Autor Thema: Night in the City of Lights (En. Abenteuer) vs. Paris 1889 (Dt. Quelleband)  (Gelesen 423 mal)

Radar

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
    • Profil anzeigen
Hallo an alle,

wie vorher gesagt, ich benutze vor allem Englisch Material. Ich vorbereite mich mit meine Freunde der Abenteuer Night in the City of Lights, die in Paris stattfinde, zu spielen. Dieser Abenteuer (die ich übrigens toll finde) ist teilweise situiert in der Hautevolee, aber kein Wort ist gesagt über die politisches Umwelt in der Ätherversum, d.h. die Kommuneregim.

Ich nehme vor dieser Thema ist viel besser beschrieben in der kommende Quelleband Paris 1889 aber, um nicht (jahrelang? :-[) auf die Englische Übersetzung warten müssen, ich würde mich freuen auf eine kurze Antwort: Wie ist der Welt die Millionäre und Aristokraten auf die Kommuneregim sich angepasst? Gibt es immer noch Soirees in Pariser Oper? Luxuriöse Partys mit la Crème de la Crème? Ist es, in Gegenteil voll mit Politkommissare und Neureichen?

Danke
“A true Englishman doesn't joke when he is talking about so serious a thing as a wager" (Phileas Fogg)

Doc Sternau

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Hi,

Paris 1889 erzählt wenig über die Welt der Millionäre und Aristokraten Frankreichs.
Wovon du definitiv ausgehen kannst: Auch in der Kommune gibt es weiterhin Millionäre, die sich mir Soirees und luxuriösen Parties die Zeit vertreiben - ja, zu denen werden sicher auch einige Neureiche und 'Politkommissare' gehören. Und immerhin wird kurz vor Ende der Weltenausstellung noch das Moulin Rouge eröffnet.

Im Jahr der Weltenausstellung ist gerade in Paris wenig von der sozialistischen Kommune zu spüren - man will ja ein gutes Bild nach außen abgeben. :)