imperium an des Verfalles Ende,
An dem vorbeizieht der Barbaren schwarze Flut,
Das Akrosticha ersinnt, auf denen müde ruht
Ein spätes Sonnenlicht, wie flimmernd Goldgeblende.

Pauloverlanos te Alantinos

Theaitetos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 154
  • Geschlecht: Männlich
  • Herr des verborgenen Wissens
    • Profil anzeigen
    • Wiki Aventurica
Re: Haustruppen
« Antwort #11 am: 30. Mai 2013, 19:23:56 »
* Wir brauchen unbedingt eine myranische Entsprechung für Alrik.
So wie Ulrich einst zu Alrik wurde, bin ich für "Patros", dem Stillen Pat zu Ehren.  ;D

Tabuin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 450
  • Geschlecht: Männlich
  • Peter Horstmann
    • Profil anzeigen
    • Peter Horstmann
Re: Haustruppen
« Antwort #12 am: 30. Mai 2013, 20:22:18 »
* Wir brauchen unbedingt eine myranische Entsprechung für Alrik.

Die gibt es doch schon längst ...?

in einigen ... und bald noch mehr ... Publikationen kommt sie bereits vor: Kirla, das typische Mädel aus Myranor, imperiale Bürgerin, überall passend und für fast jeden Blödsinn zu haben ... wie ihr Vetter Alrik ‚drüben‘ auch. ;)


... manchmal wird sie auch Klein-Kirla genannt, das hört sie aber nicht sonderlich gern. ;)
Fanzine und Haupt-Info-Seite seit 2004: Memoria MyranaDie MM bei facebookUhrwerk! - Das Verlags-Magazin

Varana

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 347
    • Profil anzeigen
Re: Haustruppen
« Antwort #13 am: 30. Mai 2013, 23:42:55 »
Ehrlich - ich habe die überwältigende Mehrheit der Myranor-Publikationen gelesen, und Kirla ist mir nie bewußt begegnet. :D
Ich bin das Imperium an des Verfalles Ende,
An dem vorbeizieht der Barbaren schwarze Flut,
Das Akrosticha ersinnt, auf denen müde ruht
Ein spätes Sonnenlicht, wie flimmernd Goldgeblende.

Pauloverlanos te Alantinos

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 927
    • Profil anzeigen
Re: Haustruppen
« Antwort #14 am: 31. Mai 2013, 10:46:52 »
Ich würde da auch unterscheiden zwischen Haustruppen, die im Prinzip Privatarmeen sind, und Spezialkräften für bestimmte seltene und gefährliche Aufgaben. Gerade bei letzteren besteht oft die Gefahr, daß sie im Heldenterritorium wildern. Nur als Beispiel die genannten Phraisopos-Großwildjäger: Sowas sollte man mMn nicht zu sehr institutionalisieren, sondern bei einer Art "Freelancern" belassen. Dann gibt es vielleicht Jäger Myrios* serr Phraisopos, der immer wieder herangezogen wird, wenn einer der Phraisopos seiner Provinz was braucht, aber er gehört keiner festen "Haustruppe" an, sondern macht das auf Auftragsbasis. Sonst kommen wir wieder in die Situation, daß wir erstmal die entsprechenden Haustruppen wegerklären müssen, wenn wir die Helden auf Großwildjagd schicken wollen. Sind die eine feste Institution, ist das deutlich schwieriger, als wenn es sich um Subunternehmer handelt.
Ich sehe das Problem ehrlich gesagt nicht...
Myranor ist viel zu groß, als das selbst groß Aufgestellte Haustruppen den Helden ihren Job wegnehmen könnten. Nicht zuletzt da Haustruppen ja auch eigentlich etwas andere Aufgaben haben...
So ein Großwildjäger-Haustrupp ist nämlich mEn ziemlich Unplausibel... Er macht nur solange Sinn, wie er ausgebüchste Chimären wieder einfangen soll. Und nein, Heldenarbeit nehmen auch diese nicht Weg. Warum? Weil nicht jeder Opti will, das seine Kammer und sein Haus mitbekommen das er, ggf. schon wieder, misst gebaut hat...