Autor Thema: Magischer Vorteil: Unbeirrbar  (Gelesen 650 mal)

Belzedar

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Magischer Vorteil: Unbeirrbar
« am: 14. März 2018, 10:19:10 »
Hallo Zusammen,

da ich gerade bei Ausarbeitung einer Zusammenfassung der Tharun Regeln/ des Hintergrunds darüber gestolpert bin eine interessante Frage, die der Magische Vortei: Unbeirrbar gerade aufgeworfen hat.

Welche Möglichkeiten gibt es einen Träger einer unbeirrbaren Rüstung im Zweikampf zu überwinden, wenn seine Parade jenseits der 20 liegt. Natürlich kann man darauf hoffen, dass er Patzer wirft aber dies ist keine aktive Taktik das Geschehen zu beeinflussen.

Was mir beim Brainstorming einfällt ist:
-Umwandeln von Paraden in Attacken vor allem dann, wenn der Gegner gerade schon angegriffen hat um so eine Attacke zu gewinnen, die er nur mit Ausweichen abwehren kann. Da wir aber mit den Regeln spielen, dass in umgekehrter Initiative Reihenfolge Aktionen angesagt werden müssen, muss man dafür zumindest eine höhere INI und einen Gegner haben, der zumindest bereit ist selber anzugreifen.
-Man kann die Kampfsituation so ändern, dass seine Parade unter 20 fällt. Also z.B. die Lichtverhältnisse, Untergrund, Kampfdistanz so ändern, dass man eine theoretische Chance bekommt ihn zu treffen.
-Man kann Zusatzaktionen aus beidhändigem Kampf nutzen, um unparierte Angriffe zu provozieren.
-Man kann Magie nutzen, um die Kampfsituation zu eigenen Gunsten zu verbessern.

Gibt es noch weitere clevere Ideen aus der Community, wie man den doch sehr mächtigen magischen Vorteil überwinden kann?

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Re: Magischer Vorteil: Unbeirrbar
« Antwort #1 am: 15. März 2018, 15:15:01 »
Ja, der Rüstungsvorteil ist mächtig, weswegen er mit 16 GP auch nur bei Titaniumrüstungen vorkommt. Mir fiele noch ein:
- Liturgien.
- Angriffe, welche die Waffe beschädigen können.
- Fernangriffe (dazu zählen ja auch Angriffe mit Wurfwaffen, nicht nur mit Schusswaffen).
- Schmutzige Tricks
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

Tharex

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Magischer Vorteil: Unbeirrbar
« Antwort #2 am: 15. März 2018, 15:58:24 »
Gegenhalten?

Belzedar

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Magischer Vorteil: Unbeirrbar
« Antwort #3 am: 19. März 2018, 14:10:41 »
Gegenhalten ist auch eine gute Idee. Eine geschickt platzierte Windmühle kann auch angewendet warden (aber leider nur dann, wenn der Gegner einen Wuchtangriff führt).

Belzedar

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Magischer Vorteil: Unbeirrbar
« Antwort #4 am: 20. März 2018, 12:44:56 »
Just for the record will ich (vor allem falls ich später selber noch mal reingucke) noch anmerken:
16 GP lassen sich auch mit einer Enduriumrüstung mit 5 Punkten aus Nachteilen und 1 Punkt aus dem Monadenbonus oder 4 Punkten aus Nachteilen und 2 Punkten Monadenbonus erreichen.

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Re: Magischer Vorteil: Unbeirrbar
« Antwort #5 am: 20. März 2018, 14:23:56 »
... und einem Spielleiter, der dir die 2 Punkte Monadenbonus gewährt. :D
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

Belzedar

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Magischer Vorteil: Unbeirrbar
« Antwort #6 am: 20. März 2018, 15:18:39 »
Bin Spielleiter. Also würde ich meinen Meisterpersonen (möglicherweisen den Monadenbonus gewähren), wenn ich den Vorteil bei einem Gegner (Schwertmeister) einführen will, aber den Helden nicht unbedingt direkt eine Titaniumwaffe präsentieren will.

Gecq

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 161
    • Profil anzeigen
Re: Magischer Vorteil: Unbeirrbar
« Antwort #7 am: 17. Mai 2018, 21:39:21 »
Wir haben bei den GP- und Vorteils-/Nachteilskombis bewusst darauf geachtet, dass sich die Reichweiten der Möglichkeiten überlappen. Also eine extrem starke Enduriumwaffe/-rüstung mit 100% Endurium und vollem Ausschöpfen der Nachteile sowie dem Wohlwollen eines Monaden soll Zugang zu einer Fähigkeit ermöglichen, der am unteren Ende des Titaniumspektrums auftaucht.

Die Vorschläge oben sind sinnvoll. Aber: Entweder ich bin ebenbürtig ausgestattet oder ich sollte eine solche Konfrontation vermeiden. Wer so ein Teil hat, gegen den ist Gegenhalten ein waghalsiges Manöver. Ich muss diesen Edge irgendwie kontern. Mit Runenmagie oder schmutzigen Tricks, oder göttlicher Hilfe oder eben verdammt großem Glück.
Aber: Letzten Endes sind das alles nur Beispiele für Möglichkeiten. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und auch die GP dürfen angehoben (oder gesenkt) werden, wenn Du da Probleme siehst. :-)