Autor Thema: Stadt des eisigen Schreckens - Aufbau der Stadt?!?  (Gelesen 1551 mal)

Nur-Ab-Sal

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Stadt des eisigen Schreckens - Aufbau der Stadt?!?
« am: 19. November 2012, 12:27:16 »
Hallo,

ich habe ein Problem, bei dem ihr mir hoffentlich weiterhelfen könnt: WIr haben gerade das Abenteuer "Die Stadt des eisigen Schreckens" angefangen, aber irgendwie krieg ich (als SL) nicht auf die Reihe, wie sich die Stadt darstellt! Drei konzentrische Kreise - klar. ber wie weit sind die Gebäude unter Eis verborgen, und was ist mit den Tunneln - sind die alle aus Eis, oder aus Stein, und wie kommt man in die Tunnel rein und warum sind sie überhaupt da?!? Hilfe!

Shagrash

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Stadt des eisigen Schreckens - Aufbau der Stadt?!?
« Antwort #1 am: 20. November 2012, 15:14:41 »
Als ich diene Anfrage las, dachte ich erst, das war doch beim letzten Lesen ganz klar.
Nun, ich habe nochmal geschaut und muss dir zustimmen, so klar ist das leider nicht.
Daher ist meine Beschreibung unten nur meine Interpretation des wenigen was im Abenteuer steht.

Was klar sein dürfte ist, dass die Stadt auf dem Cover unmöglich die in dem Abenteuer sein kann, denn dort machen Tunnel keinen Sinn.
Meine Idee ist:
Die Stadt besitzt keine einzelnen Häuser. Es sind drei (Wohn) Ringe die mit Tunneln (Straßen) durchzogen sind. Ausen um den äusseren Ring zieht sich die beschriebene Mauer mit dem "Tor". Dahinter befindet sich dann ein zylindrischer Tunnel, der durch besagte Mauer führt und direkt in den äusseren Ring.
Die drei Ringe sind voneinander getrennt. Jeweils über eine Brücke verbunden, die einen Abgrund überspannt.
Des Weiteren muss die Stadt mehrere Ebenen besitzen, da gesagt wird, dass das "Erdgeschoss" tief unter den Charakteren liegt.
Wenn ich das richtig verstanden habe, ist dieser Bereich aber zugefrohren und das AB spielt hauptsächlich auf einer Ebene, die recht weit oben in der Stadt liegt.

Die Stadt ansichmag vieleicht oben auf (also höher als das Tor) einzelne Gebäude besitzen, denn die Chars erkennen das Gebilde ja als Stadt, aber dieser Teil scheint unwichtig oder nciht erreichbar zu sein, denn alles spielt in diesen (Straßen) Tunneln.
Dazu kommt, dass die Stadt nur teilweise frei liegt. Sie ist mit viel Eis bedeckt. Ich vermute ein Gletscher oder sowas, hat sie eingeschlossen.

Die Wände sind aus Stein, jedoch teilweise hinter einer dicken Schicht aus Eis. Was dazu führt, das die Charaktere teilweise glauben, sie würden durch Eistunnel gehen, oder sich auch Tunnel frei schmelzen. Das sind eigentlich normale Steintunnel, die durch das Eis des Gletschers (Frag mich ncit wie das da rein kommt) verstopft bzw. ausgekleidet sind.

Ich weiß, klingt alles in allem nicht sehr logisch. Aber mit dieser Architektur im Hinterkopf sollte das AB sinnvoll zu spielen sein.
Falls ich mich irre, bitte klärt mich auf. 

Gilgamesch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
  • Ubiquitär
    • Profil anzeigen
Re: Stadt des eisigen Schreckens - Aufbau der Stadt?!?
« Antwort #2 am: 21. November 2012, 18:22:24 »
Ich habe das Abenteuer zwei Mal geleitet und die Stadt dabei auch immer so verstanden, wie Shagrash sie beschreibt.
"Wenn ist das Nunstück git und Slotermeyer? Ja! Beiherhund das Oder die Flipperwaldt gersput!"