Autor Thema: Bedrohungen  (Gelesen 480 mal)

Kanzler von Moosbach

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Bedrohungen
« am: 06. Juli 2018, 15:54:32 »
Auf Seite 170 ist angeführt das je mehr Biohazard Symbole man würfelt, umso gefährlicher ist die Bedrohung und man wird auf Punkt 5 verwiesen. Dort wird das nicht weiter behandelt, bedeutet das die Anzahl steigt oder sind Phänomene immer gefährlicher als Monster und Humanoide, und Monster immer gefährlicher als Humanoide?

Vangandur

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: Bedrohungen
« Antwort #1 am: 07. Juni 2019, 23:14:04 »
Nicht alle "Bedrohungen" sind gefährlich, einige verwirren einfach nur oder manche sind auch nützlich (z.B. Wasserhändler).

Leider wird zur "Erhöhung" der Bedrohung nichts weiter geschrieben.
Hier ist man als SL gefragt, wie man den Spielern das Leben zur Hölle machen will.
Ich handhabe das mit den Hazard-Symbolen bei Bedrohungswürfeln so wie mit anderen Würfen:
Ein Symbol für einen grundlegenden Erfolg (= Es ist eine Bedrohung da).
Jedes weitere Symbol kann für "Bedrohungs-Stunts" benutzt werden, je nachdem was passt:
- die Bedrohung steigt in der Anzahl (z.B. 2 Verschlinger statt einem)
- eine  weitere Bedrohung kommt hinzu (mehrmals würfeln. Ein Wasserhändler, der von ein paar Zonenghulen angegriffen wird, während ein Säureregen heraufzieht? Holy F***)
- die Bedrohung ist schwerer zu entdecken (Abzug auf Pfadfinderwurf des Pirschers)
etc.