Autor Thema: CONspiracy 2020  (Gelesen 627 mal)

FenixRising

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 46
  • Geschlecht: Männlich
  • Felix Hensell
    • Profil anzeigen
    • Uhrwerk-Verlag
CONspiracy 2020
« am: 09. April 2020, 11:02:19 »
Anlässlich der vielen Veranstaltung, die momentan ausfallen müssen, veranstaltet Pegasus Spiele in Kooperation mit Orkenspalter TV die CONspiracy, eine vollständig online stattfindende Rollenspiel-Convention.

Wir sind als Verlag ebenfalls mit von der Partie und bieten Demorunden, Workshops und einen eigenen Voicechannel an, über den ihr mit uns ins Gespräch kommen könnt.

Alle Informationen zur Veranstaltung findet ihr unter den folgenden Links:
https://pegasus.de/conspiracy Allgemeine Informationen und das Stream-Programm
https://trello.com/b/DQW3k460/pegasus-spiele-conspiracy Alle Spielrunden der Convention

Wir freuen uns auf alle Teilnehmer*innen, die mit uns den Beweis antreten, dass eine gute Convention auch im Internet stattfinden kann!

Mimimi2

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re: CONspiracy 2020
« Antwort #1 am: 28. Mai 2020, 17:15:56 »
Mcht ihr auch eine eigene Online-Convention?

FenixRising

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 46
  • Geschlecht: Männlich
  • Felix Hensell
    • Profil anzeigen
    • Uhrwerk-Verlag
Re: CONspiracy 2020
« Antwort #2 am: 29. Mai 2020, 08:29:48 »
Bisher bestehen solche Planungen noch nicht, aber man soll bekanntlich niemals nie sagen.

Mimimi2

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re: CONspiracy 2020
« Antwort #3 am: 02. Juni 2020, 15:46:05 »
Wird der Uhrwerk Verlag noch bei anderen Online Conventions anwesend sein?

Anubis63303

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: CONspiracy 2020
« Antwort #4 am: 05. Juni 2020, 06:35:15 »
Also bisher hab ich Uhrwerk auf beiden CONspiracy Cons gesehen und bei der Main-Würfel-Con waren Sie glaub ich auch. Würde daher davon ausgehen, dass du das Team auch an anderen Cons finden wirst.

Vielleicht könnte @FenixRising ja auch den Thread https://community.uhrwerk-verlag.de/index.php?topic=614.0 wieder beleben, der ist irgendwann im Jahr 2017 gestorben.