Autor Thema: GRW Errata & Regelfragen  (Gelesen 86646 mal)

Starwalker

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #150 am: 26. August 2014, 17:41:17 »
In unserer Gruppe sehen wir das schnelle Lernen von Waffenskills als eher kleines Problem bei schnellen Charakteren. Andere Charaktere lernen ihre 'Lieblingsskills' auch schneller, weil sie die von Anfang an etwas besser beherrschen und deswegen auch immer für dieselbe Aufgabe herangezogen werden (z.B. Interface und Schlösser knacken) und deswegen für diese Skills auch häufiger würfeln.
Fachidiotentum in Reinkultur halt ;)

Was uns viel mehr stört ist, dass Spieler mit schnellen Charakteren erst mal 'ne Zeit lang alleine spielen. Die anderen stricken währenddessen Pullover, machen ihr Abi fertig, oder fangen anderen Blödsinn an, bis sie endlich dran sind.

Die Geschwindigkeit der Charaktere in der Gruppe sollte unserer Meinung (= meine Gruppe) nach ausgeglichener sein, deswegen sollen neue Charaktere bei uns keine Sequenzwertmonster sein ;)

Schneller als die Gegner zu sein ist aber immer gut, von daher ist das ein Balanceakt...
Do not ask what the game can do for you, ask what you can do for the game ;)
JA2-1.13-Team from 2005-2011

Dunbald

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #151 am: 27. August 2014, 14:15:12 »
Hab da gerade noch etwas entdeckt und Suche ergab nix.
Auf GRW S. 86 wird im Aschnitt IFCS gesagt, dass man lediglich das Modul für die Waffe und ein HUD-Gerät benötigt um den Bonus zu bekommen.
Auf GRW. S. 293 unter IFCS-Zielmodul wird jedoch gesagt, dass man noch den IFCS-Prozessor benötigt.

Ich nehme mal an, man hat auf S. 86 vergessen den Prozessor zu erwähnen richtig?

Coming_Curse

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 83
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #152 am: 27. August 2014, 14:51:52 »
Eine Sache, die mir nicht ganz klar ist:

Bei den Attributen wird ja angegeben, dass zB mit hoher Stärke das Maximum für Beweglichkeit sinkt. Wozu ich bisher nichts gefunden habe ist, was passiert, wenn man ein Attribut steigert.
Angenommen ich habe Beweglichkeit 8 und möchte nun meine Stärke auf 11 steigern - geht das? Im Abschnitt zum Steigern von Attributen habe ich keine Einschränkung gefunden ...
Ähnliches gilt zB für die motorischen Attribute: Zählt die Beschränkung, dass sie nicht mehr als 5 Punkte voneinander abweichen dürfen, auch nach der Charaktererstellung und ich muss beim Steigern darauf achten?
But to us there is but one God, plus or minus one. -- Corinthians 8:6±2. (XKCD.com)

StealingPica

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #153 am: 27. August 2014, 16:10:01 »
Ich würde sagen, die Beschränkungen gelten auch weiterhin... wenn du 5 Punkte Stärke zulegt, ohne 1 Punkt Masse zu erhalten... dann läuft irgendwas schief... Muskeln wiegen nun mal was... und sogar 3x soviel wie die gleiche Menge Fett... und manche Leute beschweren sich, dass sie von Krafttraining nicht leichter werden -.-

Also lange Rede kurzer Sinn: Ich halte es so, dass die Beschränkungen auch nach der Charerstellung gelten.

yaquir

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #154 am: 28. August 2014, 07:42:12 »
Und das ist exakt richtig. Die Beschränkungen gelten weiterhin.

Coming_Curse

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 83
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #155 am: 28. August 2014, 13:23:02 »
Das bedeutet, dass sich ein Charakter einfach nur bis zu einem gewissen Grad weiterentwickeln kann und die Attributsgrenzen damit festgesetzt werden ... kann es sein, dass ich aber die Grenzen zu niedrig angesetzt habe? Mit Stärke 8 wird das Maximum für Beweglichkeit von 20 auf 19 gesetzt (nicht von 10 auf 9) richtig?

Eine kleine Serie von Fragen noch, die bei der Erstellung eines Maschinencharakters aufkamen:
Wie sieht es mit Maschinencharakteren und Berufen / Geld aus? Da ein Maschinencharakter ja als Besitz behandelt wird, scheint es als würde er nicht bezahlt. Auch Priest scheint keinen Beruf zu haben, sondern 'nur' eine Sicherheitsfreigabe. Wie genau läuft es dann mit neuen Komponenten und Ausrüstung?
(Edit: Ist eine Verbesserung der Roboterkomponenten evtl. ein Teil der über das Basenmanagement abgerechnet wird?)

Ist es eigentlich beabsichtigt, dass Priest trotz einer Androidenverkleidung von 20 Punkten immer noch so sehr nach Maschine aussieht? Mit grauer Haut, chromfarbenen Augen, Barcode im Nacken und klaren Linien am Schädel hätte ich jetzt eher eine schlechte Androidenverkleidung angenommen (5 Punkte oder so).
Kann ein Android als Mensch durchgehen und wie viele Punkte müsste die Androidenverkleidung dazu kosten? (es geht um einen SC-Androiden, der ursprünglich als Doppelgänger/Assassine von einer kriminellen Organisation eingesetzt wurde. Er sollte also ganz gezielt wie ein bestimmter Mensch aussehen, um diesen zu ersetzen und Zugang zu einem Gebäude zu bekommen --> ist ein solches Konzept regelkonform möglich?)
But to us there is but one God, plus or minus one. -- Corinthians 8:6±2. (XKCD.com)

Dunbald

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #156 am: 28. August 2014, 14:33:40 »
Zitat von: Coming_Curse
Das bedeutet, dass sich ein Charakter einfach nur bis zu einem gewissen Grad weiterentwickeln kann und die Attributsgrenzen damit festgesetzt werden ... kann es sein, dass ich aber die Grenzen zu niedrig angesetzt habe? Mit Stärke 8 wird das Maximum für Beweglichkeit von 20 auf 19 gesetzt (nicht von 10 auf 9) richtig?
Nein du warst schon richtig, es wird das Grundattributmaximum (also ohne Merkmale oder Biomods) gesenkt.
Grundattribute können einen Wert von 1-10 annehmen, wenn nicht besondere Umstände herrschen.
Also Bewegung max. 9 ohne Merkmale oder Biomods.

Zitat von: Coming_Curse
Wie genau läuft es dann mit neuen Komponenten und Ausrüstung?
(Edit: Ist eine Verbesserung der Roboterkomponenten evtl. ein Teil der über das Basenmanagement abgerechnet wird?)
Da müsstet ihr euch wohl in der Gruppe einigen, wie ihr das handhabt.
Deinen Vorschlag halte ich aber für einen gangbaren weg.

Zitat von: Coming_Curse
Kann ein Android als Mensch durchgehen und wie viele Punkte müsste die Androidenverkleidung dazu kosten? (es geht um einen SC-Androiden, der ursprünglich als Doppelgänger/Assassine von einer kriminellen Organisation eingesetzt wurde. Er sollte also ganz gezielt wie ein bestimmter Mensch aussehen, um diesen zu ersetzen und Zugang zu einem Gebäude zu bekommen --> ist ein solches Konzept regelkonform möglich?)
Da ist doch der Abschnitt im GRW S.24 ziemlich eindeutig.
Um also so fast jedwede Sichtprüfung zu bestehen bräuchte die Verkleidung 50 EP (wenn man es nicht ganz so perfekt braucht eben weniger) aber einer fundierten Untersuchung hält idese auch nicht stand.

Coming_Curse

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 83
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #157 am: 28. August 2014, 14:40:59 »
Arrgh ... mit den Attributsgrenzen bin ich etwas durcheinander gekommen ... Danke für die Klarstellung.

Da ist doch der Abschnitt im GRW S.24 ziemlich eindeutig.
Um also so fast jedwede Sichtprüfung zu bestehen bräuchte die Verkleidung 50 EP (wenn man es nicht ganz so perfekt braucht eben weniger) aber einer fundierten Untersuchung hält idese auch nicht stand.
Kannst du bitte präzisieren, was genau du meinst? Wahrscheinlich überlese ich etwas, aber ich habe nur den Satz "Roboter dieser Art wären beispielsweise Androiden, die ein menschenähnliches oder sogar menschliches Äußeres besitzen" auf S. 26 (Ende des ersten Absatzes) entdeckt, der sich für mich so liest, als wäre es durchaus möglich ...
But to us there is but one God, plus or minus one. -- Corinthians 8:6±2. (XKCD.com)

Dunbald

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #158 am: 28. August 2014, 15:35:28 »
Ich meinte GRW S. 274 die 7 ist irgenwie verloren gegangen ;)

Starwalker

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #159 am: 28. August 2014, 17:18:02 »
Zitat von: Coming_Curse
Das bedeutet, dass sich ein Charakter einfach nur bis zu einem gewissen Grad weiterentwickeln kann und die Attributsgrenzen damit festgesetzt werden ... kann es sein, dass ich aber die Grenzen zu niedrig angesetzt habe? Mit Stärke 8 wird das Maximum für Beweglichkeit von 20 auf 19 gesetzt (nicht von 10 auf 9) richtig?
Nein du warst schon richtig, es wird das Grundattributmaximum (also ohne Merkmale oder Biomods) gesenkt.
Grundattribute können einen Wert von 1-10 annehmen, wenn nicht besondere Umstände herrschen.
Also Bewegung max. 9 ohne Merkmale oder Biomods.

Nicht ganz. Charaktere haben Attribute von 1-10 nur am Anfang des Spiels, die Grundattribute können im Verlauf des Spiels bis auf 20 gesteigert werden. 20 ist das Maximum MIT Merkmalen aber OHNE Biomods. Das heisst, wenn jemand sein Attribut auf 20 steigert und ein Merkmal hat, welches dieses Attribut steigern würde, dann gibt es diese Steigerung nicht mehr. Eine Steigerung durch Biomods ist aber immer noch möglich.

Vgl. Seite 88 "Attribute steigern".
Do not ask what the game can do for you, ask what you can do for the game ;)
JA2-1.13-Team from 2005-2011

Dunbald

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #160 am: 28. August 2014, 18:04:33 »
Da widerspricht Seite 88 jedoch Seite 45 die den Wertebereich für Grundattribute auf 1-10 festlegt

yaquir

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #161 am: 28. August 2014, 18:06:52 »
Wie Starwalker sagte. 1-10 sind die werte bei der Charaktererschaffung. Im Verlauf des Spieles können die Werte bis auf 20 steigen.

Dunbald

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #162 am: 28. August 2014, 18:13:16 »
Wie Starwalker sagte. 1-10 sind die werte bei der Charaktererschaffung. Im Verlauf des Spieles können die Werte bis auf 20 steigen.
Das hab ich auch nicht angezweifelt ;)
Seite 88 ist ja eindeutig.
Sollte man vlt. in die Errata aufnehmen.

Starwalker

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #163 am: 28. August 2014, 18:20:03 »
Du hast nur nicht bemerkt, dass der Abschnitt über Grundattribute erst auf Seite 46 oben zu Ende ist. Da steht wieder ein "Merke:..."-Satz ;)
Do not ask what the game can do for you, ask what you can do for the game ;)
JA2-1.13-Team from 2005-2011

Dunbald

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #164 am: 28. August 2014, 18:24:13 »
Doch den hab ich gelesen, ändert nichts daran, dass der Satz auf Seite 45 falsch ist  :P

EDIT: Wobei ich zugebe ihn vorhin als ich Coming_Curse geantwortet habe nicht gelesen habe.