Autor Thema: The Strange - Erfahrungswerte?  (Gelesen 640 mal)

Kreggen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
    • Profil anzeigen
The Strange - Erfahrungswerte?
« am: 26. Juli 2016, 23:14:16 »
Nachdem ich mich nun einige Tage mit (dem deutschen) Numenera (zuerst das gebackte PDF, seit dem WE das gedruckte Buch) beschäftigt habe, muss ich zugeben, dass ich richtig Gefallen an dem System finde. Nun wird's vermutlich einige Zeit bis evtl. gar nicht dauern, bis auch "The Strange" auf Deutsch erscheint.
Da es das englische Core-Book als PDF aber zur Zeit bei DrivetrhuRPG für günstige 13,66 € gibt, wollte ich mal nachfragen, ob jemand Erfahrungswerte dazu hat und ob der Kauf lohnt.

Aendymion

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Re: The Strange - Erfahrungswerte?
« Antwort #1 am: 27. Juli 2016, 07:56:49 »
Habe The Strange auch mal bei nem Sale gekauft und muss sagen, dass es mir nicht ganz gut gefällt wie Numenera. Die Story ist: Die Spieler spielen in der Gegenwart Agenten einer Geheimorganisation, die Bedrohungen aus anderen Welten jagt bzw andere Welten erkundet. Diese Welten sind meistens erschaffen aus dem kreativen/literarischen Erbe unserer Welt, so dass es z.B. Welten gibt, die eher klassische Fantasy sind, während andere völlig verdrehte Varianten bekannter Mythen oder Szenarien sind. Die Charakere ändern beim Wechsel in andere Welten immer auch ihren Fokus. Während man also in der Fantasywelt zaubern kann, wird man in ner Science Fiction Welt zum Erfinder etc.

Das Regelwerk ist fast zu 100% kompatibel und enthält ne Menge schöner neuer Deskriptoren, Foki und Archetypenfähigkeiten. Es gibt auch ne Konvertierungshilfe. Inhaltlich wurde viel aus dem Numenerabuch kopiert (fast die gesamten Regelkapitel).

Als reines Setting packt es mich nicht, ich benutze ich Bücher der Reihe wie das Bestiarium und die Encyclopedia of Impossible Things häufig als erweitertes Monster- bzw. Cypherquellen.

Kreggen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
    • Profil anzeigen
Re: The Strange - Erfahrungswerte?
« Antwort #2 am: 27. Juli 2016, 18:24:28 »
Oh, vielen Dank für die Info. Klingt wie ein System, dass ich mir vor Jahren mal selber ausgedacht habe. Also, vom Setting her. Ich denke, für 13,66 kann ich nicht viel falsch machen.