Autor Thema: Fragen zu Myranische Magie: Kontrolle über Element, Kommunikation und Kraft  (Gelesen 86 mal)

Celestus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Hallo zusammen!

Ich hoffe das ist die richtige Stelle, um Fragen los zu werden.
Falls nicht, dann schickt mich bitte in die passende Richtung. :-)

Zum Thema:
Derzeit bauen ein paar Freunde und ich Charaktere für eine Myranorrunde.
Wir verwenden die zweite Auflage von Myranische Magie von 2014.

Laut Myranische Magie (MM) S. 25 ist ein magischer Effekt auch ein Zielobjekt.
Kommunikation hat als Ziel ein Objekt aus dem Element er Quelle. (MM S. 34)
Kontrolle über Element "kontrolliert zur Quelle passende elementare Materie im
Wirkungsbereich nach Wunsch des Beschwörers" (gleiche Seite).
Die Fragen beziehen sich auf Essenzbeschwörung.
Die Quelle Kraft kann mit den Instruktionen Kommunikation, sowie Kontrolle über Element kombiniert werden.

a) Quelle Kraft, Instruktion Kommunikation
- Kann man also auch mit einem magischen Effekt sprechen?
Beispielsweise einem Beherrschungszauber, der auf einer Person liegt?

b) Quelle Kraft, Instruktion Kontrolle über Element
- Ist es möglich bestehende magische Effekte damit zu verändern oder sogar zu zerstören (zu zerreißen)?
Dies ähnelt Metamagie und Antimagie, was nach meinem Verständnis aber kein Ausschlusskriterium sein sollte.

c) Quelle Kraft, Instruktion Kontrolle über Element
- Ermöglicht das beispielsweise die Verwendung von araner Energie in Personen oder Zonen zu erschweren oder zu blockieren?
- Kann man die AsP von Personen damit aus diesen heraus ziehen?
- Oder genereller: was zählt als elementare Materie?

d) Quellen Wasser bzw. Luft, Instruktion Verwandlung
- Hier suche ich noch nach guten Anwendungsmöglichkeiten. Habt ihr womöglich Vorschläge dazu?

Ich hoffe das war nicht zu viel auf einmal.
Vielen Dank schonmal für die Mühe!

Mit freundlichen Grüßen,
Celestus

Edit: das ist dann vielleicht ein anderes Thema, aber falls ihr mir sagen könnt wie man die Angaben der Wirkungsstärke bei den myranischen Zaubern errechnet wäre ich sehr dankbar. :-)
(Etwa: ZfP*/2 Erleichterung, 3W6 Punkte Strukturänderung, etc.)

LordShadowGizar

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
  • Geschlecht: Männlich
  • ludere ut lusitare
    • Profil anzeigen
Dem Wahnwitz zum Gruße!

@Celestus: Ich hoffe das erreicht dich noch irgend wie.
Das ein Zauber ein Zielobjekt ist, bedeutet nicht das es ein Objekt sein muss.  Ich bezweifle mal stark das man von Magie seit Madas Frevel noch von 'Materie sprechen kann. es ist eher 'Energie'...

Zu a):
Die Instruktion Besagt das  es mit der Quelle Kraft möglich ist 'mit-allen-magischen-Wesen-zu-Kommunizieren'. Ob man überhaupt mit Objekten kommunizieren kann (wie etwa beim aventurischen Objectovoco) ist zumindest nicht geklärt. Die Beispiele aus MM und der Formelsammlung haben  zumindst immer ein/mehrere Wesen als Ziel.
Wenn man mal bedenkt das es im Zauberwerk heist, das Technomanten glauben das alle Artefakte eine Artefatseele inne wohnt, da konnte man also in der Instruktion hinein Reden das die Kommunikation  mit Artefakten möglich währe (was bei einer Tatsächlichen BEssessenheit gewiss der fall wäre).

Zu b):
Ich bezweifle das dieses mit der Instruktion 'Kontrolle über Element' möglich ist.  Die Metamagie ist eine hohe kunste die vom Fluff her nicht jeder beherrscht, wenn das jeder Depp mittels der Kontolle des elements machen könnte, bräuchte man die Metamagie nicht. auch das 'zerreißen' des magischen Gefüges sollte wohl eher etwas ein was mit Antimagie zu machen ist. Die Arkanen Muster von zaubern sind keine Stofflichen Sachen die man so Manipulieren kann wie etwa ein Stein. Mit dem öffnen von Toren in den Limbus wird es wohl auch aufhören ... vielleicht noch sowas wie die Manipulation von Kraftlinien oder so.

Zu c):
- Ich glaube das wäre die Instruktion 'Bann der Quelle', womit du dann über die ZFP* die nutzung von Magie erschwerst.
-Dazu würde ich eher mittels der instruktion 'Transfer' machen, wo man die entsprechenden astralpunkte des Ziels in die Umgebung transferriert.
- Nicht Astralenergie und auch nicht arkane Muster. Magie war mal ein element, das auch 'stofflich' war, jetzt ist es nur noch Energie.

Aber ich habe so das Gefühl das da jemand aus der Kombination, Kraft+'Kontrolle übers Elements' etwas möglichst viel heraus holen will um damit nicht weiter Instruktionen kaufen zu müssen!

Zu d):
Keine Ahnung? Du verwandelst  Bei Erz eine Sense in ein schwert... und ein Haufen Luft kannst du in... einen haufen Luft verwandeln? Atemluft in in Giftige Gase zu verwandeln wäre ja ein Fall für die Instruction 'Reinheit'.  ???

Edit: das ist dann vielleicht ein anderes Thema, aber falls ihr mir sagen könnt wie man die Angaben der Wirkungsstärke bei den myranischen Zaubern errechnet wäre ich sehr dankbar. :-)
(Etwa: ZfP*/2 Erleichterung, 3W6 Punkte Strukturänderung, etc.)
Ich bin mir nicht sicher was du da meinst... wenn ich es wüsste könnte ich vielleicht Helfen ;P

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
Diese Welt mit ihren Regeln ist wie Wachs in meinen Händen! Und mein Wahnwitz wird sie formen...