Autor Thema: Star Trek Adventures: Kurze Fragen, kurze Antworten (Hintergrund, Fluff)  (Gelesen 404 mal)

Totemtier

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Liebes Forum

Ich starte hier mal einen neuen Faden zum Thema "Kurze Fragen, kurze Antworten (Hintergrund, Fluff)"
zum bald erscheinenden Star Trek Adventures RPG auf Deutsch.

...und damit komme ich gleich mal zu meiner ersten Frage an alle Trekkies: :-)
Im früheren PC-/MegaDrive-Spiel "Starflight" gab es mal eine Pflanzen-Alien-Spezies. Die hiessen Elowan,
wenn ich es richtig im Kopf habe. Auch ein aktuelles Sci-RPG names "Starfinder" hat solche Pflanzen-Aliens im Setting.

Wie sieht es bei Star Trek aus? Kennt ihr (evtl. aus früheren Serien oder Romanen) solche Pflanzen-Aliens?
Gerne auch mit Angabe, ob kanonisch (offiziell aus Serien) oder nicht-kanonisch? Danke euch!

barbarossa rotbart

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 306
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek Adventures: Kurze Fragen, kurze Antworten (Hintergrund, Fluff)
« Antwort #1 am: 13. November 2020, 09:53:50 »
Mir ist keine solche Spezies bekannt.
Jeder hat das Recht auf meine Meinung.

Fantasy ist die Flucht vor der Wirklichkeit, aber wer außer den Gefängniswärtern fürchtet eine Flucht?

Die Tugenden eines Edelmannes: Geiz, Gier, Neid.

Nahema forever!

Marius Kell

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 119
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek Adventures: Kurze Fragen, kurze Antworten (Hintergrund, Fluff)
« Antwort #2 am: 13. November 2020, 14:50:54 »
Also ich weiß nicht, ob es eine Pflanze ist, aber es hat mMn. pflanzliche Eigenschaften. Serie ENT, Folge Vox Sola.
https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Vox_Sola

Und in einer DS9 Folge unterhalten sich Dax und ich glaub Kira darüber, daß ein Offizier eine neues Quartier bräuchte, weil er/sie am "sporen" wäre. Klingt nach einer Art Pils oder Moos.
Natürlich würde ich den Computer darauf programmieren, daß er die Schilde aktiviert und Alarm gibt, wenn sich unerwartet ein Schiff enttarnt.

- unbekannter TO, stationiert an der Klingonischen Neutralen Zone

Gabriel_Rabe

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek Adventures: Kurze Fragen, kurze Antworten (Hintergrund, Fluff)
« Antwort #3 am: 13. November 2020, 16:39:44 »
Sonst würde mir nur das betazoidische Haustier einfallen. Das hätte Loxana Troi in einer Folge um ihren Arm.

Als Humanoide Spezies nicht bewusst wahr genommen.

xshrekx

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek Adventures: Kurze Fragen, kurze Antworten (Hintergrund, Fluff)
« Antwort #4 am: 13. November 2020, 16:59:20 »
Phylosier aus der ersten Zeichentrickserie.

Gabriel_Rabe

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek Adventures: Kurze Fragen, kurze Antworten (Hintergrund, Fluff)
« Antwort #5 am: 14. November 2020, 12:48:10 »
Gibt es irgendwo eine Seite, auf der die meisten Star Trek Spezies bildlich dargestellt sind? Ich zeige meiner Gruppe Wesen gerne, damit sich diese das Gegenüber auch vorstellen können.

Marius Kell

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 119
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek Adventures: Kurze Fragen, kurze Antworten (Hintergrund, Fluff)
« Antwort #6 am: 14. November 2020, 17:23:14 »
Gibt es irgendwo eine Seite, auf der die meisten Star Trek Spezies bildlich dargestellt sind? Ich zeige meiner Gruppe Wesen gerne, damit sich diese das Gegenüber auch vorstellen können.

Mir würde da spontan nur die Memory Alpha und Beta einfallen.

https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Hauptseite
https://memory-beta.fandom.com/de/wiki/Memory_Beta
Natürlich würde ich den Computer darauf programmieren, daß er die Schilde aktiviert und Alarm gibt, wenn sich unerwartet ein Schiff enttarnt.

- unbekannter TO, stationiert an der Klingonischen Neutralen Zone