Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Varana

Seiten: 1 ... 20 21 [22] 23 24
316
Sonstige Spiele / Re: Spielt ihr Halbzauberer?
« am: 24. September 2012, 15:56:40 »
Indem es optional ist, die VZ-Variante der Profession zu nehmen.
Nimmt man sie aber, ist es verpflichtend, den Traditionsaufsatz-Aufsatz ;) auch zu kaufen.

*Zweitstudium Barbarossologie ablegt*

317
Sonstige Spiele / Re: Myranische Monstren
« am: 22. September 2012, 23:33:32 »
Auf der Ratcon hieß es sinngemäß, daß die Pflanzen im Zusammenhang mit der Alchimie behandelt werden sollen.

318
Sonstige Spiele / Re: Spielt ihr Halbzauberer?
« am: 22. September 2012, 13:32:54 »
Das liegt auch daran, daß die Begriffe unterschiedlich definiert sind. Ich würde mal schätzen, Barbarossa meinte in seinem letzten Beitrag Optimaten=Magier der optimatischen Tradition, was nicht 1:1 mit dem Ingame-Begriff "Optimat" deckungsgleich war. MyMa hat zwar mit "Optimatiker" versucht, das klarer zu machen, aber was einmal eingeschliffen ist, ändert sich nicht so leicht. :D

319
Sonstige Spiele / Re: Spielt ihr Halbzauberer?
« am: 22. September 2012, 12:32:54 »
Ich glaube, ihr redet grad zielgenau aneinander vorbei.
Barbarossa sagt nicht, daß jeder Optimat Vollzauberer sein müsse.

Sondern es geht um die als optional gekennzeichnete Variante "Optimatischer Vollzauberer" (MyMa 168, unten im Kasten "Optimat").

Der Dämon auf Abwegen meint:
- Ich kann als Optimat z.B. Magokrat-Vollzauberer und den Traditionsaufsatz "Optimat" ohne die Variante nehmen.
Barbarossa meint:
- Wenn ich den Magokraten als Vollzauberer nehme, muß ich den Traditionsaufsatz "Optimat" inklusive der Variante "Optimatischer Vollzauberer" nehmen.

Ich tendiere dazu, daß Letzteres gemeint war. Sicher bin ich aber nicht, und so, wie's dasteht, kann man auch des Dämons Ansicht vertreten.

320
Sonstige Spiele / Re: Myranische Magie
« am: 22. September 2012, 11:25:12 »
Aber da bin ich nicht 100%ig sicher.
Das scheint irgendwie uns allen so zu gehen ^^;
Ich war mir v.a. deshalb nicht sicher, weil ich grad kein MyMa hatte. :D

Inzwischen bin ich sicher:
Mit der Wesenbeschwörung [Quelle] des Grundsystems kann ich sowohl extern als auch intern beschwören. Was ich tue, hängt an der Formel (oder was ich spontan festlege).
S. 25 sagt ausdrücklich, daß jeder Zauber auf zwei verschiedene Weisen (Disziplinen) eingesetzt werden kann; die Beispiele S. 26 und 27 erwähnen nur "Wesenbeschwörung Erkenntnis/Humus", ohne nähere Spezifizierung.

Prinzipiell muß man also wohl auch für die Influxion keine neuen Zauber lernen, sondern erledigt das mit den Essenzzaubern, die man schon hat.

321
Sonstige Spiele / Re: Kurzer Kommentar zu UdS
« am: 21. September 2012, 22:00:28 »
Zitat
Was sind denn Wraeththu?
Gucksdu hier: http://en.wikipedia.org/wiki/Wraeththu
Das Ganze ist trotz der recht interessanten Grundidee einer Hermaphroditengesellschaft ziemlich kitschtriefend und (IMHO) kaum erträglich.
Wenn schon Hermaphroditen, kann man auch bei guten Büchern klauen. :D

Edit: Da ist ein Link enthalten.

322
Sonstige Spiele / Re: Myranische Monstren
« am: 21. September 2012, 21:51:34 »
- Daran schließen sich sieben Überblickstexte an, auf denen jeweils auf jeweils 2-4 Seiten einzelne Kreaturen einzelner Naturräume genannt und mit ihren Werten versehen werden...
[...]
- Es folgt eine Übersicht über die Landschaftszonen Myranors, sowie welche Tiere man dort treffen kann...
Was genau ist der Unterschied zwischen diesen Abschnitten? Bzw. (die ZBA kennt man ja) kannst du ein bißchen genauer erklären, was mit dem ersten Teil gemeint ist? :)

323
Sonstige Spiele / Re: Myranische Magie
« am: 20. September 2012, 18:46:30 »
Als Beschwörer spezialisieren muß man sich auf keinen Fall - man kann problemlos sowohl invozieren als auch inspirieren.
Meines Wissens geht das auch wirklich mit ein und demselben Zauber, mit W:Humus kann man Humuselementare also intern und extern beschwören. Aber da bin ich nicht 100%ig sicher.

324
Allgemeines / Re: Project Eternity
« am: 18. September 2012, 18:37:45 »
Ich finde das auch äußerst interessant und eigentlich auch unterstützenswert.

Eigentlich, denn mangels Kreditkarte ist Kickstarter für mich nicht verwendbar.

325
Sonstige Spiele / Re: Myraner in Uthuria?
« am: 18. September 2012, 18:15:15 »
Nimmt man die Karte im Uthuria-Band ernst, dürfte der Efferdwall irgendwo mitten durch Uthuria laufen, und West-Uthuria liegt genau auf Südwest-Myranor, meinten die Leute vom Dere-Globus auf der Ratcon. :D

---
Was soll eigentlich das Problem an der Al'Anfa-Expedition sein? Chao hat zitiert - der Wall ist genauso launisch wie Efferd. Vielleicht hatten die einen Efferdgeweihten oder Loualil oder Nequaner dabei, vielleicht hatten sie einfach Glück und der Wall grad keine Lust, oder was anderes... Die Formulierung läßt Raum genug, daß einzelne Schiffe durchkommen können, wenn der Meister das unbedingt will. Keiner kann sich drauf verlassen, man kann heute Hü und morgen Hott sagen...

326
Sonstige Spiele / Re: Irdische Vorbilder für myranische Kulturen?
« am: 17. September 2012, 17:35:12 »
Ich hoffe doch, es kommt zu gar keiner "Hjaldisierung" außer vielleicht der oberen Zweihundert. :D

327
Sonstige Spiele / Re: Myranor Publikationen - Aktueller Stand?
« am: 17. September 2012, 16:13:54 »
Weil er es kann? Die Gedanken sind frei, und über Geschmack läßt sich nicht streiten. (*Zitatelexikon zuklapp*) :D

---
Nein, gibt es mW nicht.

328
Sonstige Spiele / Re: Myraner in Uthuria?
« am: 17. September 2012, 16:09:58 »
Nicht nur von früheren Verlagen - von früheren Planungen, selbst von Ulisses' eigenen. :)
Aber so hatte ich das auch im Kopf - irgendwo wurde kürzlich (i.e. nach dem Zank mit Prometheus) mal gesagt (kann auch auf der Ratcon gewesen sein), daß nichts Myranisches in Uthuria geplant is.

329
Sonstige Spiele / Re: Irdische Vorbilder für myranische Kulturen?
« am: 17. September 2012, 16:07:16 »
Viele, aber nicht alle. Natürlich gibt es nichts Neues unter der Sonne, sondern alle Fantasy und Science Fiction ist nur Neukombination und Verfremdung bekannter Elemente. Was passiert, wenn sie es nicht wären, dazu hat die Science Fiction einiges zu sagen, das Ergebnis wäre nämlich grundsätzlich unverstehbar.

Aber selbst bekannte Elemente lassen sich so kombinieren, daß sie keine Kopie oder Anlehnung sind, sondern Bisheriges in denkbaren Bahnen weiterspinnen.
Gyldraland: Wir haben eine pseudorömische Provinz. In Provinzen können Unruhen ausbrechen, Chaos herrschen, sie durch Krieg in Mitleidenschaft gezogen werden. Dazu muß ich keine bestimmte Provinz kopieren, das ist eine allgemeine Erfahrung. Zweitens ist es immer wieder vorgekommen, daß problematische Regionen dadurch unter Kontrolle gebracht werden sollten, daß man eine Gruppe halbwegs loyaler Militärs dorthin verpflanzt. Und drittens haben wir die Pseudogermanen im Norden, die sich dafür anbieten, weil das denen sogar irdisch mehrmals (du hast ja selbst mehrere Beispiele genannt) passiert ist. Und kombiniert man das Ganze, kommt Gyldraland raus.
Dazu muß man nicht sagen "oh, die Normandie ist spannend, wo könnten wir die denn hinsetzen?" Das Ergebnis obiger Überlegungen mag - nicht zuletzt aufgrund unserer ausgeprägten Fähigkeit zur Mustererkennung - in gewissen, vielleicht sogar zentralen Aspekten an die Normandie oder die Goten oder die Langobarden erinnern. Das heißt aber nicht automatisch, daß die Schlußfolgerung "also war X das Vorbild für Y" valide ist. Denn diese Schlußfolgerung impliziert, wie der Begriff "Vorbild", Ursache und Wirkung, während es auch einfach nur Parallelen sein können.

330
Sonstige Spiele / Re: Irdische Vorbilder für myranische Kulturen?
« am: 16. September 2012, 21:58:40 »
Manches hat man sich, man mag es kaum glauben, auch selber ausgedacht. :D

Wird die Verbindung zu dünn, ist die Behauptung von Parallelen auch einfach nutzlos.

Seiten: 1 ... 20 21 [22] 23 24