Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Die Verbotenen Lande / Re: Die Elfen und der "Rote Wanderer"
« Letzter Beitrag von Zeitmüller am 21. Januar 2020, 22:11:15 »
Ich find die Idee mit dem Kometen ehrlich gesagt auch besser.  :D Hab mich auch gefragt, was der Rote Wanderer wohl sonst noch schönes auf die Erde hat fallen lassen (*hust* Artefakte *hust*).  ;)
Falls es dich interessiert, im Fria Ligan-Forum wurde die Frage auch ganz ähnlich gestellt: https://forum.frialigan.se/viewtopic.php?f=79&t=4510&p=35436&hilit=red+wanderer#p35436 Dort wird gemutmaßt, dass die Autoren mit Bedacht keine konkreteren Infos eingefügt haben, um den Spielleitern Freiheit zu lassen.
2
Die Verbotenen Lande / Re: Die Elfen und der "Rote Wanderer"
« Letzter Beitrag von suppenhuhn68 am 21. Januar 2020, 17:29:44 »
Ich hatte auch erst die Sonne in Verdacht (fand aber die Farbe "rot" als nicht passend zur dieser). Freunde mich aber immer mehr mit dem Gedanken eines immer wiederkehrenden Kometen an!

Danke dafür. :)
3
Die Verbotenen Lande / Re: Fehlersammlung zu Die Verbotenen Lande
« Letzter Beitrag von Horadan am 21. Januar 2020, 16:34:31 »
Der Fehler wird wohl im Zuge der Anpassungen an die zweite englische Edition reingekommen sein. Ein paar Seiten weiter vorne wurde ein neuer erläuternder Teil eingefügt, wodurch alle nachfolgenden Texte verschoben wurden und der verschwundene Text ins "Nichts".

Auch beim Legenden-und-Abenteuer-Heft gibt es durch die Anpassung an die zweite englische Edition einen Fehler. Und zwar in der Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Charaktererschaffung. Hier ist Punkt 2 neu eingefügt, es wurde aber vergessen die Verweise in den Punkten 7, 8 und 9 anzupassen. Diese müssten alle um eins hochgezählt werden ...
4
Mutant: Jahr Null / Re: Regelfragen
« Letzter Beitrag von Hoegar am 17. Januar 2020, 12:35:05 »
Drei neue Fragen (momentan noch aus Spielersicht, bitte nicht Spoilern!):

1. In den drei Talenten des Sklaven ist von "Erdulden" die Rede - ist das an der Stelle falsch übersetzt und es müsste "Abschütteln" heißen? Würde für mich zumindest am meisten Sinn ergeben, weil ja die meisten rollenspezifischen Talente irgenwie mit der Spezialfertigkeit der Rolle zu tun haben.

2. Muss der "NSC, den ich beschütze/hasse" ein Mutant sein? Ich möchte gern den Hund eines Mitspielers beschützen, der mir das Leben gerettet hat... und dafür natürlich auch EP bekommen! ;)

3. Verseuchtes Wasser gibt es in der Zone so ziemlich überall und ein Zonenkoch kann es säubern. Wie geht ihr damit um? Wir hatten es auf einen Wurf in jedem durchwandertem Zonensektor beschränkt und das war schon ziemlich stark.

1. "Erdulden" ist richtig. "Abschütteln" ist so schon stark genug :P

2. Nein, es muss einfach ein "NSC" sein. Den Hund eines SC würde ich nicht als NSC ansehen, da er vom Spieler kontrolliert wird. Würde ich als SL also nicht zulassen, zumal der Mitspieler dir dann EP zuschustern kann indem er seinen Hund absichtlich in brenzlige Situationen bringt damit du ihn rettest. Er kriegt ja einen neuen wenn er stirbt... Die Regelung soll die SCs mehr in die Welt integrieren, einen SC-Begleiter zu wählen halte ich für kontraproduktiv.

3. Wasser zu reinigen kostet Zeit. Vermutlich abkochen und filtern, und das mehrmals. Und wenn man in der Zone nicht grad entsprechende Ausrüstung mit sich rumträgt, muss man sie entsprechend erst zusammenbasteln. Der Zonenkoch mag wissen, wie. Aber es geht nicht mit einem Fingerschnippen oder während des Wanderns. Man braucht dafür Ruhe und Zeit. Entweder in der Arche oder man schlägt unterwegs ein Camp auf. Ich würd pro Ration gesäubertes Wasser 1 Stunde veranschlagen.


Zu Mutationen ab der 4ten und darüber hinaus:
Im Text zur Fehlzündung steht: "Du erleidest 1 Punkt permanentes Trauma. Gleichzeitig entwickelst du eine neue Mutation!"
Hat man schon 4 Mutationen, kann man keine weitere bekommen.
Das Trauma bekommt man in jedem Fall, da die Mutation ein Zusatzeffekt ist.
Aber Mutationen sind wild und unberechenbar. Ich würde die Option geben, eine neue Mutation zu entwickeln, wenn man vorher eine andere aufgibt. Diese Mutation verändert sich dann einfach.

zu 1. nochmal: ich hatte auch genau diese Frage und war froh, diese hier im Forum zu finden, leider ist die Antwort darauf falsch und tatsächlich handelt es sich hier um einen Übersetzungsfehler (oder es wurde im Englischen später auch überarbeitet). Aus der aktuellen englischen Version geht eindeutig hervor, dass hier die Fertigkeit "Abschütteln" gemeint ist.
Sonst würde z.B. das Talent "Zyniker" auch wenig Sinn machen, da man von vergeigten "Erdulden" (oder auch "Durchhaltevermögen"- Tests kein Trauma auf Empathie bekommen würde.
(btw.: die Bezeichnung "Slave" wurde auch durch "Grunt" (Arbeitsknecht) ersetzt - kommt im Grunde auf's selbe raus, stößt einigen Spielern vielleicht aber nicht so auf (irgendwer wird sich beschwert haben)).
5
Allgemeines / Preisreduzierung bei fünf Büchern und neue Infos zu FATE
« Letzter Beitrag von Silent Pat am 17. Januar 2020, 09:53:20 »
Neues zu FATE und einigeneue Sonderangebote :)

https://www.uhrwerk-verlag.de/preisreduzierung-bei-fuenf-buechern-und-neue-infos-zu-fate/


Zitat
Um unser Lager etwas zu “entlasten” und ein wenig auszumisten, sind ab sofort ein paar unserer älteren Bücher aus der Preisbindung genommen und damit einhergehend haben wir auch deren Preise gesenkt.

Dies betrifft das Grundregelwerk von Contact (bei dem die Erweiterungen und Abenteuer schon länger preisreduziert waren) sowie vier Fate Bücher: Tianxia, Wearing the Cape, Masters of Umdaar sowie Bergungskreuzer Möwe.

Die neuen empfohlenen Verkaufspreise sind nun:

Contact GRW SC – 14,95€

Tianxia – 19,95€

Wearing the Cape – 19,95€

Masters of  Umdaar – 7,95€

Bergungskreuzer Möwe – 7,95€

Die jeweiligen PDFs sind in ähnlichem Maße reduziert.

Finden könnt ihr die Bücher bei uns im Shop im Sonderangebots-Bereich HIER.

Es sollte nun aber niemand fälschlicherweise den Eindruck gewinnen, wir vernachlässigen in Zukunft FATE – das Gegenteil ist der Fall. Und um das zu beweisen gibt es auch erfreuliche News zu geplanten Produkten in 2020 😉

Wir haben zwei weitere „große“ Fate Bücher in der Pipeline – und zwar die Übersetzungen des Space-Toolkits sowie von Fate of  Cthulhu!

Die Übersetzungsarbeiten beginnen noch im Januar und wir sind zuversichtlich das erste der beiden Bücher in der Jahresmitte anbieten zu können
6
Die Verbotenen Lande / Re: Die Elfen und der "Rote Wanderer"
« Letzter Beitrag von Zeitmüller am 16. Januar 2020, 17:57:41 »
Schöpfergott der Elfen. In Raven's Purge finde ich die meisten Treffer (4), nur halb so viele im Spielleiterhandbuch und nur einen im Spielerhandbuch. Ob der Wanderer ein Komet ist oder die Sonne (das hätte ich gedacht), sehe ich in meinen Quellen jedenfalls bei schnellem Überfliegen nicht.
7
Die Verbotenen Lande / Re: Die Elfen und der "Rote Wanderer"
« Letzter Beitrag von JohnLackland am 16. Januar 2020, 14:39:26 »
Irgendwo steht das ein Gott war / ist. Muss in der Quelle nachschauen. In meiner Vorstellung ist es ein Meteor / Komet der immer mal in de Welt vorbeirauscht und die Elfchen auf die Welt Regnen lässt.^
8
Die Verbotenen Lande / Die Elfen und der "Rote Wanderer"
« Letzter Beitrag von suppenhuhn68 am 16. Januar 2020, 14:17:51 »
Salute zusammen,

in den Regelbüchern und in der Kampagne "Der Zorn des Raben" werden die Elfen der Verbotenen Lande immer wieder mit dem "Roten Wanderer" in Verbindung gebracht.
Wer oder was ist dieser "Rote Wanderer" genau. Ich habe zwar eine Vermutung, möchte diesen Thread aber nicht beeinflussen.
9
Coriolis / Re: Drakoniter Das große Mysterium!?
« Letzter Beitrag von Ossy der Saarländer am 15. Januar 2020, 14:46:03 »
SErvus
auch wenn es keine große Hilfe ist, aber ich finde es ganz gut das es noch nicht wirklich viel über die drakoniter gibt. somit bleiben sie geheimnisvoller :)
in einem der erweiterungsbände (oasen und Technik glaub ich) wird die drakonitertechnologie etwas beschreiben.
Gruß
Ossy
10
Coriolis / Re: Drakoniter Das große Mysterium!?
« Letzter Beitrag von Gumbald am 15. Januar 2020, 09:01:15 »
Wenn du die offiziellen Quellen schon kennst, dann gibt es hier noch einen inoffiziellen Text über die Draconiter:
https://fictionsuit.org/2018/11/27/the-draconites/

Mehr relevante Texte kenne ich jetzt auch nicht.
Seiten: [1] 2 3 ... 10