Autor Thema: Druckfehler in den neuen Fraktionsdecks  (Gelesen 12540 mal)

Ferret Dansk

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Druckfehler in den neuen Fraktionsdecks
« am: 21. Oktober 2012, 16:59:52 »
Hallo Leute, ich habe mir auf der Spiel die beiden neuen Fraktionsdecks für Summoner Wars geholt. Neben einigen kleineren Druckfehlern, die nichts am Spiel selbst ändern, haben sich auch zwei Fehler eingeschlichen, welche die Spielbalance erheblich beeinflussen:

- Zombie-Krieger haben eine Angriffsstärke von 1 anstelle der 2 welche auf der deutschen Version stehen.

- Elut-Bal ist KEIN Fernkämpfer, sondern ein ganz normaler Nahkämpfer.

Ich dachte mir das könnte von Interessse sein für andere Leute, die sich wundern warum die Wächter scheinbar kaum eine Chance haben und das gefallene Königreich einfach alles überrennt.

Quelle: http://www.plaidhatgames.com/games/summoner-wars/fallen-kingdom

Glgnfz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
Re: Druckfehler in den neuen Fraktionsdecks
« Antwort #1 am: 22. Oktober 2012, 14:57:59 »
Shit!

Da muss der Chef mit Edding ran und die Auflage komplett ändern.

Mort

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Re: Druckfehler in den neuen Fraktionsdecks
« Antwort #2 am: 22. Oktober 2012, 15:47:58 »
Traurig.

Und ich frage mich immer noch, warum man nicht die deutschen Karten zeigt, so wie es PlaidHatGames ja auch macht.

Glgnfz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
Re: Druckfehler in den neuen Fraktionsdecks
« Antwort #3 am: 22. Oktober 2012, 18:45:24 »
Halte ich auch für eine gute Idee.


Dabei haben wir es diesmal sogarr zu dritt (eigentlich sogar zu viert) gechckt. Echt extrem blöd.

Ich frage Pat mal ob man die "betroffenen" Karten vielleicht neu drucken und an Käufer verschenken kann.

Kaiser

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
  • Geschlecht: Männlich
  • Phönixelfen zum Frühstück
    • Profil anzeigen
Re: Druckfehler in den neuen Fraktionsdecks
« Antwort #4 am: 23. Oktober 2012, 11:02:22 »
Leider hat sich bei den Gefallenen Königreichen ein weiterer Fehler eingeschlichen.

Auf der Karte "Dunkles Opfer" steht, dass man Einheiten vom Spielfeld abwerfen kann, um pro Einheit je einen Wundenmarker von einem Champion zu entfernen. Richtig ist allerdings, dass man Einheiten zerstören kann, sie also auf den Magie- und nicht den Ablagestapel wandern.

Auch ich kann nur betonen, dass ich ziemlich entsetzt war, als plötzlich all diese Fehler auftauchten. Mal sehen, ob wir da jetzt noch etwas tun können!
Die Laien richten sich!

Ferret Dansk

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Druckfehler in den neuen Fraktionsdecks
« Antwort #5 am: 26. Oktober 2012, 10:33:11 »
Heya,

gestern beim Spielen ist uns noch ein Fehler aufgefallen:
In Skhulls Text zur Fähigkeit "Furcht" ist nur die Rede von "Einheiten", nicht "gewöhnliche Einheiten". Ich denke wir sind uns alle einig, dass Krung keine Angst vor einem gehäuteten Pferd hat.

Edit:
Was mir gerade auch noch eingefallen ist: Weder Ret-Talus' Karte noch "Legionen der Toten" spezifizieren, dass es sich bei den vom Ablagestapel platzierten Karten um gewöhnliche Einheiten des gefallenen Königreiches handeln muss.

Scharlachroter König

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Re: Druckfehler in den neuen Fraktionsdecks
« Antwort #6 am: 29. Oktober 2012, 12:06:44 »
Das Fraktionssymbol von Ret-Talus ist auch nicht dasselbe wie bei allen anderen Karten...

Haarspalterei, aber wenn wir schon mal dabei sind.

Ist schon was bekannt, wie der Verlag diesen Fauxpas für die Kunden wieder glattbügeln will???

Quendan von Silas

  • Gast
Re: Druckfehler in den neuen Fraktionsdecks
« Antwort #7 am: 29. Oktober 2012, 12:15:24 »
Ist schon was bekannt, wie der Verlag diesen Fauxpas für die Kunden wieder glattbügeln will???

Dass es ausgebügelt werden muss und wird ist klar, wie genau wird gerade geklärt. Dazu wird es bald mehr geben.

rau

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Druckfehler in den neuen Fraktionsdecks
« Antwort #8 am: 01. November 2012, 17:19:47 »
Hallo,
ich hatte noch Unregelmäßigkeiten in meinem Wächter-Deck. Und zwar war eine Sera Eldwyn und ein Ret Talus mit Wächter-Rückseite zusätzlich mit drin. Auf dem Ret-Talus stand noch in großen Gelben Buchstaben: "KOSZ". Das ist jetzt nicht so tragisch aber die Startaufstellung-Karte ist auf der Rückseite vom Gewöhnlichem Königreich. Also mit abgedruckten Ret-Talus Ereigniskarten-Liste.

Glgnfz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
Re: Druckfehler in den neuen Fraktionsdecks
« Antwort #9 am: 02. November 2012, 19:26:51 »
Was zum Henker! Jetzt muss ich meine Wächter doch mal aufmachen.

Scharlachroter König

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Re: Druckfehler in den neuen Fraktionsdecks
« Antwort #10 am: 06. November 2012, 11:18:57 »
Immer noch nichts Neues?...

Mort

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Re: Druckfehler in den neuen Fraktionsdecks
« Antwort #11 am: 07. November 2012, 16:55:47 »
Würde ich auch nicht erwarten.
Ein Neudruck + kostenlosen Ersatz würde sicherlich zu teuer kommen.
Natürlich habe ich keine Ahnung über Auflagenzahl und Verkaufszahlen. Aber wenn 10-20% der Karten ersetzt werden müssten, ist das wohl nicht mehr wirtschaftlich.
Eventuell könnte man aber mit Aufklebern arbeiten? Damit sollten alle Korrekturen auf eine A4 Seite passen.

Aber auch bei den Startern hat es noch kein offizielles Errata gegeben. Warum sollte das hier anders sein?

Scharlachroter König

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Re: Druckfehler in den neuen Fraktionsdecks
« Antwort #12 am: 07. November 2012, 20:09:18 »
Dass es ausgebügelt werden muss und wird ist klar, wie genau wird gerade geklärt. Dazu wird es bald mehr geben.

qft

Quendan von Silas

  • Gast
Re: Druckfehler in den neuen Fraktionsdecks
« Antwort #13 am: 07. November 2012, 20:57:27 »
Ich bitte weiterhin um etwas Geduld.

Scharlachroter König

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Re: Druckfehler in den neuen Fraktionsdecks
« Antwort #14 am: 19. November 2012, 10:35:03 »
...  :-X