Autor Thema: Frage zu Parade/Ausweichen/Blocken  (Gelesen 2438 mal)

Zwart

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Frage zu Parade/Ausweichen/Blocken
« am: 08. November 2012, 21:15:34 »
Kurze Frage:

Kommt der Malus durch mehrere Angreifer in einer Runde auch zum tragen wenn man pariert, blockt oder ausweicht?

Wenn nicht wären diese Aktionen aufeinmal auch ohne die vorgeschlagene Hausregel sinnvoll. Das würde mich freuen. Ich finde allerdings nichts dazu im Regelwerk.

nikioko

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
    • Profil anzeigen
Re: Frage zu Parade/Ausweichen/Blocken
« Antwort #1 am: 10. November 2012, 17:13:21 »
Wie immer gilt: wenn Du nichts findest, denk Dir was aus, was Dir logisch erscheint. Oberster Regel lautet: der SL hat immer recht. ;-)
In vielen Systemen sind Blocken, Parieren und Ausweichen sogenannte aktive Verteidigung, für die man Aktionen ausgeben oder sich treffen lassen muss. Dem gegenüber steht die passive Verteidigung, die der Angreifer erst einmal knacken muss, um überhaupt zu treffen. Nun ist anzunehmen, dass die PV bei vielen Gegnern gleich bleibt, die AV aber schlechter wird. Im Falle von ausgegebenen Aktionen, dass man z. B. nicht mehr angreifen kann oder, wenn man ohne Aktionen spielt, in Form von Mali auf die entsprechenden Proben. Gegen drei Gegner im Nahkampf zu stehen ist nun mal schwieriger als gegen einen.

Im übrigen sein noch mal erwähnt, das Ubiquity ein schnelles Regelsystem sein soll, das das Rollenspiel nicht behindert. Wenn Du detailliert ausgearbeitete Kämpfe haben willst, solltest Du vielleicht doch besser zu Rolemaster greifen. Dann kannst Du auch auswürfeln, wie weit der Kopf fliegt und wie weit die Blutfontäne spritzt.

Orok

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 308
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Frage zu Parade/Ausweichen/Blocken
« Antwort #2 am: 12. November 2012, 12:05:39 »
Hallo Zwart.
Hatte leider deine Frage irgendwie übersehen. Ich habe es gerade noch einmal nachgesehen und in jeder Beschreibung der aufgeführten Manöver steht jeweils eine Variante von
Zitat
einschließlich aller Abwehrmodifikationen
. Also kommt der Malus zu tragen. Allerdings bleiben mMn die Manöver durchaus sinnvoll, schließlich sind die Fertigkeiten in der Regel weit höher als der Abwehrwert. Gerade wenn man nur aushalten muss bis der Rest der Gruppe die Gegner erledigt hat sind sie toll. Klassisches "Tanken" halt.
Übrigens, schönes durchgeblättert von Space. Als kleiner Tipp: Mars rot, Venus grün:P
taketheaverage News & Stuff for Roleplaygames powered by the Ubiquity-Engine