Autor Thema: Kampfvorteil bestimmen  (Gelesen 1199 mal)

ThoGri

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
    • Mittelerde Rollenspiel
Kampfvorteil bestimmen
« am: 18. November 2016, 10:57:21 »
Hallo zusammen,

wie regelt Ihr das bei Euch?

Die Helden können einen Kampfvorteil für den Kampf bekommen (GRW S. 213-214), je nach Erfolg erhält der Held der auf Kriegskunst gewürfelt hat 1-3 Würfel extra.

Nun meine Fragen:

1. Wenn es nur einen Wurf am Anfang des Kampfes gibt zählen dann die zusätzlichen Würfel für jede Runde oder nur einmalig?
2. Kann ein solcher Wurf in jeder Runde gewürfelt werden?

Es ist meiner Ansicht nach nicht 100%ig ersichtlich ob es ein Einmaliger Bonus ist oder Einer der für jede Runde gilt.

Wie handhabt ihr das?

Viele Grüße
ThoGri
Wo liegt der Unterschied zwischen einer Falltür und einer Luke?

www.mittelerde-rollenspiel.de

Freezor

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Papierkrieger
Re: Kampfvorteil bestimmen
« Antwort #1 am: 18. November 2016, 11:18:52 »
Hallo ThoGri,

wir benutzen die Regeln nach folgendem Schema:

die Kriegskunst Würfen geben an, welche Vorteile die Helden durch das Terrain und Gegner auf Grund ihrer Erfahrungen im Kampf wahrnehmen und ausnutzen können. Zum Beispiel kann eine Erhöhung als einen Besseren Ausgangspunkt für einen Bogenschützen dienen oder aber kann sich ein Held neben einem Felsen positionieren um nicht von der Seite angegriffen werden zu können. Dadurch erhält der Held je nach Wurf 1 bis 3 extra Würfel, dies spielen wir so aus, dass der Held entsprechend viele Marker, Münzen, (Kartoffel-) Chips oder ähnliches erhält.
Bei einer beliebigen Aktion im Kampf kann er diesen Würfel einsetzen um einen extra Würfel zu erhalten. Danach ist dieser Würfel weg. Benutzt der Held den Würfel, dann stellt dies ein besonderes Ereignis dar und der Spieler oder Spielleiter beschreiben, wie dieser Vorteil ausgenutzt wird. Dadurch sollen diese Vorteile auch aus erzählerischer Sicht mehr Sinn machen und auch einen gewissen Vorteil darstellen.

Um deine Fragen nochmal in aller Kürze zu beantworten:
1. Die Würfel sind einmalige Vorteile und können nur ein einziges Mal eingesetzt werden.
2. Gewürfelt wird einmal vor Kampfbeginn

Grüße

uhu79

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Kampfvorteil bestimmen
« Antwort #2 am: 18. November 2016, 12:46:44 »
Zusatz: es kann auch nur 1 Würfel pro Aktion eingesetzt werden. Wenn man also 3 Bonuswürfel hat, kann man z.B. nicht einen einzelnen Angriff mit 3 Zusatzwürfeln unterstützen.

Außerdem ist es erlaubt (und in meinen Runden erwünscht), seinen Bonuswürfel auch mal einem Gefährten "weiterzugeben".

Freezor

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Papierkrieger
Re: Kampfvorteil bestimmen
« Antwort #3 am: 18. November 2016, 14:21:59 »
Stimmt. Diese beiden Punkte habe ich vergessen  ;)

ThoGri

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
    • Mittelerde Rollenspiel
Re: Kampfvorteil bestimmen
« Antwort #4 am: 18. November 2016, 15:17:17 »
Danke uhu, danke Freezor.

Das Weitergeben steht ja auch so in den Regeln. :-)
Wo liegt der Unterschied zwischen einer Falltür und einer Luke?

www.mittelerde-rollenspiel.de