Autor Thema: Fragen zur Charaktererschaffung  (Gelesen 7691 mal)

Tobold Rumpel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 138
    • Profil anzeigen
Schlag
« Antwort #15 am: 03. November 2014, 14:17:01 »
Da nicht unnötiger Weise einen neues Thema eröffnen will, schreibe ich hier meine Regelfrage:

Mir ist aufgefallen, dass es ja durchaus pazifistische Charakterkonzepte gibt und Spielerfiguren und Nichtspielerfiguren ohne Waffenfertigkeiten durch die Gegend rennen.

Trotz alledem findet man in der Beschreibung immer den "Schlag" aufgeführt, der aber mit einer Basis und einer Stufe von 0 ja genauso gut nicht aufgeführt sein könnte, weil er ja nutzlos ist, wenn er nichts bewirkt.
Da "Schlag" ja erstmal keine Waffenkategorie ist, sondern etwas, das einfach jeder kann, müsste doch hierfür gelten:

Basis (Stärkewert) + Stufe (gibt es nicht, weil Schlag zu keiner Fertigkeit gehört) = Wert ---> Wert + Schaden = Angriff

Bsp.:

Charakter 1:
Stärke 6 + Stufe 0 = Wert 6 ---> Wert 6 + Schaden 0 = Angriff 6 für "Schlag"

Charakter 2:
Stärke 1 + Stufe 0 = Wert 1 ---> Wert 1 + Schaden 0 = Angriff 1 für "Schlag"


Das ein Schlag kein Schaden machen soll finde ich komisch und mein Vorschlag entspricht (m.W.) den Regeln. Wenn mich eine zierliche Balletttänzerin angreift, würde das eben einem Angriff 1 entsprechen. Wenn mich aber ein muskulös-stämmiger Schmied angeht, sieht die Sache wieder anders aus.

Nach den Regeln wie sie bei allen Figuren in den Publikationen im Moment zu sehen sind, würde sowohl die Ballettänzerin als auch der Schmied mit "Wattebäuschchen" werfen.

Raindrop

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 231
  • Geschlecht: Männlich
  • Dennis Maciuszek
    • Profil anzeigen
    • Storyautor
Re: Fragen zur Charaktererschaffung
« Antwort #16 am: 03. November 2014, 17:16:10 »
Hallo Tobold,

das ist eine gute Frage. Aber gemäß Regeln liegt m.E. kein Fehler vor.

Die Waffe "Schlag" gehört zur Fertigkeit "Waffenlos". Wenn ein Charakter diese Fertigkeit nicht hat, berechnet sich der Angriff/Schaden durch Basisattribut MINUS 2. Und zumindest keiner der Archetypen mit "0N" beim Schlag hat mehr Stärke als 2.

Vielleicht sollte man dann einfach mit den ersten EP Waffenlos erlernen.
Das Imperium? Im Niedergang? Nicht, dass ich wüsste.

Tobold Rumpel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 138
    • Profil anzeigen
Re: Fragen zur Charaktererschaffung
« Antwort #17 am: 03. November 2014, 19:01:28 »
Das mit den MINUS 2 wusste ich nicht mehr.

Bei anderen Waffengruppen: Schusswaffen, Nahkampf oder Primitiver Fernkampf finde ich das ja noch sinnig, weil wenn man nie so eine Waffe in der Hand hatte eben auch nichts damit anzufangen weiß, keine Ahnung von der Handhabung und ihrer Wirkung hat.

Aber mit der bloßen Faust sollte sich das doch anders verhalten. Selbst wenn es laut Regeln eben so ist, finde ich eine Hausregel für angebracht (Wenn jemand zuschlägt ist das eben nicht nichts!!)

Orok

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 308
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Fragen zur Charaktererschaffung
« Antwort #18 am: 03. November 2014, 19:04:03 »
Raindrop hat das schon hervorragend erklärt. Der Schmied der nie in seinem Leben gekämpft hat, wird wohl mehr Stärke haben, als die 2, ergo auch Würfel für den Kampf bekommen, die Ballerina wohl eher nicht.
Das mit den 0-Wert wurde übrigens bei den Nicht-Kämpfern mit aufgeführt, da sie ja in passenden Situationen diesen Wert mit Stilpunkten pushen können.
taketheaverage News & Stuff for Roleplaygames powered by the Ubiquity-Engine