Autor Thema: Wunschkonzert, die Zweite  (Gelesen 40154 mal)

Docmorbid

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 529
  • Geschlecht: Männlich
  • Agent des O.C.I.
    • Profil anzeigen
    • CONTACT-Homepage
Wunschkonzert, die Zweite
« am: 28. Dezember 2012, 19:42:46 »
Dinge, nach denen gefragt wurde, sollen bei CONTACT auch geliefert werden.

1) Jemand hatte sich eine übersichtlichere Ausrüstungstabelle gewünscht, bei der man alle Waffen auf einen Blick hat. Zumindest für die Infanteriewaffen (und ihre Munitionsarten) halte ich das für sinnvoll, da diese besonders häufig zum Einsatz kommen.

2) Der Generator für zufällige NSCs aus ATS-X 51 ist ja nur für Leute gedacht, die man auf dem Kongress trifft. Ein erweiterter Generator für Zivilisten ist auch in Vorbereitung. Dazu soll es auch umfangreichere Namenslisten geben, damit man als Spielleiter beim "Taufen" von Nebenfiguren nie wieder in Verlegenheit gerät.

3) Was haltet ihr von einem Generator für zufällig ausgewürfelte Missionen? Diese könnten besonders im Zusammenspiel mit dem RRS interessant werden, und wenn man es vernünftig aufzieht, könnte das Tool sogar gut spielbaren Stoff für Zwischendurch liefern.

4) Errata in gedruckter Form erwünscht?

5) Jemand sagte einmal etwas von einem erweiterten Index, wüßte jetzt aber gerne genauer, was damit gemeint war.

6) Spielleiterschirm natürlich



Jetzt seid ihr gefragt. Was für Material wünscht ihr euch noch bei einer Runde CONTACT auf dem Spieltisch?
"Krise ist ein produktiver Zustand - man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."
(Max Frisch)

Unit 2501

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
  • Geschlecht: Männlich
  • ☢☢☢
    • Profil anzeigen
Re: Wunschkonzert, die Zweite
« Antwort #1 am: 30. Dezember 2012, 02:14:22 »
*schwebt herbei*

Zwei Generatoren: für UFO Abfangen mit Jets und ein schnell random treasure generator zum bestimmen Was? Wie viel? Wer? an der Absturzstelle zu finden ist.  :)

Eine schlichter Military Pin Up Kalender Reihe mit Kinder von Mu wäre auch nicht schlecht... Zu rein wissenschaftlichen Zwecken!
"The future is already here — it’s just not very evenly distributed."
- William Gibson

yaquir

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Wunschkonzert, die Zweite
« Antwort #2 am: 30. Dezember 2012, 12:26:25 »
Klingt gut  :)

Docmorbid

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 529
  • Geschlecht: Männlich
  • Agent des O.C.I.
    • Profil anzeigen
    • CONTACT-Homepage
Re: Wunschkonzert, die Zweite
« Antwort #3 am: 30. Dezember 2012, 15:57:42 »
Mir gefällt, wie du das Kleingedruckte da reingeschmuggelt hast. Zu natürlich rein wissenschaftlichen Zwecken. :D
"Krise ist ein produktiver Zustand - man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."
(Max Frisch)

IlBrutto

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Wunschkonzert, die Zweite
« Antwort #4 am: 31. Dezember 2012, 02:24:22 »
Für die Abschüsse durch unbespielte Flieger gab es im Abschnitt des Basenmanagements etwas, wenn ich mich nicht falsch erinnere. Ein Loot Generator wäre garnicht so unpraktisch, am besten vorher zu würflen, dass Waffen auch von denjenigen benutzt werden die sie dann auch fallen lassen. ;)

Und Unit 2501, was soll denn das OCI dazu sagen, solch wahrlich brisantes Bildmaterial herauszugeben. Die Sicherheitsfreigabe um so einen zu kriegen dürfte bei 1 liegen, stell dir vor, das sieht jemand Unauthorisiertes oder noch schlimmer die wandern der Presse in die Hand. Aber ein Contact Pin-Up Kalender hätte ja durchaus seine Berechtigung, gerade für Mitarbeiter der Mobilitätsstufe Lambda. ;D

Unit 2501

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
  • Geschlecht: Männlich
  • ☢☢☢
    • Profil anzeigen
Re: Wunschkonzert, die Zweite
« Antwort #5 am: 31. Dezember 2012, 12:43:39 »
*schwebt herbei*

Und Unit 2501, was soll denn das OCI dazu sagen, solch wahrlich brisantes Bildmaterial herauszugeben. Die Sicherheitsfreigabe um so einen zu kriegen dürfte bei 1 liegen, stell dir vor, das sieht jemand Unauthorisiertes oder noch schlimmer die wandern der Presse in die Hand. Aber ein Contact Pin-Up Kalender hätte ja durchaus seine Berechtigung, gerade für Mitarbeiter der Mobilitätsstufe Lambda. ;D

Hallooo? Science Fiction Conventions? Nerds mit Kohle? = eine unbegrenzte Einnahmequelle für Omega und trotzdem bleibt alles unter einem Mantel des Schweigens. ;)

'Oh! Schau mal, diese Nachtelfe benutzt den gleichen Partikelstrahler der Stufe 2 wie aus der Serie Star Truck - Die Galaktische Schlammschlacht, die nach Ver'kolichen bestimmungen verboten wurden sind!'

Trotzdem danke fürs Feedback :D
"The future is already here — it’s just not very evenly distributed."
- William Gibson

Capja

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re: Wunschkonzert, die Zweite
« Antwort #6 am: 31. Dezember 2012, 16:32:55 »
Einen Loot-Generator allein fände ich zu kurz gedacht. Das klingt  für mich hirnlos nach Dungeon-Monster welche in grossen Keller darauf warten vor ihrer Rente ins Jenseits geprügelt zu werden  ;D.

Der Generator sollte neben der Rasse dann auch immer auch skizzieren warum das Schiff unterwegs war um dem Spielleiter etwas an die Hand zu geben wie er den Schauplatz gestalten sollte. Die "Besucher" fliegen ja schliesslich nicht zufällig auf einer Kaffeefahrt umher und es sollte immer riskant/unklar sein was OMEGA zu erwarten hat sonst drohen diese Einsätze Routine-Spiele zu werden und verlieren an Atmossphäre/Spannung. Ich dachte so an Dinge wie: tickt z.Bsp. die Uhr weil ein ALIEN-Rettungskommando unterwegs ist, oder ist das Schiff eine Falle um die OMEGA-Kräfte zu vernichten (im Zentrum ist eine Bombe etc.). Haben Alien-Kollegen mitbekommen das die Konkurrenz Schiffbruch erlitten hat und möchten auch etwas vom Kuchen abhaben (Plünderer würden hier nicht nein sagen). Ist das Wrack teil eines Ablenkungsmanövers? Erscheinen Reporter/Zivlisten am Ort und werden von den ALIENS als Schilde oder Geisseln benutzt? Hat OMEGA Logistik-Pobleme und die verspochene Kavalerie erscheint nicht etc.

Es sollte also immer auch etwas existieren was den Aliens im Falle des Zögerns/Versagens einen Vorteil gibt. Z.Bsp. sind die Zetas/Plünderer an neuen Entwicklungen & Spielzeuge von OMEGA bestimmt auch interessiert  ;). Umso grösser dann auch der Erfolg für die Spieler wenn sie solche Missionen gut abschliessen, denn die UHR tickt.

Fremd ist die Nacht in der schwarze Sterne aufgehen und absonderliche Monde durch die Himmel ziehen.

Silvan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Re: Wunschkonzert, die Zweite
« Antwort #7 am: 31. Dezember 2012, 20:38:24 »
Ein weiter ausgebautes RRS für Abfangjäger.
Eine Regelmäßige IT Zeitung die in 1 bis 2 Monate erscheint. Politik, Kultur,Tratsch, trash berichtet. Würde der Welt mehr tiefe verleihen und auch die eine oder andere Inspiration für Plots.
Gebäude Pläne für Ufos und Base, in Modul System ähnlich wie der Zug in „Zug um Zug“ 

Knallfrosch

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re: Wunschkonzert, die Zweite
« Antwort #8 am: 01. Januar 2013, 03:02:24 »
Zitat
Eine Regelmäßige IT Zeitung die in 1 bis 2 Monate erscheint. Politik, Kultur,Tratsch, trash berichtet. Würde der Welt mehr tiefe verleihen und auch die eine oder andere Inspiration für Plots.

Wäre ich dafür, meien runde hat z.B. ein eigenes Forum in dem ich als SL in ner Untersektion Berichte in den Medien reinstelle.
Wenn ich da sogar noch auf Material zugreifen könnte wäre es herlich :D.

Abgesehen davon kann man durch ne IT zeitung die spielwelt selbst vorranbringen (fortschritte in der KI technologie? ein Neuer Reaktor in Schweden? ein GAU in Japan[cough]? Schwere unwetter in Deutschland?)
und der Welt dadürch mehr tiefe zu verleihen schließe ich mich an.

Zitat
Gebäude Pläne für Ufos und Base, in Modul System ähnlich wie der Zug in „Zug um Zug“

Bei Ufos wäre ich defenitiv dafür(immerhin sind unsere U-Boote auch alle aus der gleichen Baureihe). Was die eigene Basis angeht, ich kann es verstehen aber bei der "Basisrückeroberung" die ich am 29.12.12 geleitet habe ist recht schnell klar geworden, es muss nicht alles haarklein festgelegt sein, und der SL kann gerne die Gebäude änder und erweitern, weswegen feste pläne für NSC basen möglich wären.
Und gerade bei der Basis, wenn die Spieler nicht ganz genau wissen wollen wo der nächste spielautomat ist muss die basis nicht schon festgelegt sein.

Silvan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Re: Wunschkonzert, die Zweite
« Antwort #9 am: 01. Januar 2013, 11:10:31 »
Bei der Base geht es mehr um das Fee­ling. Man sieht wie die Base wägst, da ist es schöner wenn man was in der Hand hat.
Base Kämpfe, Da hast du recht kommen eher selten vor.

Capja

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re: Wunschkonzert, die Zweite
« Antwort #10 am: 01. Januar 2013, 12:55:11 »
---
Eine Regelmäßige IT Zeitung die in 1 bis 2 Monate erscheint. Politik, Kultur,Tratsch, trash berichtet. Würde der Welt mehr tiefe verleihen und auch die eine oder andere Inspiration für Plots.
--

Die IT-Zeitung fände ich auch prima um den Hintergrund & die Spielrunde zu beleben! ;)
Fremd ist die Nacht in der schwarze Sterne aufgehen und absonderliche Monde durch die Himmel ziehen.

Knallfrosch

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re: Wunschkonzert, die Zweite
« Antwort #11 am: 01. Januar 2013, 13:04:50 »
Zitat
Bei der Base geht es mehr um das Fee­ling. Man sieht wie die Base wägst, da ist es schöner wenn man was in der Hand hat.
Base Kämpfe, Da hast du recht kommen eher selten vor.

trotzdem ist es ein nicht zu unterschätzendes Element ^^

Das Mein Team mit 2 NSC Teams unterstützt wurde konnte den spielern an die hand geben welche gebäude sie mal sehen wollten.
letzendlich gabes nur 4 mal feindkontakt mit 3 verschiedenen fraktionen :D oh ich schweife ab.

aber letzendlich muss sich da jeder selbst einen kopf machen, meine ist nach BW-Manier gebaut.
abgesehen davon gibt es ne grobe beschreibung einer Basis im GRW und zwar die in Afrika :P
die könnte man vorerst als vorlage nehmen.

Zitat
Die IT-Zeitung fände ich auch prima um den Hintergrund & die Spielrunde zu beleben! ;)

mir gehts es ein wenig darum die Spielwelt voranzubringen, als nur den hintergrund zu beleben.
Letzendlich ist es auch perfekt um einem SL material für Runden zu geben.

einer meiner SL (wir sind ne "Wechselnder SL" Runde damit jeder auch mal mitmachen kann) möchte runden aus dem Medienmaterial das ich poste, machen.
Und genau DAS ist das, wozu die IT-Zeitung nebenbei dient.

Capja

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re: Wunschkonzert, die Zweite
« Antwort #12 am: 01. Januar 2013, 13:56:18 »
Zitat
Bei der Base geht es mehr um das Fee­ling. Man sieht wie die Base wägst, da ist es s
Zitat
Die IT-Zeitung fände ich auch prima um den Hintergrund & die Spielrunde zu beleben! ;)

mir gehts es ein wenig darum die Spielwelt voranzubringen, als nur den hintergrund zu beleben.
Letzendlich ist es auch perfekt um einem SL material für Runden zu geben.

einer meiner SL (wir sind ne "Wechselnder SL" Runde damit jeder auch mal mitmachen kann) möchte runden aus dem Medienmaterial das ich poste, machen.
Und genau DAS ist das, wozu die IT-Zeitung nebenbei dient.

Hintegrund beleben = Spielwelt voranbringen. Wir meinen DAS GLEICHE, mit identischen Zielen  ;).
Fremd ist die Nacht in der schwarze Sterne aufgehen und absonderliche Monde durch die Himmel ziehen.

IlBrutto

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Wunschkonzert, die Zweite
« Antwort #13 am: 02. Januar 2013, 11:11:51 »
Hallooo? Science Fiction Conventions? Nerds mit Kohle? = eine unbegrenzte Einnahmequelle für Omega und trotzdem bleibt alles unter einem Mantel des Schweigens. ;)

'Oh! Schau mal, diese Nachtelfe benutzt den gleichen Partikelstrahler der Stufe 2 wie aus der Serie Star Truck - Die Galaktische Schlammschlacht, die nach Ver'kolichen bestimmungen verboten wurden sind!'

Trotzdem danke fürs Feedback :D

So gesehen: genial und dem kann ich vorbehaltslos zustimmen! Würde mich persönlich freuen, wenn auch andere Mitarbeiterinnen Omega's einen Platz darin finden würden und nicht nur Kinder des Mu. Soldatinnen, Agentinnen und Wissenschaftlerinnen würden auch Anklang finden. XD

IT Zeitung: wäre schön ist aber ein nicht zu unterschätzender Arbeitsaufwand für diejenigen, die sich darum kümmern. Wenn man sie über den (Rollenspiel-)Handel verkaufen würde, gäbe es sicher einen immensen (und kaum finanziell tragbaren) Streuverlust. Besser wäre es sicherlich wenn die IT-Zeitung auf der Contact Seite als PDF herunterladbar wäre und wer sie in gebundener Form haben will, könnte sie über den Uhrwerk Shop als Print-on-Demand ordern.

Gliedern könnte man die Zeitung dann in einen zivilen Teil und einen Omega internen Teil, deren Freigabestufe auf jeder Seite steht. Hält zwar niemanden ab, dem das egal ist, aber es wird doch auch ehrliche Spieler da draußen geben oder? Bei den Deadlandsbüchern funktioniert es ja schließlich auch ... ;)

Asleif

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re: Wunschkonzert, die Zweite
« Antwort #14 am: 04. Januar 2013, 10:41:26 »
Klasse Aufruf, Doc!
- Missionsgenerator ist eine sehr gute Idee.
- Eine Plündertabelle ebenfalls - vor allem, wenn sie Wahrscheinlichkeiten beinhaltet und Anzahl von Artefakten abhängig vom UFO. Momentan ist es ja völlig in SL-Hand, ob man keine oder 150 Einheiten E-115 nach einer Mission findet.
- Die Waffen-Übersichtsliste ist ein Muss.


Was ich mir außerdem wünschen würde:

- Die UFOpädie! Etwa viertel- bis halbseitenlange Handouts über Aliens, Artefakte und Forschungsprojekte, und zwar einmal für Erstkontakt/Vor Erforschung (Grobbeschreibung, Äußerlichkeiten, vielleicht Spekulationen) und einmal für Nach Erforschung (mit allen wichtigen Fakten auf einen Blick). Perfekt wäre die Sache mit Bildern.

- Bilder von Basen-Gebäuden und/oder Mini-Pläne (ähnlich denen beim alten X-Com) zum Ausschneiden und selbst zusammenbasteln.

- Erweiterte/Überarbeitete BMS-Regeln. Das Abfangsystem wurde schon angesprochen, mir fehlen außerdem an Gebäuden sowas wie "Zwinger", "Arsenal/Lager" und auch der "Fuhrpark" könnte eine Überarbeitung vertragen (mit verbilligten Fahrzeugen zum selber anschaffen) - habe da schon mal was für unsere eigene Runde ausgearbeitet, das ich als Inspiration zur Verfügung stellen könnte.

- Fluff-Handouts in allen Farben und Formen - beispielsweise Info-Blätter für OMEGA-Mitarbeiter der verschiedenen Sektionen.

- Ein Vertuschungs-RRS, das man einfach nach einem Einsatz anwenden kann, wenn die Charaktere sich nicht selbst drum kümmern wollen. Hätte auch hier schon eine Alpha-Version anzubieten.

- Mehr Hintergrund-Infos zu den Konzernen, Sekten und anderen Omega-relevanten Fraktionen (Söldner/Verschwörungstheoretiker, unabhängige Forscher etc.).

- Genauere Informationen über die Omega-Strukturen und Aktivitäten. Ein "Problem" habe ich schon in diesem Thread angesprochen, ansonsten wäre mal interessant, einige führende Omega-NSCs kennenzulernen, einige weitere Basen mit Standorten beschrieben zu haben und ein Überblick, wie häufig Omega eigentlich Einsätze macht bzw. UFO-Aktivitäten wahrgenommen werden.


Soweit mal das, was mir spontan dazu einfällt.