Autor Thema: Unsere gemeinsame Sammlung von selbst entworfenem Spielmaterial !  (Gelesen 1460 mal)

Everway

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
  • Geschlecht: Männlich
  • Selbstzerstörung in 60 Sekunden. 59, 58, ?, 2, 1 .
    • Profil anzeigen
Die hier vorhandenen Themen habe ich duchsucht. Was ich zu Finden hoffte, jedoch in der von mir gewünschten Form nicht gefunden. Daher habe ich das Thema neu eröffnet. Sollte ein Admin anderer Meinung sein, wird er sich bestimmt darum kümmern. Mein Thema dann also entweder schliessen oder an eine andere Stelle verschieben.

Jeder Spielleiter hat seine selbst entworfenen Abenteuer, Landkarten, Ideen für Szenarien und noch einiges mehr, in der einen oder anderen Variante vorliegen. Eine Sammlung von handgeschriebenen Zetteln. In Form von Dateien für diverse Programme wie Textverarbeitungen, Tabellenkalkulationen, Datenbanken, Präsentationsprogramme, PDF-Software, Mindmap-Erzeuger, Zeichenprgramme und bestimmt noch ein paar mehr. Jedem Spielleiter wäre es also im Prinzip möglich, seine kreativen Arbeiten anderen Spielleitern zur Verfügung zu stellen. Egal ob es sich dabei um rudimentäre Wortsammlungen oder detaillierte Ausarbeitungen handelt. Andere Spielleiter könnten dann für sich entscheiden, ob sie etwas damit anfangen können oder nicht. Selbst eine Sammlung von Wörtern mit geringem Ausmaß, enthält für einen anderen Spielleiter vielleicht eine zündende Idee, welche er dann für sich verwenden kann. Es soll keinesfalls ein Wettbewerb um den besten Beitrag sein, sondern die gegenseitige Unterstützung von Spielleitern. Eine Bewertung von Rechtschreibung oder Zeichensetzung sollte auch nicht stattfinden. Nicht jeder kann schließlich mit Worten so gut umgehen wie ein Goethe oder Schiller. Spielleiter, die ihre Abenteuer nur aus dem Kopf heraus leiten, können hier leider nur sehr wenig zum Thema beitragen. Ausser sie entschliessen sich, ihre Ideen zu Papier oder in ein Dateiformat zu bringen und sie hier anderen Spielleitern zur Verfügung zu stellen.

Nun bin ich sehr gespannt, ob und wie sich das Thema entwickeln wird.
Bu ta na m aka. Stupa matoka ... Banaanaaa, Banaanaaa, Banaanaaa !!!

shawell

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Re: Unsere gemeinsame Sammlung von selbst entworfenem Spielmaterial !
« Antwort #1 am: 02. September 2016, 13:58:08 »
Tja das Problem ist da leider die Lizenz von Monte Cook Games. :(
Die haben zwar eine Fan Use Linzenz aber :
Zitat
"Here’s a quick rule of thumb: If what you’re doing is a web site or similar setup, where people can visit, view information, and best of all contribute information or interact with one another, this is the policy for you! But if you want to make things that people download or take away, possibly to use offline, this policy isn’t about that. You should check out the Numenera Limited License instead."

Und die Limited License fängt mit ner 100$ Nutzungsgebühr an und unter die fällt alles :
Zitat
Anything in a downloadable format, unless it’s something that people need to print out (like a character sheet) and isn’t longer than two standard-sized pages

So lange das nicht für den deutschen Raum geklärt ist, würde ich raten, nichts über die 2-Seiten Grenze zu machen oder eine Website dafür zu machen wie die hier :
TheNinthWorld
Wo alles als Seiten und nicht als Downloads dargestellt wird.

Falls ich hier nicht mehr auf dem aktuellen Stand bin würde ich mich freuen eines besseren belehrt zu werden. ;)

Mithras

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re: Unsere gemeinsame Sammlung von selbst entworfenem Spielmaterial !
« Antwort #2 am: 02. September 2016, 17:54:27 »
Aber wenn man die Sachen einfach nur hier in das Forum postet kann sich das ja jeder rüberkopieren in ein Dokument seiner Wahl und dann ausdrucken.

Ich überlege mir gerade einige Orten für das Setting, habe aber erst gestern damit angefangen. Ich weiss auch noch gar nicht genau wie ich sie einsetzen werde. Meine mickrigen Ergebnisse sind bisher folgende:

Das Blitzfeld – Rechteckige oder Quadratische Generatorentürme aus rotem Material (Stein?) mit eingelassenen Metallspiralen an der abgeschrägten Spitze. In einem Dorf am Rande des Gebiets werden die Blitze zur Stromspeicherung eingefangen für Licht, Elektrizität und zur Verteidigung. Der Boden ist teilweise durch die Blitzeinschläge zu Glas verschmolzen, kein Baum oder Strauch wächst dort, nur Flechten, Moos und Gräser klammern sich an die Felsen. Unter den Türmen ist etwas Begraben das die Blitze anreichert. Manche Sagen das es eine uralte Kreatur gibt die nach genügen Energie durch die Blitze wieder auferstehen kann.

Die Kristallwüste - Große kugelförmige Steine oder Gebilde aus anderen Stoffen liegen auf der Ebene verstreut, versehen mit seltsamen Linien und Runen. Kristalle wachsen daran in verschiedenen Farben und dazwischen bilden sich daraus Säulen in unterschiedlichen Größen, von Mannshoch bis zur Größe eines Mammuts. Wenn man diese Kristallwüste durchquert kommt man zu einer alten Stadt die vollständig aus Korallen besteht und auf einem hohen Felsen gewachsen ist. Früher war diese Stadt an einem Meer gelegen, aber das ganze Becken ist seit langer Zeit ausgetrocknet.

xshrekx

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Unsere gemeinsame Sammlung von selbst entworfenem Spielmaterial !
« Antwort #3 am: 03. September 2016, 17:24:29 »
Als kurzer Antester für meine Spieler denke ich im Moment darüber nach, ob ich irgendwas zusammen genagelt bekomme, wo irgendwo in einer "Höhle" Leute verschwinden. Das ist aber keine Höhle, sondern eine Bodenstation irgendeiner Raumstation, auf die die Leute teleportiert werden. Und nur die SC haben eine Chance, den Rückweg zu finden. Oben ein paar mechanische Wächter und verängstigte, verletzte Leute, unten irgendwelche Höhlenmonster.
Ich weiß aber noch nicht wirklich, wie ich das rund bekomme.

olaf

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Unsere gemeinsame Sammlung von selbst entworfenem Spielmaterial !
« Antwort #4 am: 06. September 2016, 13:55:22 »
Als kurzer Antester für meine Spieler denke ich im Moment darüber nach, ob ich irgendwas zusammen genagelt bekomme, wo irgendwo in einer "Höhle" Leute verschwinden. Das ist aber keine Höhle, sondern eine Bodenstation irgendeiner Raumstation, auf die die Leute teleportiert werden. Und nur die SC haben eine Chance, den Rückweg zu finden. Oben ein paar mechanische Wächter und verängstigte, verletzte Leute, unten irgendwelche Höhlenmonster.
Ich weiß aber noch nicht wirklich, wie ich das rund bekomme.

Wie ist denn die Idee, anstelle eines Teleporters eine Art Zeit Maschine zu nehmen? Die Spieler werden durch Raum und Zeit auf eine Station gebracht. Dort versucht eine Fremdartige Rasse aus ihrem unfreiwilligen Gefängnis auszubrechen. Je nach Wunsch kann man dann in Richtung "Doom" oder "Star Trek" gehen.

Doom: Die Kreaturen kommen aus einer Fremdartigen Dimension und wollen nur eines Töten...

Star Trek: Die Kreaturen leben nach einer Arte Ehrenkodex. Sie versuchen sich nicht einzumischen. Vielleicht haben sie ihr Schicksal ja sogar akzeptiert und erwarten von den Spielern das gleiche.

Man kann auch beide Szenarien mischen (kommt mir grade). Dann bekriegen sich beide Rassen auf der Station. In einer Art Zeitschleife. Die Star Trek Kreaturen weigern sich dann die Spieler zurückkehren zu lassen. Sie wollen damit den Rest des Universums vor den Kreaturen beschützen...

xshrekx

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Unsere gemeinsame Sammlung von selbst entworfenem Spielmaterial !
« Antwort #5 am: 06. September 2016, 20:55:04 »
Auch nett. Dann würde es definitiv die Star Trek Richtung werden :-)

Ich wollte ja nur nen ganz kurzen Antester machen, aber im Moment sieht es glücklicherweise doch so aus, als werden wir etwas mehr Zeit haben und dann nehme ich "Der Beal von Boregal". Spart mir deutlich Arbeit.