Autor Thema: [Space 1889] Small Talk - Thread  (Gelesen 28145 mal)

Tsu

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
  • Geschlecht: Männlich
  • Aethernaut
    • Profil anzeigen
Re: [Space 1889] Small Talk - Thread
« Antwort #45 am: 31. März 2013, 12:47:43 »
Hat eigentlich noch jemand da Problem in der Space 1889 Version vom Dere Globus das ein "Kuchenstück" immer noch die Erdtextur hat? Habe Ich vllt. irgendetwa falsch eingestellt?


Orok

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 308
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [Space 1889] Small Talk - Thread
« Antwort #46 am: 31. März 2013, 20:51:39 »
Bei mir ist es die Marsstruktur. Aber ja da fehlt ein Stück. Ist wohl ein neuer Fehler. Ich hab mal was ins Entwicklerforum geschrieben. http://dereglobus.orkenspalter.de/viewforum.php?f=79
taketheaverage News & Stuff for Roleplaygames powered by the Ubiquity-Engine

Orok

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 308
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [Space 1889] Small Talk - Thread
« Antwort #47 am: 01. April 2013, 10:33:03 »
Ich habe gerade diesen Artikel gelesen: Zeitverkäuferin in London Irgendwie drängen sich mir konfuse Abenteuerideen auf, Konkurrenz, Börsenbetrug, Zugüberfall, findet die Taschenuhr wieder, usw. ...
Was meint ihr? Kann man da was mit anstellen?
taketheaverage News & Stuff for Roleplaygames powered by the Ubiquity-Engine

Tsu

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
  • Geschlecht: Männlich
  • Aethernaut
    • Profil anzeigen
Re: [Space 1889] Small Talk - Thread
« Antwort #48 am: 06. April 2013, 12:19:04 »
Der Artikel über den Zeitverkäufer war ziemlich cool. Wird auf jeden Fall irgendwo eingebaut :) Thx Orok!

Zu Zeit werkel Ich an meinem nächsten Space 1889 One shot habe aber bisher nicht viel mehr als einen Titel: "Aetherstation Finisk II antwortet nicht!". Das abenteuer soll komplett im Aether stattfinden und die Crew eines Aetherfliegers soll herausfinden warum der Kontakt zu einer Aetherstation abgebrochen ist. Wenn jemand Idee dazu hat, die er beisteuern will, immer nur her damit :)

Tsu

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
  • Geschlecht: Männlich
  • Aethernaut
    • Profil anzeigen
Re: [Space 1889] Small Talk - Thread
« Antwort #49 am: 12. April 2013, 12:17:25 »
Morgen leite Ich das ur-alt Abenteuer "Liftwood Conspiracy" hat das schon mal jemand von Euch gespielt /  ge-SL-t ?

Matthias

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Steampunk-Welten
Re: [Space 1889] Small Talk - Thread
« Antwort #50 am: 12. April 2013, 20:03:38 »
Ichhabe es bisher noch nicht gelesen, jedoch gehört, dass es leidlich schlecht sein soll.

An einem Spielbericht bin ich aber immer interessiert! :-)

Tsu

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
  • Geschlecht: Männlich
  • Aethernaut
    • Profil anzeigen
Re: [Space 1889] Small Talk - Thread
« Antwort #51 am: 22. April 2013, 20:57:53 »
Spielbericht braucht noch etwas, haben 2 von vermutlich 3 Sessions gespielt bisher :)

In der Zwischenzeit...

Ein Gashant ...

Waldviech

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Re: [Space 1889] Small Talk - Thread
« Antwort #52 am: 24. April 2013, 14:26:47 »
Hey, der sieht gut aus! Scheint allerdings eine exotische Züchtung zu sein. Hier mal aus Spaß an der Freude ein paar zeitgenössische Werbeanzeigen! Damit man mal sehen kann, welche Produkte die SCs bei Space:1889 so kaufen können.  :D














Matthias

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Steampunk-Welten
Re: [Space 1889] Small Talk - Thread
« Antwort #53 am: 24. April 2013, 19:19:17 »
Super!  :D

Orok

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 308
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [Space 1889] Small Talk - Thread
« Antwort #54 am: 24. April 2013, 19:20:35 »
Mal ein andres Thema das ich mir von der Seele schreiben muss. Ich lese gerade immer wenn ich mal Zeit habe im neuen Abenteuerband.
Vorweg. Wer HEX kennt wird es ja wissen. Da ist wirklich jeder Klappentext voller Fehler. Besonders gruselig ist auch das Copy/Paste des Wunderstein-Abenteuer-Inhaltsverzeichnisses beim Schreckensstadt-Abenteuer...Solche groben Patzer wurden zum Glück vermieden. Auch der Klappentext sieht gut aus.
Die ersten beiden Abenteuer hab ich mittlerweile durch. Das eine finde ich richtig gut: Man eskortiert einen Zauberkünstler zu einem Hügelmarsianerstamm, um ihnen die überlegene magische Kraft der Briten zu demonstrieren. das andere ist von der Idee her eigentlich ganz gut, aber in der Umsetzung und Auflösung meiner Meinung nach nicht wirklich gelungen. Das ganze ist ein "Vergessene Stadt auf Dschungelplateu" Szenario mit ein paar schönen Extras.
Was mich aber echt frustriert hat, dass quasi alle Charakterwerte-Blöcke die ich überprüft habe Fehler hatten (so die ersten 3 in Folge, dann hatte ich keinen Bock mehr). Ist es wirklich sooooo schwer? *inTischkantebeiss* Ich dachte nach der Geschichte mit den Archetypen wird da vielleicht 2x geschaut....

taketheaverage News & Stuff for Roleplaygames powered by the Ubiquity-Engine

Waldviech

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Re: [Space 1889] Small Talk - Thread
« Antwort #55 am: 24. April 2013, 19:54:49 »
Zitat
Die ersten beiden Abenteuer hab ich mittlerweile durch. Das eine finde ich richtig gut: Man eskortiert einen Zauberkünstler zu einem Hügelmarsianerstamm, um ihnen die überlegene magische Kraft der Briten zu demonstrieren. das andere ist von der Idee her eigentlich ganz gut, aber in der Umsetzung und Auflösung meiner Meinung nach nicht wirklich gelungen. Das ganze ist ein "Vergessene Stadt auf Dschungelplateu" Szenario mit ein paar schönen Extras.

Ich sags mal so - bei den Challenge-Artikeln sind nicht nur gute dabei. Daher wurde hie und da auch nochmal überarbeitet. (Und ich vermute auch, das nicht alle Challenge-Artikel übersetzungswürdig sind)

Zitat
Super!  :D
Danke.  8-). Aber ich finde ja, das wirft ein echt gruseliges Licht auf die Hausapotheke der späten 1880er. Angenommen, man hat da Zahnschmerzen und Erkältung gleichzeitig. Erstmal wird ein (bestimmt auch noch zuckerhaltiges) Kokainbonbon eingeworfen damit der Karies nicht mehr nervt, dann wird ein wenig Heroin gegen die Grippe genommen und zum Abschluss zündet man sich noch ne Asthma-Fluppe gegen das Husten an. Während man ein Glas dieser geschmacksneutralen Limonade trinkt, von der man laut Werbeplakat binnen kürzester Zeit fett wie ein Schwein wird. Irgendwie glaube ich ja, dass einen Zahnschmerzen und Husten dann sehr schnell nicht mehr so sonderlich interessieren.  ;D

Tsu

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
  • Geschlecht: Männlich
  • Aethernaut
    • Profil anzeigen
Re: [Space 1889] Small Talk - Thread
« Antwort #56 am: 24. April 2013, 20:27:46 »
Also gegen die Fluppen kann man wenig sagen :D

Zitat
They didn't contain tobacco, but crushed and dried herbs from the nightshade family of plants called solanaceae, which included datura strammonium, atropa belladonna, the hyoscyamus niger, Lobelia inflata and similar plants.  Indian Hemp and Cannabis are similar herbs also included in some brands.
Such plants contained an alkaloid called Atropine that causes mild bronchodilation, and made breathing easier.
Smoking wasn't considered hazardous; it was actually seen as beneficial.

Mehr Infos: http://hardluckasthma.blogspot.de/2012/01/history-of-back-door-bronchodilators.html

Waldviech

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Re: [Space 1889] Small Talk - Thread
« Antwort #57 am: 24. April 2013, 21:13:31 »
Ja, tatsächlich waren die wohl weit weniger schlimm, als sich das im ersten Moment anhört. Die Teile hat es sogar in den verschiedensten Fabrikaten gegeben - und über einen recht langen Zeitraum. Ich dachte bislang allerdings, sie hätten sich nur bis in die 60er gehalten und bin verwundert, das sie wohl doch bis 1985 verkauft wurden.
Es ist nur die Irritation des ersten Augenblicks  ;D Und die Tatsache, dass sie wohl auch berauschend wirken können wenn man sie falsch anwendet. Soll aber wohl schlimmer gewesen sein, wenn man sie zusammen mit Cola konsumiert, weil Stechapfel und Tollkirsche zu den enthaltenen Kräutern gehörten)
In jedem Falle dürften die Asthma-Zigaretten zu den Errungenschaften des 19. Jahrhunderts gehören, wie am Spieltisch bei vielen für große Augen sorgen könnten. Auch wenn Heroin von Bayer übler war...

Padras

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [Space 1889] Small Talk - Thread
« Antwort #58 am: 25. April 2013, 08:47:35 »
@Orok
Habe gerade mit dem für die Werte und Überarbeitung der Regeln des "Plateauabenteuers" Verantwortlichen gesprochen. Natürlich können Fehler passiert sein. Grundsätzlich mag es aber daran liegen, dass er die NSC nicht an irgendwelchen Vorgaben orientiert hat, sondern sie wie Charaktere behandelt hat, welche sich frei entwickelt haben. Im Endeffekt wurden die Werte also nach der Vorgabe verteilt: Was soll er können und was passt ins Abenteuer.
Ich weiss nicht, ob das hilft, für mich klingt es aber plausibel. Leider ist mein Exemplar noch nicht hier, kann das also derzeit nicht nachvollziehen.
Die Abenteuer im Band sind teilweise wohl als "halbgar" zu bezeichnen, allerdings hat jedes von ihnen mindestens eine nette Idee, auf welcher man aufbauen kann. Schöne Startpunkte für eigene Kreationen. Das "Plateauabenteuer" ist dafür ein gutes Beispiel. Bei der Übersetzung und Umstellung auf die Ubiquity Regeln haben wir uns bemüht, die größeren "was soll das denn?" Stellen auszubügeln, haben uns aber absichtlich gegen zu große Veränderungen am Original entschieden. Dies hat natürlich, wie immer, Vor- und Nachteile.
Ad Astra

Orok

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 308
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [Space 1889] Small Talk - Thread
« Antwort #59 am: 25. April 2013, 09:53:13 »
@Padras: Um den freien Aufbau der Charaktere geht es gar nicht. Das ist absolut okay, und man sollte da auch gar nicht versuchen irgendwelche Punktvorgaben einzuhalten. Aber abgeleitete Werte falsch zu berechnen, Fertigkeiten falsche Attribute zuzuordnen, und Kampfwerte falsch aufzuschreiben....das sind einfach nur leicht vermeidbare Fehler. Das sie passieren können, okay, aber die Häufung ärgert mich als großen Space-Fan einfach. Mal davon ab das ich die in Klammern stehenden Sachen bei den Fertigkeiten nicht nachvollziehen kann; sind das Spezialisierungen? Erklärungen?)

Das ihr das Plateu-Abenteuer so übernommen habt war mir schon klar. Aber es hat halt große offensichtliche Lücken im Aufbau. Da das Forum hier scheinbar keine Spoiler kennt werde ich sie nicht genau erwähnen. Also man kann sicher was daraus machen, und das werde ich auch sicher tun, aber es verlangt halt noch wesentlich mehr Arbeit vom SL als ich es bei Kaufabenteuern erwarte.

Das ganze klingt hier jetzt vielleicht auch härter als ich es tatsächlich empfinde. Ich kann jedem nur zum Kauf des Bandes raten. Die Ideen sind gut, es scheint, anders als bei Ulisses, ein gut lektorierter Text zu sein, und die Fehler in den Werteblöcken führen nur zu kleinen Abweichungen, die die Begegnungen nicht zu sehr verzerren.

Falls wer Interesse hat sich einen eigenen Eindruck zu machen, ich leite nächsten Mittwoch das erste Abenteuer "Meister der Magie" über den Teamspeakserver der Drachenzwinge. Noch sind Spielerplätze frei, und Zuhörer sind auch immer willkommen. Das Abenteuer wird nur dahingehend überarbeitet, dass eine Verständigung möglich ist.
taketheaverage News & Stuff for Roleplaygames powered by the Ubiquity-Engine