Autor Thema: Neues Crowdfunding: Die Verbotenen Lande  (Gelesen 11884 mal)

Quendan von Silas

  • Gast
Neues Crowdfunding: Die Verbotenen Lande
« am: 05. März 2019, 12:24:13 »
Soeben ist unsere neueste Crowdfunding-Kampagne gestartet: Wir bringen Die Verbotenen Lande nach Deutschland, die Übersetzung des preisgekrönten Forbidden Lands. Das Original stammt wie auch schon die erfolgreichen Mutant: Jahr Null und Coriolis aus dem schwedischen Verlag Fria Ligan / Free League und wir freuen uns darauf, mit eurer Hilfe auch dieses Spiel auf Deutsch herauszubringen.

Die Kampagne findet ihr diesmal auf Game on Tabletop: LINK!



Doch was ist Die Verbotenen Lande überhaupt? Das Spiel bezeichnet sich selbst als “Retro-Fantasy” und genau das wird auch geliefert: Fantasy-Rollenspiel in einer offenen Welt, bei der mittels Hexcrawl nach und nach eine Karte erkundet wird – und durch mitgelieferte Aufkleber entwickelt sich die Welt dabei durch die Aktionen und Entdeckungen der Abenteurer selbst! Das Spiel nutzt ebenso wie Mutant: Jahr Null und Coriolis das bewährte Mutant-Regelwerk, natürlich mitsamt nötigen Anpassungen. Wer diese anderen Spiele bereits spielt, wird sich entsprechend schnell zurechtfinden.

Das Grundspiel erscheint in einer stabilen und prall gefüllten Box, daneben realisieren wir auch wieder diverse Zusatzprodukte mittels unserer Crowdfunding-Kampagne: Ein Kampagnenband, ein Abenteuerband, ein Spielleiterschirm, ein Kartenset sowie ein Würfelset. Mehr Informationen findet ihr natürlich auf der Seite der Kampagne – wir würden uns freuen, wenn ihr mit uns die Verbotenen Lande erkundet und plündert!

Quendan von Silas

  • Gast
Re: Neues Crowdfunding: Die Verbotenen Lande
« Antwort #1 am: 06. März 2019, 10:14:29 »
Und nach nicht ganz 12 Stunden war das Projekt auch schon gestern Abend gefundet. Danke an alle Unterstützer!  :D

Ab jetzt gilt es dann, gemeinsam so viele Stretchgoals wie möglich zu erreichen.

JohnLackland

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 85
  • Geschlecht: Männlich
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Neues Crowdfunding: Die Verbotenen Lande
« Antwort #2 am: 06. März 2019, 10:20:13 »
Bin gespannt ob die Coriolis Marke geknackt wird^^. Ich mach fleißig Werbung.
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

PaterLeon

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
  • Geschlecht: Männlich
  • Grau ist meine Lieblingsfarbe
    • Profil anzeigen
Re: Neues Crowdfunding: Die Verbotenen Lande
« Antwort #3 am: 08. März 2019, 09:01:53 »
Eine Frage zu den Addons:

Ist der Stickerbogen mit den 42 Stickern nur für eine Seite der Landkarte gedacht oder ist der doppelt angelegt, sodass man den für beide Seiten nutzen kann? Weil ansonsten muss ich mir noch ein paar Addons nachbestellen.. :)

Quendan von Silas

  • Gast
Re: Neues Crowdfunding: Die Verbotenen Lande
« Antwort #4 am: 08. März 2019, 11:48:07 »
Da sind eine Menge "allgemeine" Sticker bei, ich glaube aber die speziellen benannten Orte sind je nur einmal dabei (bin aber gerade auf der Heinzcon und nicht im Büro und kann daher es nicht zu 100% sicher sagen).

Deep_Impact

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
  • Mögen die Ikonen euch segnen
    • Profil anzeigen
Re: Neues Crowdfunding: Die Verbotenen Lande
« Antwort #5 am: 20. März 2019, 09:24:01 »
Und wieder ein Ziel gefallen. Ist mit den Kunstleder-Einbänden dann das Ende erreicht?

PaterLeon

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
  • Geschlecht: Männlich
  • Grau ist meine Lieblingsfarbe
    • Profil anzeigen
Re: Neues Crowdfunding: Die Verbotenen Lande
« Antwort #6 am: 20. März 2019, 09:26:01 »
Bisher war es immer so, dass der Verlag immer wieder ein neues Stretchgoal freigeschaltet hat. Das hat aber ab und an ein bisschen gedauert. ;)

Deep_Impact

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
  • Mögen die Ikonen euch segnen
    • Profil anzeigen
Re: Neues Crowdfunding: Die Verbotenen Lande
« Antwort #7 am: 20. März 2019, 10:57:38 »
Ich meine dass die im System hinterlegt sind und automatisch freigeschaltet werden.

Andererseits bin ich aber auch Vertreter der Meinung, dass sich Verlage nicht in der Stretchgoal-Bubble verstricken sollen. Und auch wenn mir noch viele tolle Sachen einfallen, wäre mir ein zusätzliches Lektorat1 oder ein vollständiges Würfelset als Verbesserung viel mehr Wert.

1 (Nicht, dass ich erwarte eine schlechte Übersetzung zu bekommen, aber KEIN Lektor oder Korrektor der Welt findet alle Kinken und Macken in der gewöhnlich knappen Zeit. Und das ist ein deutlich anstrengenderer Job als nur mal eben Querlesen. Mein vollsten Respekt davor.)

Quendan von Silas

  • Gast
Re: Neues Crowdfunding: Die Verbotenen Lande
« Antwort #8 am: 20. März 2019, 22:45:03 »
Nein, das Ende der Fahnenstange ist nicht erreicht. :)

Das nächste Ziel (ein Abenteuerschauplatz aus der Feder von Stefan Küppers) habe ich eben freigeschaltet.

Das geht tatsächlich auch nur von Hand, da wir immer drei unerreichte Ziele zeigen. Die automatische Freischaltung funktioniert nur, wenn genau ein Ziel gezeigt wird (dann wird bei Erreichen des Ziels bei entsprechender Einstellung automatisch das nächste gezeigt).

Wir haben noch ein paar weitere Ziele im Petto - nur wenn es weiter so durch die Decke geht wie aktuell, drohen die uns irgendwann auszugehen. :)

Deep_Impact

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
  • Mögen die Ikonen euch segnen
    • Profil anzeigen
Re: Neues Crowdfunding: Die Verbotenen Lande
« Antwort #9 am: 21. März 2019, 07:32:14 »
Nein, das Ende der Fahnenstange ist nicht erreicht. :)

Das ist schön zu hören!

Wie wäre es mit einem Stretchgoal, dass die Tabellen aus "Legenden und Abenteurer" erweitert? Die sind bislang alle W6 und dadurch wiederholen sich Ereignisse schnell. W66, 2W6 (Glockenkurve ist ungünstig) oder am besten W12 fänd ich schon super.

Deep_Impact

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
  • Mögen die Ikonen euch segnen
    • Profil anzeigen
Re: Neues Crowdfunding: Die Verbotenen Lande
« Antwort #10 am: 24. März 2019, 21:13:42 »
Die Klamm des Drachen ist geknackt :)

JohnLackland

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 85
  • Geschlecht: Männlich
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Neues Crowdfunding: Die Verbotenen Lande
« Antwort #11 am: 25. März 2019, 09:28:58 »
Schaut mal, ein Lets Play von FL / VL in Deutsch von den Orkenspalter TVler: https://www.youtube.com/watch?v=enHQ3sjOP14&fbclid=IwAR0culPwlG18ji9hsKSGJBIs0EQpPtLyAXtqd4NI0q3a7u-NT7jQw0tWiNU
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Deep_Impact

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
  • Mögen die Ikonen euch segnen
    • Profil anzeigen
Re: Neues Crowdfunding: Die Verbotenen Lande
« Antwort #12 am: 25. März 2019, 14:08:37 »
Schaut mal, ein Lets Play von FL / VL in Deutsch von den Orkenspalter TVler: https://www.youtube.com/watch?v=enHQ3sjOP14

Schöne Session - habe denen gerne zugehört. Das sich beim ersten Mal natürlich Fehler einschleichen ist wohl normal. Finde ich gut, dass die einfach drüberweg gespielt haben. :)

Nachtrag: Nein, stimmt eigentlich nicht so wirklich. So einfach drüberwegspielen, finde ich am privaten Tisch okay, aber nicht wenn ich ein Spielsystem vorstellen und laut ihrer eigenen Aussage rezensieren will. Da kann man schon etwas Vorbereitung und Auseinandersetzung erwarten. Das Video wirkt schon als wenn Storygamer (DSA = Storygame?) ein Brettspiel spielen.

Nur der Klugscheißerei wegen und für die Mitleser ein paar Beispiele:
Spoiler
» W12 ist natürlich nicht 1-12 Bonus, sondern die werden umgeschlüsselt (auf der 7 ist der erste und auf der 12 sind bspw. 4 Erfolge)
» Ini-Karten sind nicht überflüssig. Der Sinn wird mit entsprechenden Talenten (wie Lighting Fast, dann zieht man mehrere und wählt die beste aus) relevant.
» Stärke Null bedeutet nicht "in zwei Teile zerhackt" :)
» Das Halbelfen-Talent wirkt nur auf Magie und kostet auch WP.
» Auch helfende Würfel schaden immer dem aggierenden und nicht dem der hilft.
» Das mit dem "Lead the way" habe ich nicht verstanden: Wo steht, dass man sich ein schlimmes Ereignis aussuchen kann anstatt Schaden zu nehmen?
» ...


Aber die Übersetzung "Lös" hab ich richtig lieb gewonnen!

Deep_Impact

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
  • Mögen die Ikonen euch segnen
    • Profil anzeigen
Re: Neues Crowdfunding: Die Verbotenen Lande
« Antwort #13 am: 28. März 2019, 13:36:11 »
Voll im Arbeitsrausch: Eine kleine Vorweg-Übersetzung des Charakterbogens:
https://charzinski.wordpress.com/2019/03/28/forbidden-lands-verbotene-lande-charakterbogen-deutsch/


Gumbald

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 91
    • Profil anzeigen
Re: Neues Crowdfunding: Die Verbotenen Lande
« Antwort #14 am: 28. März 2019, 17:18:23 »
Nachtrag: Nein, stimmt eigentlich nicht so wirklich. So einfach drüberwegspielen, finde ich am privaten Tisch okay, aber nicht wenn ich ein Spielsystem vorstellen und laut ihrer eigenen Aussage rezensieren will. Da kann man schon etwas Vorbereitung und Auseinandersetzung erwarten. Das Video wirkt schon als wenn Storygamer (DSA = Storygame?) ein Brettspiel spielen.

Ich finde es jetzt zwar nicht so tragisch (solange Orkenspalter-TV nicht für Promo-Zwecke bezahlt wurden.. ;), aber ich verstehe auch nicht so ganz, warum das Spiel so auf seine Zusammenwürfel-Features reduziert wird. Ich sehe das eher als Hilfe für die Improvisation und Vorbereitung, und nicht als das zentrale Kern-Element des Spiels. In diesem Spiel werden sowohl Spieler als auch SL halt nicht so alleine gelassen wie bei anderen Settings, sondern tatkräftig bei der Ausgestaltung der Welt unterstützt.

Das Spiel nur aufs Zusammenwürfeln zu reduzieren wäre ja fast so, wie wenn ich DSA5 mit dem "Wege der Vereinigungen" Band testen würde... *hust*