Autor Thema: Missionsabschluss: Erfolg /außergewöhnlicher Erfolg  (Gelesen 641 mal)

Gruuumsch

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Missionsabschluss: Erfolg /außergewöhnlicher Erfolg
« am: 05. August 2018, 14:31:58 »
Hallo zusammen,

im GRW ist bei den Missionen häufig am Schluss die Rede davon, was als Erfolg oder aussergewönlicher Erfolg zu sehen ist. Beispielweise bei Permafrost, wenn man all Aliens umbügelt (Erfolg) und wenn der Reaktor keinen Treffer abbekommt (außergewöhnlicher Erfolg).  Bei "ungewöhnliche Funde ist sogar von einem Funde ist sogar von einem überragenden Erfolg die Rede:
"so gilt die Mission als überragender Erfolg, und der eine oder andere Charakter kann sich über eine Beförderung freuen."

Fragen:
1. Was bedeutet ein Erfolg? Auch wenn man ein Missionsziel nicht abschließt, bekommt man ja z.B. für erschossene Alien Prämien. Gibt es auch Prämien für abgeschlossene Missionen?

2. Gibt es eine Sonderprämie für besondere Erfolge und gibt es da eine Staffelung? Es liest sich so, ich kann aber keine Erklärung finden.

3. "der eine oder andere Charakter kann sich über eine Beförderung freuen." Das klingt nicht so wie die regulären Beförderungen auf Grundlage des Berufs. Gibt es ehrenhalber Beförderungen?

Danke und Gruß
G


Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 319
    • Profil anzeigen
Re: Missionsabschluss: Erfolg /außergewöhnlicher Erfolg
« Antwort #1 am: 05. August 2018, 18:08:33 »
Denke mal das ist eine Sache die der Spielleiter regeln muss. Also ich würded das so handhaben.

1) Man bekommt nur für erfolgreiche Missionen Prämien, wenn die Mission scheitert muss jamand die Dreck wegräumen, die Aktion vertuschen,...

2) Besondere Erfolge sollte auch belohnt werden, entweder hat man wie z.B. bei Permafrost einen Reaktor erbeutet, das bringt natürlich Geld und vielleicht auch ansehen. Natürlich bringen auch erbeutet Gegenstände Möglichkeit zum Forschen.

3) OMEGA ist eine Militärorganisation, ich sehe die Spezialisten als einfache Soldaten und den Gruppenfüher als Offizier. Natürlich gibt es Ränge beim Militär, man fängt z.B. als Soldat an, wird zum Gefreiten, dann zum Obergefreiten und so weiter. Ich würde pro Beförderung natürlich ein Gehaltbonus geben, vielleicht von 10% pro höheren Rang. Natürlich hat man auch als höher gestellter Soldat bzw. Offizier etwas mehr einfluss.

Hoffendlich hilft das weiter.



Gruuumsch

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re: Missionsabschluss: Erfolg /außergewöhnlicher Erfolg
« Antwort #2 am: 06. August 2018, 07:44:31 »
Hallo MasterLupo,

das hilft insofern weiter, dass ich keine entsprechende Regelung übersehen habe :-). Ja, ich halte das auch für einen besser gangbaren Weg. Prämien muss ich mir dann überlegen. Es gibt im GRW nur den Hinweis, dass es wenig Ränge gibt, aber Soldat/Truppführer/Kommandant ist schon ein bißchen wenig. Ich denke mir was aus.

Danke!
G

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 319
    • Profil anzeigen
Re: Missionsabschluss: Erfolg /außergewöhnlicher Erfolg
« Antwort #3 am: 06. August 2018, 10:17:47 »
Den Reaktor kann man falls man ihn nicht braucht verkaufen ... gibt bestimmt ne Menge Geld.
Außerdem kann man da so lustige Nebenquest machen wie das man den Transport begleiten muss und irgendwelche Techniker etwas E115 abzwacken, man überfallen wird, man in einer anderen Basis herumschnüffeln kann und so weiter.

Dann ist auch immer gut wenn der Gruppenführer nicht nur ein einfacher Leutnant ist. Dann kann man mal seinen Rank auspielen: Ich Major und nur Leutnant also aus den Weg ich darf alles obwohl es deine Basis ist.

Gruuumsch

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re: Missionsabschluss: Erfolg /außergewöhnlicher Erfolg
« Antwort #4 am: 06. August 2018, 19:55:44 »
es gibt ja schon Kohle, wenn man einen findet - wenn man ihn nicht braucht und ihn verkaufen kann, um so besser. Das ist auch eigentlich Prämie genug. Ich hatte mich aber auch schon gewundert, warum es bei OMEGA keine Ränge gibt. Irgendwo im GRW ist erwähnt, dass es wenig Ränge und flache Strukturen geben soll, aber ich denke, das muss noch rein. Könnte aber für die Startcharaktere sehr unterschiedlich werden. Ein gerade aus der Grundausbildung gekommener Rekrut wäre denn erstmal Gefreiter, während ein Spezialist mindestens Unteroffizier, evtl auch Feldwebel sein müsste. Ein Pilot wäre dann schon Offizier oder zumindest Fähnrich. Der Feldwissenschaftler macht mir Kopfzerbrechen, denn der ist ja eigentlich nur ein Eierkopf mit pro-forma-Militärausbildung. Dennoch müsste er mindestens einen höheren Feldwebelstatus haben.

Gruß
G

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 319
    • Profil anzeigen
Re: Missionsabschluss: Erfolg /außergewöhnlicher Erfolg
« Antwort #5 am: 06. August 2018, 20:29:28 »
Piloten, Gruppenführer und Kommandanten sind bei mir Offiziere, also haben sie Offiziersränge wobei Gruppenführer und auch Piloten meist niedrige Ränge sind und der Kommandant mindestens Major also Stabsoffiziere sind.
Bei Feldwissenschaftler sehe ich das eher das es Zivilisten sind und somit keinen wirklichen milittärischen Rang haben, solten sie bei Militär sein müssten es Offiziere sein, durch ihren Hintergrund, ähnlich wie Feldärzte und so.

Gruuumsch

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re: Missionsabschluss: Erfolg /außergewöhnlicher Erfolg
« Antwort #6 am: 06. August 2018, 21:49:36 »
Das ist schlüssig. Ich muss da mal in mich gehen. Bei den Briten gibt es einen Rang für Berater, vielleicht adaptiere ich das was. Danke für den Gedankenaustausch!

Gruß
G

Anthalus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re: Missionsabschluss: Erfolg /außergewöhnlicher Erfolg
« Antwort #7 am: 06. August 2018, 22:02:16 »
Ansonsten schau mal welche Dienstgrade der Bundeswehr es so gibt (https://de.wikipedia.org/wiki/Dienstgrade_der_Bundeswehr) oder auch von anderen Armeen.

Würde sagen das man auch Medaillen oder so vergeben könnte damit die Chars nicht zu schnell hochstolpern. ;)

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 319
    • Profil anzeigen
Re: Missionsabschluss: Erfolg /außergewöhnlicher Erfolg
« Antwort #8 am: 07. August 2018, 15:46:19 »
Orden habe ich schon mal verteilt, da gab es neben einer offiziellen Verantstalltung noch einige Tage Sonderurlaub. Geld haben die Spieler nicht bekommen, vielleicht hätte man der Basis ein Bonus geben können.

Bei mir sind die Spieler alle ein bis zwei Kampanien ein Dienstgrad gestiegen.




Gruuumsch

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re: Missionsabschluss: Erfolg /außergewöhnlicher Erfolg
« Antwort #9 am: 21. August 2018, 19:48:58 »
Zum Thema außergewöhnlicher Erfolg: Ein Blick ins Regelwerk (S. 227) hätte geholfen. Aber schön, dass wir es alle nicht gesehen haben  :) :)

Errungenschaften (einmalig) Bonus
...
Anderes erfülltes spezifisches Missionsziel + 50.000 $
...

Masterlupo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 319
    • Profil anzeigen
Re: Missionsabschluss: Erfolg /außergewöhnlicher Erfolg
« Antwort #10 am: 21. August 2018, 19:58:37 »


Stimmt. Man vergisst so etwas wenn man immer in Excel alles berechnen lässt. Das Excel Tool "BMS + Generator"berechnet die Monatseinnahmen von selbst.

Gruuumsch

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re: Missionsabschluss: Erfolg /außergewöhnlicher Erfolg
« Antwort #11 am: 22. August 2018, 08:13:55 »
Ja, das habe ich mittlerweile auch für mich entdeckt.