Autor Thema: Nachdruck  (Gelesen 6009 mal)

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Re: Nachdruck
« Antwort #15 am: 30. Oktober 2012, 21:05:26 »
Ich mag Farben in Büchern. :)

Hmm, die Errata zu MyMa dürften sicher etwas umfangreicher werden. Hat sich inzwischen ja einiges an Änderungen ergeben, und es finden sich immer noch neue Fehler (z.B. zumindest nach aktuellen Instruktionsregeln teilweise unmöglichen Formeln, siehe auch http://community.uhrwerk-verlag.de/index.php?topic=30.msg1269#msg1269 – Achtung! Nicht jeder dort angegebene Fehler muss auch wirklich einer sein, Scheinfehler aufgrund von Formulierungen sind ebenso möglich).

Nebenbei, ich sehe den Fehler da übrigens inzwischen mehr auf Seiten der Instruktionsregeln, bei denen man es offenbar mit den Begrenzungen zur Verhinderung übertriebener Möglichkeiten es vielleicht etwas zu gut gemeint hat.  Momentan blockieren die Regeln ganze Konzeptbereiche wie die ganzen Gartenzauber, viele Umweltzauber usw.
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

Varana

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 347
    • Profil anzeigen
Re: Nachdruck
« Antwort #16 am: 02. November 2012, 11:04:36 »
Wo wir grad dabei sind - an Zauberkontrolle und aufbauende SF (Meisterliche Z., Zauber bereithalten, Zauber unterbrechen) sowie ein paar Worte zum Abbruch von Zauberwirkungen generell wurde gedacht? :)
Trivial, aber soweit ich das sehen kann, steht in MyMa auch nichts dazu, daß ein mißlungener Zauber die halben AsP-Kosten verursacht. Zumindest da, wo man's erwarten würde (S. 27 rechts unten) steht nichts.
Ansonsten hoffe ich ja auf einen halbwegs mit Aventurien konkurrenzfähigen Armatrutz. :D
Letztes wäre mir ohnehin wichtig - bei den Regeln immer auch mit drauf schauen, wie sich das im Vergleich mit Aventurien verhält.
Ich bin das Imperium an des Verfalles Ende,
An dem vorbeizieht der Barbaren schwarze Flut,
Das Akrosticha ersinnt, auf denen müde ruht
Ein spätes Sonnenlicht, wie flimmernd Goldgeblende.

Pauloverlanos te Alantinos

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Re: Nachdruck
« Antwort #17 am: 02. November 2012, 14:23:34 »
Das mit dem Armatrutz ist glaube ich in sofern ein Problem, dass man bei den aventurischen Zaubern die Kosten ständig je Zauber individuell vergeben kann. Bei der myranischen Magie hast du allerdings ein mehr schablonenhaftes System. Die Armatrutz-Variante, die in MyMa gezeigt wird, ist ein Zauber, der einfach einen regeltechnischen Vorteil erzeugt (natürlicher RS). Wenn du da rumschraubst, hat das für alle anderen Zauber auch auswirkungen, und ich bin mir sicher, dann würde es da ordentlich krachen. Eine Ausnahme in so einem Fall machen, birgt wiederum das Risiko, dass man das wieder einführt, was man vermutlich eigentlich vermeiden wollte. Die Ausnahme, von der Ausnahme, von der Ausnahme erzeugen und einen gigantischen Regel-Moloch erzeugen. Nebenbei, es gibt Möglichkeiten einen RS zu verträglichen Kosten zu erzeugen, indem man bestehende Rüstung oder Kleidung verzaubert anstatt personen. Natürlich ist diese Art von Verzauberung nicht ganz so „rund” wie der Armatrutz. Beispielsweise dürfte sie keinen Absolutschutz gegen den Gezielten Stich bieten.
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

Varana

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 347
    • Profil anzeigen
Re: Nachdruck
« Antwort #18 am: 02. November 2012, 14:59:59 »
Schwachsinnigerweise hilft Natürlicher RS gar nicht gegen den Gezielten Stich (sehr wohl aber gegen den Todestoß). Aber nur am Rande.

Man kann aber eine eigene Kategorie für RS in die Kostentabelle einbringen, bzw. den schon vorhandenen Eintrag für Gegenstände auf Lebewesen adaptieren. "Temporäre Veränderung von..." - da haben wir LE, AE, Ausdauer, und RS ginge theoretisch auch. Bei Objekten gibt's das ja schon; inwieweit man die Kosten da anpassen muß, müßte man halt sehen. Ansonsten hat man auch in Myranor die Möglichkeit, Spezialkosten festzulegen, wenn man keinen eigenständigen Punkt in der Kostentabelle will, durch die *-Kosten (auch wenn man diese Formeln so weit als möglich reduzieren sollte).
Ich bin das Imperium an des Verfalles Ende,
An dem vorbeizieht der Barbaren schwarze Flut,
Das Akrosticha ersinnt, auf denen müde ruht
Ein spätes Sonnenlicht, wie flimmernd Goldgeblende.

Pauloverlanos te Alantinos

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Re: Nachdruck
« Antwort #19 am: 02. November 2012, 18:58:31 »
Schwachsinnigerweise hilft Natürlicher RS gar nicht gegen den Gezielten Stich (sehr wohl aber gegen den Todestoß). Aber nur am Rande.
Naja, bleibt die Frage, ob man mit dem Zauber den natürlichen RS exakt nachbildet oder ein Äquivalent, das dem zu 99,9 % entspricht (und deshalb auch die Kosten verursacht, weil's dem am nahesten kommt), aber sich beispielsweise darin unterscheidet, dass das Zauber keine Lücke übrig lässt. Die Wirkungsdetails bleiben ja immer dem Formelersteller überlassen. Und einen Vollschutzzauber zu basteln ist auch nirgendwo verboten.
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger

Varana

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 347
    • Profil anzeigen
Re: Nachdruck
« Antwort #20 am: 02. November 2012, 23:44:13 »
Äh, das läuft über "Verschaffen eines Vorteils". Der Zauber verschafft dem Nutznießer den Vorteil "Natürlicher RS" - nicht etwas Ähnliches, sondern diesen Vorteil.
Jedenfalls wüßte ich nicht, was ich aus der Zauberbeschreibung sonst herauslesen sollte. Da wird extra betont, daß es sich um natürlichen Rüstschutz handelt - und damit auch die Vor- und Nachteile natürlichen Rüstschutzes gelten. Alles andere ist ein anderer Vorteil. "Ich verschaffe mir den Vorteil 'Hitzeresistenz', kostet 5 GP, und der Vorteil soll auch gegen Drachenfeuer helfen", was ich mir dann eher verbitten würde. Da kann ich auch gleich eine Zeile in die Kostentabelle reinschreiben
"Temporäre Veränderung von LeP, AuP und RS
...
  • Rüstschutz -- RSxRS-ZfP* AsP -- 50 KR
"
Ob ich nun die Kostentabelle oder die Auswirkung des Vorteils hausregle, ist dann wieder egal.
Mal abgesehen davon, daß der RS-Zauber über den Natürlichen RS-Vorteil immer zu teuer bleiben wird.
Ich bin das Imperium an des Verfalles Ende,
An dem vorbeizieht der Barbaren schwarze Flut,
Das Akrosticha ersinnt, auf denen müde ruht
Ein spätes Sonnenlicht, wie flimmernd Goldgeblende.

Pauloverlanos te Alantinos

GSandSDS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Re: Nachdruck
« Antwort #21 am: 03. November 2012, 14:08:26 »
Ich spreche nicht von der spezifischen Formel aus MyMa, sondern davon, dass du dir doch als Spieler selbst Formeln mit eigenen Wirkungen erstellen kannst. Und im großen Fundus der möglichen Wirkungen ist sicher auch eine denkbar, die einem einen lückenlosen Schutz in bestimmter RS-Höhe gibt. Bleibt die Frage, wieviel so eine Formel am Ende an AsP kosten soll. Und da wären die Kosten für den natürlichen RS am naheliegensten, da die Wirkung zu 99 % ja auch das tut, was auch der natürlichr RS tut, nur mit dem kleinen Zusatz, dass der Schutz lückenlos ist.

Der Vergleich mit der Hitzeresistenz hinkt an dieser Stelle, da diese sich in vielen Punkten grundlegend von einem Schutz gegen Feuerangriffe unterscheidet. Zum Beispiel darin, dass sie generell gegen keine einzige Form von direkten Feuerangriffen schützt und nicht nur bei einem spezifischen Manöver Schwächen zeigt.
Zum Runterladen und Kennenlernen: Aventurien für AnfängerMyranor für Anfänger