Autor Thema: Star Trek Adventures auf Deutsch beim Uhrwerk-Verlag  (Gelesen 17951 mal)

Marius Kell

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 94
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek Adventures auf Deutsch beim Uhrwerk-Verlag
« Antwort #90 am: 19. Juni 2020, 22:43:44 »
Viele Fragen, ich hoffe, ich kann auch viele zufriedenstellende Antworten bieten:

1. Star Trek setzt den Einsatz von Miniaturen im Spiel nicht voraus. Modiphius vertreibt entsprechende Miniaturensets, die aber für das Rollenspiel nicht zwingend benötigt werden. Das Kampfkapitel des Grundregelwerks widmet dem thema Miniaturen ebenfalls wenig Aufmerksamkeit, sie sind also wohl rein optional.
2. PDFs wird es auf jeden Fall geben, wir können allerdings leider keine Rabatte im Rahmen der Vorbestellung anbieten.
3. Wir werden, gesetzt denn Fall, Star Trek weiß die Spielerschaft zu überzeugen, selbstverständlich weitere Produkte verfügbar machen, darunter sicher auch das Starter Set. An den Fall, dass die Reihe keinen Erfolg hat, denken wir einfach gar nicht... ;) Wir glauben fest an Star Trek!
4. Das Forum dürfte demnächst natürlich auch einen eigenen Unterbereich bekommen.

Hier schon mal ne Info über das Starter Set, viel weiter oben. :)
Natürlich würde ich den Computer darauf programmieren, daß er die Schilde aktiviert und Alarm gibt, wenn sich unerwartet ein Schiff enttarnt.

- unbekannter TO, stationiert an der Klingonischen Neutralen Zone

Gabriel_Rabe

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek Adventures auf Deutsch beim Uhrwerk-Verlag
« Antwort #91 am: 20. Juni 2020, 20:20:24 »
Ich finde es dennoch komisch, daß das Starter Set später erscheint, als das Grundregelwerk. Das nimmt den Sinn etwas aus dem Produkt. Aber gut Unternehmensentscheidung ist Unternehmensentscheidung. Irgend ein Sinn wird es haben.

Marius Kell

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 94
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek Adventures auf Deutsch beim Uhrwerk-Verlag
« Antwort #92 am: 21. Juni 2020, 10:34:45 »
Ich meine gelesen oder in nen Vlog gehört zu haben, die Arbeiten an dem GRW wären so weit fortgeschritten, daß sie das erstmal fertig stellen, und das Starterset quasi nachliefern wollen. Aber natürlich weiß ich nicht genau, was die Gründe sind. Da wäre eine Info von offizieller Seite nötig.
Natürlich würde ich den Computer darauf programmieren, daß er die Schilde aktiviert und Alarm gibt, wenn sich unerwartet ein Schiff enttarnt.

- unbekannter TO, stationiert an der Klingonischen Neutralen Zone

FenixRising

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Beiträge: 61
  • Geschlecht: Männlich
  • Felix Hensell
    • Profil anzeigen
    • Uhrwerk-Verlag
Re: Star Trek Adventures auf Deutsch beim Uhrwerk-Verlag
« Antwort #93 am: 22. Juni 2020, 09:22:43 »
Beim Grundregelwerk gilt weiterhin: Lektorat und Layout schreiten voran. Sobald diese Schritte abgeschlossen sind, muss noch ein Approval des Rechteinhabers erfolgen und dann kann das Regelwerk in den Druck gehen.

Das Starterset ist in Planung, konkrete Zeitpläne gibt es da aber noch nicht.

Gabriel_Rabe

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek Adventures auf Deutsch beim Uhrwerk-Verlag
« Antwort #94 am: 25. Juni 2020, 07:46:14 »
Also kann man eher mit Dezember rechnen, bis hier was passiert.
Na ja ist wie es ist. Schade zwar aber gut. Vielleicht geht's ja doch schneller.

NurgleHH

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 83
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek Adventures auf Deutsch beim Uhrwerk-Verlag
« Antwort #95 am: 25. Juni 2020, 13:27:58 »
Also kann man eher mit Dezember rechnen, bis hier was passiert.
Na ja ist wie es ist. Schade zwar aber gut. Vielleicht geht's ja doch schneller.
Ich muss nach den Aussagen auch gestehen, dass ich enttäuscht bin. Ich rechne wegen der Weitergabe ans Ausland auch eher mit März/April 2021. Schade, ich befürchte echten Schaden für dieses Produkt. Es dauert einfach zu lange, zumal die Aussagen immer einen deutlichen weiteren Stand erschienen ließen. Eventuell muss man sich doch mit längeren Zeiten bei Uhrwerk in Zukunft anfreunden. Zumal es bei Runequest scheinbar ähnlich schlecht aussieht.

Gabriel_Rabe

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek Adventures auf Deutsch beim Uhrwerk-Verlag
« Antwort #96 am: 25. Juni 2020, 13:44:01 »
Auch wenn es jetzt ungerecht klingt, aber ich fürchte, oder besser gesagt, so kommt es mir vor, dass nur noch Silbermond wirklich voran getrieben wird. Alle anderen Projekte werden eher nebenbei gemacht, wenn mal Zeit ist. Wie gesagt, das mag jetzt echt ungerecht und vielleicht sogar falsch sein, aber es wirkt auf mich so. Ich sehe es wie NurgleHH hier entsteht ein Schaden für das Projekt. Für Star Wars Freunde gab es ja eine ähnliche Enttäuschung / Entwicklung bei Ulisses. Da haben die Übersetzungsarbeiten und das anschließende Drucken, man muss dazu sagen, dass hier das Hauptproblem Disney war, ewig gedauert. Aber die einzelnen Bücher haben so lange gebraucht, dass das Interesse der Kundschaft nachgelassen hat.
Aktuell scheint es auch so, dass Ulisses das Projekt eingestellt hat. Ich hoffe das Uhrwerk hier doch noch ein paar Ressourcen aufbringen kann um das Projekt voran treiben zu können, damit wir noch weitere Bücher von Star Trek erhalten können.

Marius Kell

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 94
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek Adventures auf Deutsch beim Uhrwerk-Verlag
« Antwort #97 am: 25. Juni 2020, 15:55:41 »
Na gut, man muß ja auch sehen, im Uhrwerk Verlag gibt's jetzt wesentlich weniger Personal, die die anfallenden Aufgaben zu stemmen haben. Da ist es ganz normal, daß es jetzt einiges viel länger dauert. Und es gibt ja einige Neuerscheinungen. Bei Mutant, "Schutlulu" (Insider) und Numera hat sich ja was getan. Ja natürlich hätte ich jetzt gern das ST GRW da um mich reinzulesen. Aber ich verstehe auch den Verlag. Richtig, je früher angekündigte Sachen kommen, desto besser. Und ja, verdammt, ich bin auch ungeduldig. Haben will. Jetzt. sofort.... Schade, klappt nicht. :D
Natürlich würde ich den Computer darauf programmieren, daß er die Schilde aktiviert und Alarm gibt, wenn sich unerwartet ein Schiff enttarnt.

- unbekannter TO, stationiert an der Klingonischen Neutralen Zone

Gabriel_Rabe

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek Adventures auf Deutsch beim Uhrwerk-Verlag
« Antwort #98 am: 25. Juni 2020, 16:20:20 »
Ich gebe dir ja Recht Marius, aber es fühlt sich halt anders an. Beim letzten Mal war es noch im Layout nun ist es wieder Lektorat und Layout, dafür das es fast fertig übersetzt war... und ja klar dauert jetzt alles länger und selbstverständlich läuft alles nicht mehr so, wie vor der Insolvenz, aber ich finde man spielt hier nicht mit offenen Karten. Vielleicht hat man sich an dem Projekt etwas überhoben /verschätzt was den Arbeitsaufwand angeht. Das weiß ich nicht. Aber wie gesagt, es ist wie es ist. Vielleicht kaufe ich mir die englischen PDFs und lasse sie mir übersetzen. Ich warte einfach mal ab

Marius Kell

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 94
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek Adventures auf Deutsch beim Uhrwerk-Verlag
« Antwort #99 am: 26. Juni 2020, 01:10:17 »
Na ich denke, es wird nie alles gesagt, was im Verlag so läuft. Vllt sind ja auch irgendwelche, vorher nicht ersichtliche Probleme aufgetaucht. Neue Vorgaben vom Originalverlag. Ich kann mich da an was erinnern, was beim Star Wars System mal erzählt wurde. Da war soweit alles fertig, aber weil sich eine Kleinigkeit geändert hatte, weil irgendein kleines Symbol auf dem Cover nicht drauf war, gab's ne Verzögerung von nen halben Jahr und länger. Oha. Na ich bin's schon gewohnt, mich in Geduld zu üben. Gefallen tut es mir trotzdem nicht.
Natürlich würde ich den Computer darauf programmieren, daß er die Schilde aktiviert und Alarm gibt, wenn sich unerwartet ein Schiff enttarnt.

- unbekannter TO, stationiert an der Klingonischen Neutralen Zone

Gabriel_Rabe

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek Adventures auf Deutsch beim Uhrwerk-Verlag
« Antwort #100 am: 26. Juni 2020, 08:16:30 »
Bei Star Wars ist es so, dass die Seitenzahlen mit denen im Original übereinstimmen müssen. Was nicht so leicht ist, da im Deutschen so ca. 10% mehr Worte dazu kommen. Dann hat Disney auch noch verlangt, dass nur in von ihnen zertifizierte Druckereien gedruckt werden darf. Diese waren zufällig alle in China. In diesen Druckereien hat man dann ab und an die Sprachen wild gemixt, sprich man hatte in einem Deutschen Buch plötzlich eine Spanische Seite oder auch mal noch mehr. Das musste dann nachgebessert werden, was wiederum Zeit gekostet hat. Ich mag Ulisses wirklich nicht und sie haben es geschafft, dass ich dort keine Produkte mehr kaufe, aber am Star Wars Debakel tragen sie nur eine geringe Schuld.

Bei Star Trek vom Uhrwerk sehe ich diese Problematik nicht. Das heißt es sind vermutlich hauseigene Probleme/Herausforderungen. Entweder die Kapazitäten reichen nicht aus um alle Projekte voran zu treiben, oder aber die Übersetzer und Lektoren halten ihre Zeitpläne nicht ein. Dies kann an der Bezahlung liegen, oder auch andere Gründe haben, aber alles im allen bin ich derzeit mit dem Verlauf unzufrieden. Es mag einfach auch damit zusammen hängen, dass ich es von meinem Lieblingsverlag schlicht nicht gewohnt bin. Ich hoffe einfach das sie gerade bei Star Trek das aus meiner Sicht, bei einer guten Pflege und vernünftigen Vermarktung, Geld in die Kassen spülen würde, es nicht verbrennen, in dem sie zu lange brauchen.

Marius Kell

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 94
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek Adventures auf Deutsch beim Uhrwerk-Verlag
« Antwort #101 am: 26. Juni 2020, 09:41:15 »
Richtig, bei Star Wars waren diese Vorlagen und dann auch noch der ellenlange Rattenschwanz über gefülte 1000 Verlage dran Schuld, daß da nix passiert ist. Sehr schade. Ich kann nur hoffen, es haben genug Leute ausreichend Geduld, sonst könnte es natürlich sein, Star Trek wird nicht weiter verfolgt oder sogar der Verlag geht doch noch den Bach runter. Wollen wir ja alle nicht. Ach ja und auch schade, die Spielemesse in Essen ist dieses Jahr wegen Corinna abgesagt. Da wär ich doch auch mal wieder seit einigen Jahren hingefahren. Und da hätte man auch mal nen kleinen Plausch mit den Verlagsmitarbeitern halten können. Auf der anderen Seite, so haben sie mahr Zeit an den Projekten zu arbeiten.  ;D

Na ich hätte ja gerne mal eine Info, welcher Erscheinungstermin wirklich angepeilt ist. Ich weiß, sowas wird nicht mehr gemacht, weil es zuviel schlechte Erfahrung mit sowas gibt. Aber vllt. gibt's ja beizeiten mal wieder ein kleines Interview mit Mhaire (oder wie sie geschrieben wird...) in dem solche Sachen gesagt werden wie: Diese und jene Sachen sollen als nächstes rauskommen, ST liegt ca. an Stelle X, leider gibt's solche Probleme, darum verzögert's sich, etc. Und dann später die Überraschung, es hat doch alles viel schneller geklappt, preiset die kupferfarbende Kreatur des glücklichen Zufalls.  ;D Hm, die Jülziish sind nen interessantes Volk, könnte ich dann eigentlich in mein STA Universum einführen.
Natürlich würde ich den Computer darauf programmieren, daß er die Schilde aktiviert und Alarm gibt, wenn sich unerwartet ein Schiff enttarnt.

- unbekannter TO, stationiert an der Klingonischen Neutralen Zone

Galiban

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek Adventures auf Deutsch beim Uhrwerk-Verlag
« Antwort #102 am: 26. Juni 2020, 17:48:38 »
Können wir die Spekulations- und Gerüchtemühle wieder ausschalten? Uhrwerk wird Gründe für die Verzögerung haben und wenn sie wollen uns auch mitteilen.
Auch ich warte sehnsüchtigst auf STA. Aber ich warte. Und bis es erscheint tröste ich mich mit den anderen, großartigen Produkten vom Uhrwerk-Verlag  ;)

Marius Kell

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 94
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek Adventures auf Deutsch beim Uhrwerk-Verlag
« Antwort #103 am: 26. Juni 2020, 18:17:30 »
Hast ja recht. Manchmal hat man halt auch nen bissl Mitteilungsbedürfnis.  :)
Natürlich würde ich den Computer darauf programmieren, daß er die Schilde aktiviert und Alarm gibt, wenn sich unerwartet ein Schiff enttarnt.

- unbekannter TO, stationiert an der Klingonischen Neutralen Zone

Gabriel_Rabe

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Re: Star Trek Adventures auf Deutsch beim Uhrwerk-Verlag
« Antwort #104 am: 26. Juni 2020, 18:53:18 »
@Galiban welche Gerüchte denn? Es freut mich das du klassisch alles hin nimmst, aber andere wundern sich halt. Oder anders gesagt, machen sich Sorgen. Dafür ist ein Forum da um über Dinge zu sprechen und auch mal zu Diskutieren. Für reine Lobpreisungen sind dann Bewertungen da ;)