Autor Thema: Softcover-Ausgaben wie bei Splittermond geplant?  (Gelesen 142 mal)

Shednazar

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Softcover-Ausgaben wie bei Splittermond geplant?
« am: 29. August 2020, 11:55:14 »
Wie die Überschrift schon sagt:
Sind Softcover-Ausgaben (im A5-Format) wie bei Splittermond geplant?
Kommt wahrscheinlich darauf an, wie gut sich Coriolis im deutschsprachigen Raum verkauft... ich geh mal davon aus, dass es eher ein Nischenprodukt ist. Kann man dazu ungefähre Angaben machen?

Ich muss da wieder mal eine Lanze für Splittermond brechen, nachdem wir die Grundregelwerkswälzer von Coriolis immer herumschleppen... die A5-Softcover-Variante ist ein Geniestreich! (Es schmerzt dann auch nicht so sehr, wenn das Buch Abnutzungserscheinungen aufweist...

(Kleiner "Rant" am Rande: Das Regelwerk macht mich teilweise wahnsinnig, da viele Dinge irgendwo stehen - aber nicht beschrieben werden, oder an völlig anderer Stelle stehen. 😅 Ich bin (scheinbar) etwas zu sehr von Splittermond verwöhnt.)

FenixRising

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Beiträge: 72
  • Geschlecht: Männlich
  • Felix Hensell
    • Profil anzeigen
    • Uhrwerk-Verlag
Re: Softcover-Ausgaben wie bei Splittermond geplant?
« Antwort #1 am: 31. August 2020, 08:21:32 »
Bisher ist eine solche "Travel-Size"-Variante des Grundregelwerks noch nicht in Planung. Coriolis ist natürlich auch etwas kleiner in den Auflagen als ein Splittermond. Wie du selbst schon angemerkt hast, müssen wir da dann immer schauen, ob ein solches Produkt sich lohnt.