Autor Thema: Mars: Emden und Köln  (Gelesen 2344 mal)

Ätherwanderer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Mars: Emden und Köln
« am: 21. März 2013, 15:57:38 »
Hallo !

Im Grundregelwerk sind die beiden Mars-Städte Emden und Köln genannt. Gibt es zu dem Gebiet in deren Nähe in den bisherigen englischen Publikationen schon Informationen?

Enjoy!

Waldviech

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Re: Mars: Emden und Köln
« Antwort #1 am: 22. März 2013, 16:32:31 »
Wenig. Mein Kenntnisstand ist, dass es über die deutsche Marskolonie zwei Challenge-Artikel gibt - ein Quellenartikel über Dioscuria und ein Abenteuer, das in Dioscuria spielt. Über "Emden" und "Köln" findet sich dort, soweit ich das beim ersten Drüberschauen ersehen kann, nichts. Allerdings dürften beide Städte recht klein sein - Dioscuria ist eher eine mittelgroße Stadt und lebt wirtschaftlich vor allem von den umliegenden Plantagen (was angesichts der dysfunktionalen Handwerkergilden nicht verwundert  ;D).

Orok

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 308
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Mars: Emden und Köln
« Antwort #2 am: 23. März 2013, 09:22:07 »
Bist du sicher das es richtige Städte sind? HAbe mein Spacebuch leider gerade nicht zur Hand, aber ich hätte sie jetzt intuitiv eher als Militär- und/oder Handelsposten interpretiert.
taketheaverage News & Stuff for Roleplaygames powered by the Ubiquity-Engine

Ätherwanderer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Re: Mars: Emden und Köln
« Antwort #3 am: 23. März 2013, 10:00:08 »
im GRW steht dazu nur:

Zitat
Interessanter werden derzeit andere Posten außerhalb Dioscurias, und in einigen deutschen Marskarten tauchen schon die Begriffe Köln und Emden auf. Dennoch war es bis vor kurzem den Deutschen noch nicht gelungen, bedeutenden Kolonialbesitz auf dem Mars zu erringen. Ihre bis dato größten Ansiedlungen sind die Handelsposten in West-Dioscuria und die Militärstützpunkte, die zu deren Schutz nötig sind.

Waldviech

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Re: Mars: Emden und Köln
« Antwort #4 am: 23. März 2013, 10:19:36 »
Ich würde der Einfachheit halber davon ausgehen, dass es sich bei "Köln" und "Emden", wie der Orok schon gepostet hat, um kleinere Handelsposten außerhalb Dioscurias handelt. Falls diese Posten "Stadtcharakter" haben sollen, könnte es sich z.b. um größere Dörfer handeln. Es gibt ja auch immer eine Hand voll Siedlungen außerhalb der großen Städte. Für Dörfer mit mehreren Gassen, Tempel, Gasthaus und einer kleinen irdischen Militärbesatzung ist da immer Platz :)