Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Uhrwerk Online - Das Magazin / Re: Uhrwerk! 20 - Schurken
« Letzter Beitrag von PaterLeon am 16. Januar 2019, 23:20:13 »
Schon drei Leute auf der Startlinie - fantastisch!

Vier mit mir. ;)
Klingt doch klasse!

Ich steck grad in ner Schreibblockade fest, bisher sind etwa 70% geschrieben, aber das meiste wird vermutlich wieder überarbeitet werden. Ich hab da einfach zu hohe Ansprüche an meine Texte.  8-)
2
Uhrwerk Online - Das Magazin / Re: Uhrwerk! 20 - Schurken
« Letzter Beitrag von Zeitmüller am 16. Januar 2019, 23:16:04 »
Schon drei Leute auf der Startlinie - fantastisch!
Ich habe eine Schurkin für Space 1889 parat. Evtl. werden es noch mehr, aber das steht noch in den Sternen.
3
Uhrwerk Online - Das Magazin / Re: Uhrwerk! 20 - Schurken
« Letzter Beitrag von Sindaja am 16. Januar 2019, 11:36:26 »
Von mir kommt ein Schurke für Splittermond.
4
Uhrwerk Online - Das Magazin / Re: Uhrwerk! 20 - Schurken
« Letzter Beitrag von Vastin am 16. Januar 2019, 09:32:25 »
ich werde wieder ein paar Karten/Bodenpläne beisteuern

als erstes ein kleines Abgelegenes Versteck eines Schurken Magiers
5
Space: 1889 / Re: Regelfrage: Schlagschaden
« Letzter Beitrag von simius am 15. Januar 2019, 23:57:54 »
Ah gut, danke. So kann man das machen. Den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen.  :)
6
Space: 1889 / Re: Regelfrage: Ausrüstung und Waffen bei Charaktererstellung
« Letzter Beitrag von PaterLeon am 15. Januar 2019, 21:19:32 »
Danke für deine Antwort.

Dass mit dem Outfit wusste ich nicht, danke für die Seitenempfehlung!
Vielleicht hab ich durch DSA einfach andere Dimensionen im Kopf und muss mich da einmal umorientieren. In meinem Kopf sind meine Spieler bis an die Zähne bewaffnet durch den Dschungel gestampft, aber da hat mich wohl meine Fantasie etwas verwirren lassen. :)
7
Space: 1889 / Re: Regelfrage: Ausrüstung und Waffen bei Charaktererstellung
« Letzter Beitrag von Dr. Beckenstein am 15. Januar 2019, 21:06:19 »

Jemand, der keine Punkte auf die Steigerung von Ressourcen verwendet hat, hat also ein monatliches Einkommen von 6 Pfund. Laut Beschreibung wäre das auch die Geldsumme, die der Spieler für seine Ausrüstung zur Verfügung hat. Das halte ich aber eher für einen schlechten Scherz: Für das Geld lässt sich gerade einmal eine halbwegs brauchbare Waffe kaufen. Aber dann fehlt es an Kleinigkeiten (Uhr, Fernrohr, vielleicht das Fotolabor des Reporters etc.) und die Kleidung muss auch noch her (Kostenpunkt minimum 1 Pfund). Selbst mit der ersten Stufe (also Erhöhung der Ressource auf 12 Pfund) des Vermögens ist gerade einmal das Minimum an Ausstattung gedeckt.


Nicht ganz richtig.
Bei Kleidung bekommt ein Charakter zu Beginn eine durchschnittliches Outfit kostenlos (S. 243). Dazu hat jeder Charakter die Grundressource Zuflucht auf 0, hat also zumindest eine kleine Wohnung in seinem "Heimatort" und muss sich keine weiteren Gedanken über Unterkunft machen.
Dazu muss man bedenken, dass die Helden 1889 meistens einer geregelten Arbeit nachgehen und Ausrüstung wie Werkzeug vom Arbeitgeber gestellt wird. Sollten die Charaktere in die Wildnis aufbrechen müssen, können sie vielleicht einen Sponsor davon überzeugen, ihnen die fehlenden Sachen zu besorgen (Näheres findet man im Venusband ab S. 116).
Was Waffen und Rüstungen betrifft - was braucht ein Held im Dampfzeitalter eigentlich?
Man bedenke, Space 1889 ist "Rollenspiel in einer zivlisierten Zeit", wie es ja schon in der klassischen Ausgabe hieß. Die wenigsten Helden zogen mit einem Arsenal los, um in der Wildnis Orks zur Strecke zu bringen - AFAIK war Sherlock Holmes nie bewaffnet und verließ sich auf Dr. Watson, der bei besonderem Anlass einen einzelnen Revolver einsteckte.
Mit dem Startvermögen lassen sich ohne Probleme ein Revolver und ein Gewehr oder eine Schrotflinte kaufen. Das reicht aus, um mit den meisten Bedrohungen "fertig zu werden". Schwerere Waffen findet man meistens nur beim Militär, und das stellt die den Soldaten zur Verfügung.
Rüstungen bieten gegenüber Feuerwaffen (und regeltechnisch) wenig Schutz, dürften also von den meisten Runden ignoriert werden.
Ansonsten werden sich die SC im Laufe der Kampagne "hocharbeiten". Mit verdienten Belohnungen, gefundenen Schätzen oder Honoraren für sensationelle Reportagen kommt bald genug Kleingeld für mehr Ausrüstung zusammen.

Und was man nie vergessen sollte - ein Pfund Sterling ist zwanzig Shilling wert. Man kann mit dem Startvermögen also eine Menge Kleinzeug kaufen.
8
Uhrwerk Online - Das Magazin / Re: Uhrwerk! 20 - Schurken
« Letzter Beitrag von Dr. Beckenstein am 15. Januar 2019, 19:50:12 »
Von mir kommt was zu den perfiden Pilzschmugglern der Venus für Space 1889.
9
Uhrwerk Online - Das Magazin / Uhrwerk! 20 - Schurken
« Letzter Beitrag von PaterLeon am 15. Januar 2019, 18:26:43 »
Thema: Schurken

Nachdem im Dezember die 19. Ausgabe mit dem Thema "Das Ende der Welt" erschienen ist, beginnt mit der 20. Ausgabe wieder der normale Rhythmus. Daher folgen nun auch zwei Ausgaben recht flott hintereinander. Am 25.01. ist die Deadline für die jetzige Ausgabe zum Thema Schurken.

Ich bin mit einem fortführenden Beitrag zur Reihe "Das Geheimnis um das neue Element" dabei und habe wieder schöne Illustrationen von Hanna van de Locht im Gepäck. Wer von euch macht auch wieder mit? Was tragt ihr bei?

Freue mich auf eure Antworten! :)
10
Space: 1889 / Regelfrage: Ausrüstung und Waffen bei Charaktererstellung
« Letzter Beitrag von PaterLeon am 15. Januar 2019, 18:19:33 »
Moin!

Bei der Erstellung eines Charakters finde ich alles im Regelwerk gut beschrieben - bis auf die Wahl der Ausrüstung und Waffen. Da heißt es stets nur, dass der Spieler am Schluss eben jenes wählen darf. Aber zu welchen Konditionen darf er das?
Ich kenne aus DSA5 die Regel, dass jeder Charakter zu Beginn mind. 750 Silber zur Verfügung hat, um sich mit Kleidung, Ausrüstung, Waffen und Rüstung einzudecken. Bei Space sehe ich eine ähnliche Regelung nur in der Grundressource des Vermögens, das jeder Charakter entsprechend seiner gewählten Stufen besitzt.

Jemand, der keine Punkte auf die Steigerung von Ressourcen verwendet hat, hat also ein monatliches Einkommen von 6 Pfund. Laut Beschreibung wäre das auch die Geldsumme, die der Spieler für seine Ausrüstung zur Verfügung hat. Das halte ich aber eher für einen schlechten Scherz: Für das Geld lässt sich gerade einmal eine halbwegs brauchbare Waffe kaufen. Aber dann fehlt es an Kleinigkeiten (Uhr, Fernrohr, vielleicht das Fotolabor des Reporters etc.) und die Kleidung muss auch noch her (Kostenpunkt minimum 1 Pfund). Selbst mit der ersten Stufe (also Erhöhung der Ressource auf 12 Pfund) des Vermögens ist gerade einmal das Minimum an Ausstattung gedeckt.

Während ich in DSA meinen Charakter meinen Wünschen entsprechend mit solider Ausrüstung ausstatten konnte und viel Spielraum in meinen Möglichkeiten hatte, den Charakter so aussehen zu lassen, wie ich ihn gebaut habe, komme ich mir hier großen Zwängen ausgesetzt vor. Schließlich könnte ich meinen intelligenten Forscher mit 6 Pfund gerade mal etwas anzuziehen kaufen. Ist es Absicht, dass jeder zu Beginn 'n Arbeiter mit so wenig Vermögen spielt?

Grüße,
PL
Seiten: [1] 2 3 ... 10