Autor Thema: GRW Errata & Regelfragen  (Gelesen 78095 mal)

SirDamnALot

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #300 am: 16. September 2016, 10:01:29 »
kapiere ich gerade nicht:
Also jemand schiesst auf mich, hat SW von 50

ich habe SW von 20 gerade

also kann ich weder im Nahkampf noch im Fernkampf ausweichen?
Wenn die Kugel fliegt/der Würfel Rollt, kann dein Char dagegen nichts tun. Kein Auweichwurf, keine Schadensreduktion (Außer SLP Rettung).
Nur hoffen das der Angreifer daneben schiesst/Probe versaut.
Du kannst nur Deine Chancen verbessern durch taktisches vorgehen wie nicht entdeckt werden, Deckung nutzen und zuletzt Panzerung. Wenn Du vorher dran warst, könntest Du mit dem Ausweichmanöver einen negativen modifikator für Fernangreifer generieren durch AP einsatz.

Im Nahkampf hast Du aktiv die möglichkeit etwas gegen den Angriff zu tun. Parieren (ggf. auch mit schäden verbunden) oder Gegenschlag (Sofern Deine Reflexe gut genug sind)

Ja, angegriffen zu werden ist ne schlechte Lage. Angriff ist die Beste Verteidigung :D

Docmorbid

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 529
  • Geschlecht: Männlich
  • Agent des O.C.I.
    • Profil anzeigen
    • CONTACT-Homepage
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #301 am: 16. September 2016, 10:52:59 »
"Ausweichproben" gibt es nicht. Die Defensivhandlungen müssen im voraus durchgeführt werden und machen einen schwerer zu treffen. Wie mein Vorgänger sagte: Wenn die Kugel fliegt, ist es zu spät.
Das Parieren im Nahkampf ist auch bei niedrigerem Sequenzwert möglich, setzt ihn aber noch weiter herab (3 pro Abwehr), so dass man einen langsameren Charakter in einer Kampfsequenz durchaus in die Handlungsunfähigkeit prügeln kann, ohne ihn auch nur zu verletzen.
"Krise ist ein produktiver Zustand - man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."
(Max Frisch)

Nebula

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #302 am: 17. September 2016, 05:15:28 »
ok dann habe ich das anfangs doch richtig verstanden:

ich bin im Nahkampf und 2 Prügeln auf  mich ein, dann könnte ich gegen jede Attacke parieren oder Gegenschlag nutzen, aber dadurch sinkt jedesmal mein Sequenzwert?

SirDamnALot

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #303 am: 17. September 2016, 08:54:39 »
ok dann habe ich das anfangs doch richtig verstanden:

ich bin im Nahkampf und 2 Prügeln auf  mich ein, dann könnte ich gegen jede Attacke parieren oder Gegenschlag nutzen, aber dadurch sinkt jedesmal mein Sequenzwert?
Richtig! Mit zwei Gegnern gegen sich ist man aber auch schwer beschäftigt. Dafür darfst Du aus dem Nahkampf abhauen wenn Du dran bist und genug Platz da ist.

Andaran

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Gifte, Schwimmen, Klettern
« Antwort #304 am: 20. September 2016, 02:20:25 »
Beim letzten Spielabend habe ich "Schlangenmenschen", ähnlich wie bei XCOM gebracht. Den Gift-Flächenangriff dieser Wesen habe ich zwar irgendwie umsetzen können, konnte aber keine konkreten Regeln zum Umgang mit Giften finden. Ich fand die Andeutung, dass diese ähnlich wie Drogen behandelt werden, aber was genau heißt das jetzt? Habe ich hier etwas übersehen?

Auch bei größeren Aktionen beim Schwimmen oder Klettern fehlt mir noch ein Verweis im Regelwerk. Eine 20 Meter Steilklippe empor klettern oder das Schwimmen zu einer 3 km weit entfernten Yacht handhabt man dann über passende Attributwürfe oder gibt es zu solchen Aktionen auch konkrete Regeln im Buch?

SirDamnALot

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
    • Profil anzeigen
Re: Gifte, Schwimmen, Klettern
« Antwort #305 am: 20. September 2016, 07:43:12 »
Auch bei größeren Aktionen beim Schwimmen oder Klettern fehlt mir noch ein Verweis im Regelwerk. Eine 20 Meter Steilklippe empor klettern oder das Schwimmen zu einer 3 km weit entfernten Yacht handhabt man dann über passende Attributwürfe oder gibt es zu solchen Aktionen auch konkrete Regeln im Buch?
Auf Seite 72. GRW wird Klettern und Schwimmen etwas beschrieben. Da geht es aber weniger um "Schafft der Char das?" sondern wie Anstrengend (Erschöpfung) ist das.
Würde ich ausm Stand sagen: Probe auf Überlebenskunst, Modifaktor je nach Ausrüstung & Beladung (Mit vollem Combat Gear ist man eher Bleiente  ;D)

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 322
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #306 am: 20. September 2016, 08:03:40 »
Ich lasse für kletter zum Teil Bewegung, Geschicklichkeit, Stärke und Ausdauerwürfe machen. Hängt von der Situation ab bei nicht bestehen bekommt der Charakter erschöpfungschaden oder rutscht ab. Beim schwimmen steht wenigsten fürs tauchen etwas in Schrecken aus der Tiefe . Sonst lasse ich die Leute auch st, au oder be Würfe machen

SirDamnALot

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #307 am: 20. September 2016, 08:48:00 »
Für mich ist es aber erfrischend das nicht alles genaustens geregelt ist (Empfehlungen sind trotzdem gerne gesehen =) ) sondern man generell auf "geht das?" mit "Ja klar, würfel mal X" Antworten kann =)


Ist das Merkmal "Allergie" als Stealth-Pun gedacht? Ich weiß viele nehmen sowas gerne um ein paar Punkte zu schinden ohne wirklich benachteiligt zu werden.
Aber hier ist Allergie "Dracula am Strand mit Knoblauchöl-Sonnencreme" für grade mal 2 Punkte  ;D

yaquir

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #308 am: 20. September 2016, 09:46:21 »


Ist das Merkmal "Allergie" als Stealth-Pun gedacht? Ich weiß viele nehmen sowas gerne um ein paar Punkte zu schinden ohne wirklich benachteiligt zu werden.
Aber hier ist Allergie "Dracula am Strand mit Knoblauchöl-Sonnencreme" für grade mal 2 Punkte  ;D

GRW S 55: Spielleiterentscheid. Wenn der das durchgehen lässt - Glückwunsch  :) Dann nimm bei diesem SL noch Flashbacks für +8 - Auslöser: fliegende Schweine in der zugefrorenen Hölle - dazu, dann hast Du +10 EP statt nur +2  :P

SirDamnALot

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #309 am: 20. September 2016, 11:46:33 »
GRW S 55: Spielleiterentscheid. Wenn der das durchgehen lässt - Glückwunsch  :) Dann nimm bei diesem SL noch Flashbacks für +8 - Auslöser: fliegende Schweine in der zugefrorenen Hölle - dazu, dann hast Du +10 EP statt nur +2  :P
Ich bin der Leiter in unserer Runde und musste trotzdem lachen als ich das Merkmal Allergie gelesen hatte  ;D
Wenn man einer der üblichsten Allergien wie Gräser&Pollen nimmt, ist ein spieler auf einer grünen Wiese innerhalb 30-45min umgefallen.

Deshalb erschien mir das Merkmal mehr als Seitenhieb auf gängige RPG Spieler Praxis anstatt ernsthaftes Merkmal =)
(So wie die Steinlaus in seriösen Lexikons als Scherz ihr Unwesen treibt :) )

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 322
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #310 am: 20. September 2016, 20:45:51 »
Bei mir ist einer der Spieler gegen das typische Breitbandantibiotika allergisch, braucht ein ganz spezielles, das er nur verträgt. Hat schon einige Probleme bereitet wie z.B. das er fast gestorben währe als ein unbedachter Sani in das falsche verabreicht hatte.

Andaran

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Gifte, Schwimmen, Klettern
« Antwort #311 am: 21. September 2016, 11:37:26 »
Auch bei größeren Aktionen beim Schwimmen oder Klettern fehlt mir noch ein Verweis im Regelwerk. Eine 20 Meter Steilklippe empor klettern oder das Schwimmen zu einer 3 km weit entfernten Yacht handhabt man dann über passende Attributwürfe oder gibt es zu solchen Aktionen auch konkrete Regeln im Buch?
Auf Seite 72. GRW wird Klettern und Schwimmen etwas beschrieben. Da geht es aber weniger um "Schafft der Char das?" sondern wie Anstrengend (Erschöpfung) ist das.
Würde ich ausm Stand sagen: Probe auf Überlebenskunst, Modifaktor je nach Ausrüstung & Beladung (Mit vollem Combat Gear ist man eher Bleiente  ;D)
Die Einträge auf S. 72 gelten ja eher nur für den Einsatz direkt im Kampf. Für alle anderen Würfe sind die Ergebnisse bzgl.Erschöpfungen kaum zu verwenden.
Aber eine gute Idee, das über Überleben zu regeln. Ich bin nicht so der Fan von reinen Attributswürfen. Ein Attribut kann bestimmte Aufgaben nur selten umfassen und mehrere Würfe haben direkt den Nachteil, dass die Wahrscheinlichkeit für einen schlechten Wurf steigt. Werde ich wohl künftig so handhaben. :)

Medizinmann

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
    • Profil anzeigen
Re: GRW Errata & Regelfragen
« Antwort #312 am: 21. September 2016, 11:39:42 »
Sir Damnalots Idee schwimmen und Klettern/Bergsteigen über einen Überlebenswurf abzuhandeln finde Ich sehr Gut (Daumen Rauf Chummer ;) :) ) bzw evtl mehrer Würfe bei längeren Aktionen.
Werde Ich meinem SL vorschlagen !

mit Überlebenstanz
Medizinmann

JudgeFredd

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
BMS Stufensteigerung
« Antwort #313 am: 30. September 2016, 22:18:58 »
Hallo zusammen,
ich grüble gerade über dem BMS, aber ich kann nirgendwo finden, wann die Technologie Stufe steigt. Ich habe irgendwas im Kopf wie "Wenn du alle Gebäude auf einer Stufe hast, dann steigt sie." Stimmt das? Wie geht das genau, oder wo steht das?

SirDamnALot

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
    • Profil anzeigen
Re: BMS Stufensteigerung
« Antwort #314 am: 30. September 2016, 22:57:17 »
Hallo zusammen,
ich grüble gerade über dem BMS, aber ich kann nirgendwo finden, wann die Technologie Stufe steigt. Ich habe irgendwas im Kopf wie "Wenn du alle Gebäude auf einer Stufe hast, dann steigt sie." Stimmt das? Wie geht das genau, oder wo steht das?
GRW Seite 214, Am Anfang vom Kapitel "Einrichtungen":
Eine Basis erreicht eine neue Technologiestufe,
sobald alle Einrichtungen der vorherigen Technologiestufe
mindestens einmal gebaut und in Betrieb genommen wurden.

Dann darfst Du die Gebäude in der nächsten Stufe bauen. (Basis Platz ist ja hier kein Problem)