Autor Thema: Minotaurische Wirtschaft  (Gelesen 2617 mal)

Finarfin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Minotaurische Wirtschaft
« am: 12. Februar 2013, 11:34:30 »
Eine Sache kam mir letztens komisch vor.

Einerseits halten Minotauren Herden, andererseits sind sie per Regelwerk Vegetarier. Wie passt das zusammen?
Was machen sie mit den Rinderherden, wenn sie deren Fleisch nicht essen? Und können sie die Milch trinken? Das wäre so das einzige. Rinderhaltung für den Ackerbau macht ja noch Sinn, aber größere Viehwirtschaft????

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 927
    • Profil anzeigen
Re: Minotaurische Wirtschaft
« Antwort #1 am: 12. Februar 2013, 11:50:22 »
Naja, man muss die Viecher ja nicht essen, um von ihnen zu leben...
Das Fleisch wird dann zwar damit effektiv zum Abfall (gibt aber sicher keinen Schlechten Dünger...). Aber Milch "kann man Trinken" (ich gehe jetzt einfach mal davon aus, das die Autoren Europäer sind und entsprechend den europäischen Normalfall als selbstverständlich erachten), und aus den Sehnen, Knochen, Hörnern etc. kann man auch tolle Sachen machen. Der Dung ergibt, neben Dünger, sogar im trocken Zustand einen Prima Bau- (zumindest in trockenen Regionen) und Brennstoff ab.
Ansonsten sind sie natürlich zum Pflügen nützlich und, wer weiß, auch als Statussymbol...
Dazu kommt... Wer sagt, das sie mit riesigen Herden durch die Gegend pendeln? Ich wüste jetzt jedenfalls nicht, das gelesen zu haben.

Awatron

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: Minotaurische Wirtschaft
« Antwort #2 am: 12. Februar 2013, 12:32:32 »
Sie können aus der Milch auch Käse machen. Oder sie verkaufen die Kühe.

Finarfin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Minotaurische Wirtschaft
« Antwort #3 am: 12. Februar 2013, 12:45:55 »
Gut, gut, dann macht das mehr Sinn. Dann wird das Fleisch vermutlich verkauft, also ziehen die Minotauren mit ihren Herden in die größeren Städte und verschachern die Verwandtschaft an die Schlachtereien.

Irgendwie dachte ich, Minotauren hätten ggf. was dagegen, dass die Kühe gegessen werden, aber wir Menschen essen in manchen Gegenden ja auch Affen, insofern ...

Sassi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Re: Minotaurische Wirtschaft
« Antwort #4 am: 12. Februar 2013, 16:42:56 »
Habe ich nicht irgendwo explizit dazugeschrieben, dass die Milch trinken? Irgendwo bei der Nahrungsrestriktion oder so?

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 927
    • Profil anzeigen
Re: Minotaurische Wirtschaft
« Antwort #5 am: 12. Februar 2013, 16:57:02 »
Nein hast du nicht.
Aber etwas viel wichtigeres:
Du hast geschrieben, das sie in geringen Mengen Fleisch und Blut vertragen und es aus Rituellen Gründen auch verzehren/trinken.
Das fügt weitere Gründe für eine Viehwirtschaft dazu.

Sassi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Re: Minotaurische Wirtschaft
« Antwort #6 am: 12. Februar 2013, 23:07:13 »
Der text ist von Jörg^^. Ich wollte sie glaube ich am liebsten als Vollveggies haben, um sie stärker von den Leos abzugrenzen, aber da kann ich mich auch vertun. Jedenfalls erinnere ich mich noch dran, dass das zwischendurch Thema war und damals Konsens war, dass sie Milch und Käse essen - sonst machen die Euter bei den Frauen auch wenig Sinn und am Ende sind und bleiben es Säugetiere.

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 927
    • Profil anzeigen
Re: Minotaurische Wirtschaft
« Antwort #7 am: 13. Februar 2013, 08:44:53 »
Naja, Kinder vertragen ja grundsätzlich Milch.
Die Verträglichkeit baut sich ja erst im laufe der Zeit ab (so muss man das ja sagen) ;)


BoMauKokh

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
    • Profil anzeigen
Re: Minotaurische Wirtschaft
« Antwort #8 am: 13. Februar 2013, 20:37:48 »
ich hatte die Minotauren bisher als Pflanzenfresser gesehen, und damit auch alle tierischen Produkte ausgeschlossen.

Theaitetos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 154
  • Geschlecht: Männlich
  • Herr des verborgenen Wissens
    • Profil anzeigen
    • Wiki Aventurica
Re: Minotaurische Wirtschaft
« Antwort #9 am: 14. Februar 2013, 12:56:22 »
Minotaurinnen haben keine Euter, sondern Brüste.  8-)

Zur Milch: Muttermilch trinken sie offensichtlich, da hat Sassi Recht, aber das heißt nicht, dass sie auch die Milch anderer Spezies vertragen. Irdisch verursacht bspw. der Konsum nicht-menschlicher Milch(produkte) bei Menschen (kleine) Darmblutungen, Diabetes u.ä.

ChaoGirDja

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 927
    • Profil anzeigen
Re: Minotaurische Wirtschaft
« Antwort #10 am: 14. Februar 2013, 13:17:39 »
Zur Milch: Muttermilch trinken sie offensichtlich, da hat Sassi Recht, aber das heißt nicht, dass sie auch die Milch anderer Spezies vertragen. Irdisch verursacht bspw. der Konsum nicht-menschlicher Milch(produkte) bei Menschen (kleine) Darmblutungen, Diabetes u.ä.
Bei Laktose-Intoleranz... nehme ich an...

Doc Sternau

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: Minotaurische Wirtschaft
« Antwort #11 am: 14. Februar 2013, 21:32:41 »
Warum Minotauren Rinder halten? Naja, das ist sicher so eine symbiotische Beziehung wie zwischen den Tobriern und ihren Schafen...  ;D