Autor Thema: Ein paar kurze Regelfragen  (Gelesen 1238 mal)

Shednazar

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Ein paar kurze Regelfragen
« Antwort #15 am: 29. August 2020, 11:50:44 »
Dann möchte ich mich hier kurz anschliessen, weil's mir bei den Schnellstarter-Charakteren aufgefallen ist:
Dr. Wana hat einen Exo-Anzug mit Wert 4 und dem Merkmal Schwer, den ich nicht im Regelwerk gefunden habe. Handelt es sich dabei um einen Exo-Anzug, der unter "Schwere Panzerung" fällt? Also nicht während dem Kampf angezogen werden kann. Heisst das dann, dass Dr. Wana da immer nur in kämpferischer Vollmontur herumläuft (also bei der Mission im Weltall zumindest)?

Wahrscheinlich ein Typo, dennoch:
Bei Samio steht einmal Reputation 3 und auf der anderen Seite 8 (sowohl in der deutschen als auch englischen Fassung).

Tobold Rumpel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 135
    • Profil anzeigen
Halbintelligenzen spielen
« Antwort #16 am: 10. Oktober 2020, 10:20:57 »
Im Grundregelwerk steht, dass man Halbintelligenzen als Spielercharaktere nutzen kann. Aber es steht nirgends, wie man das regelseitig umsetzen soll.

Starte ich einfach mit den Werten einer Halbintelligenz?

Gibt es eine "Schablone" zur Erschaffung von Halbintelligenz-SC?

Oder nehme ich die Werte aus dem Kreaturenteil der GRW und ergänze es um fehlende Punkte, die der Figur dann in Attributen, Fertigkeiten fehlen? Was mache ich mit Talenten - der Ekilibri z.B. bringt ja schon 3 Talente mit und braucht dann noch das Gruppen- und Ikonentalent?

...?

Gumbald

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 144
    • Profil anzeigen
Re: Halbintelligenzen spielen
« Antwort #17 am: 10. Oktober 2020, 12:08:48 »
Im Grundregelwerk steht, dass man Halbintelligenzen als Spielercharaktere nutzen kann. Aber es steht nirgends, wie man das regelseitig umsetzen soll.

Starte ich einfach mit den Werten einer Halbintelligenz?

Gibt es eine "Schablone" zur Erschaffung von Halbintelligenz-SC?

Oder nehme ich die Werte aus dem Kreaturenteil der GRW und ergänze es um fehlende Punkte, die der Figur dann in Attributen, Fertigkeiten fehlen? Was mache ich mit Talenten - der Ekilibri z.B. bringt ja schon 3 Talente mit und braucht dann noch das Gruppen- und Ikonentalent?

...?


Die objektive Antwort lautet: "Steht nirgendswo, must du mit deinem SL klären."

Meine persönliche, spontane Meinung dazu:
* Halbintelligenzen haben ja (bis auf die Nekatra) deutlich weniger Attributspunkte als menschliche Charaktere. Ich würde da noch ein paar zusätzliche Punkte verteilen, so dass HIs auf mindestens 13 kommen.
* Dann müsste da das Strapazieren des Wurfs - also das Beten an die Ikonen - geklärt werden: Läuft das genauso wie bei Menschen? Glauben HIs an Ikonen? Der Einfachheit halber würde ich es erstmal genauso behandeln bis mir etwas besseres einfällt
* Ich würde jeder HI wie einer Profession Konzeptfertigkeiten geben, die sich an den erwähnten Fertigkeiten im Regelbuch orientieren:
Nekatra: Nahkampf, Kraft, Infiltration, Beobachtung
Skavara: Nahkampf, Manipulation, Infiltration, Beobachtung
Eklibri: Infiltration, Beobachtung, Überleben, Beweglichkeit
Je nach Attributspunkten (15-13) erhalten HIs dann 8-12 Fertigkeitspunkte, die sie auf ihre Konzeptfertigkeiten und den folgenden Pool an Fertigkeiten verteilen können: Alle Allgemeinen Fertigkeiten und Kultur, Medikurgie, Technik
Die Speziellen Fertigkeiten sollten nur auf 1 gesteigert werden (mehr geht am Anfang bei diesen Fertigkeiten eh nicht), wenn die HI bereits lange unter Menschen gelebt hat, wie bspw. auf Coriolis.
Auch im weiteren Spiel würde ich die nicht erwähnten Spezieillen Fertigkeiten vermutlich für HIs sperren: Sie können nicht gesteigert und somit nicht genutzt werden.
* Talente: Die im Regelbuch erwähnten Talente erhalten die HIs bereits zu Beginn (Ausnahme: Legionsnekatra würde ich nicht erlauben, das ist echt sehr stark), weitere aber auch nicht (Ikonen-Talent stände noch zur Diskussion, hier gilt das gleiche wie beim Strapazieren: Im Zweifel würde ich es erstmal mit rein nehmen)
* Reputation: Würde ich grundsätzlich auf 0 setzen.
* Abgesehen von den HI-Talenten wären sie im Vergleich zu menschlichen Charakteren etwas eingeschränkter und schlechter. Eventuell muss sich da noch ein paar Gimmicks ausdenken, bzw. den HIs im Spiel auch rollenspielierische Vorteile geben: Bei den Nekatra mache ich mir da keine großen Sorgen, das sind einfach brutale Kampfmaschinen. Wer sowas spielen will, der wird mit den obigen Regeln bestimmt glücklich werden. Bei den Skavara und Eklibri muss man im Spiel vielleicht etwas mehr betonen, dass ihre Reputation zwar sehr niedrig ist, sie aber auf der anderen Seite auch häufig nicht sonderlich beachtet oder ernst genommen werden. Das kann solchen Charakteren Türen öffnen, die anderen verschlossen bleiben.

Fearna

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
    • Profil anzeigen
Re: Ein paar kurze Regelfragen
« Antwort #18 am: 26. Oktober 2020, 14:47:30 »
Kurze Frage zu persönlichem Sensor vs. Umgebungssensor: ist das das gleiche?

In der Kampagne "Der verschwundene Abgesandte" kommt des öfteren "persönlicher Sensor" vor, und wird sogar im Text von einem Umgebungssensor unterschieden (S.106, Box unten), aber im Grundregelwerk finde ich keinen Eintrag zu "persönlichem Sensor". Weiß hier jemand Rat?