Autor Thema: [Deck-Idee] Cheap Champs  (Gelesen 1681 mal)

MH+

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
[Deck-Idee] Cheap Champs
« am: 28. Januar 2013, 08:01:28 »
Hallo Leute,

ich hatte eine recht witzige Deck-Idee und die wollte ich mit euch teilen:
(Karten sind verlinkt – einfach ggbf. die Namen unten anklicken)

Fallen Kingdom – Cheap Champs

Champs: Anica, Elut-Bal, Hulgorad
Commons: 1 Zomwo, 1 Reaper, 6 Skellies, 5 Apprentice Mages, 5 Cultists



Strategie: Mit den Skellies, Magic Drain und Anica versuchen dem Gegner möglichst wenig Magic zu gewährleisten. Die AMs und Skellies als Billigfutter für Elut-Bals Fähigkeit und Forced Summoning nutzen und schnell die Champs rauspacken. Mit den Cultists und AMs (mit 2AV) dicke Commons und Champs prügeln, ggbf. die Cultists defensiv einsetzen.

Am besten mit den Skellies bisschen auf Reichweite rumgurken. Mauern möglichst so platzieren, dass Hulgo für 4AV den gegnerischen Summoner chargen kann und man mit Skellies + AVs vielleicht 1-2 Wunden schießt. Elut-Bal im Idealfall reaktionär herausholen, ansonsten kann eine frühe Anica den Gegner ausgezeichnet auslutschen *schlürf*. Ret-Talus möglichst in KEINE Angriffsposition ziehen. Hab das Deck noch nie getestet, würde mich daher über Feedback und Meinungen darüber freuen .)

Viel Spaß damit!
MH+

PS. – Anstelle von Hulgo könnte man auch Duggle spielen. Der ließe sich für 0 Magic rauspacken und wäre mit potenziell 2 Angriffen pro Runde wesentlich besser gegen Common-lastige Decks wie CG usw geeignet. Allerdings mit seinen 5 Wunden auch sehr viel fragiler als Hulgo und eigentlich kaum ein Gegner für dickere Champs. Naja, nur so als Alternative am Rande zum Herumexperimentieren .)