Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - helghast

Seiten: 1 2 [3]
31
Sonstige Spiele / Re: Fehlerhafte Regionenkarten in "Herz der Wildnis"
« am: 20. Dezember 2013, 19:13:16 »
Danke für die rasche (und ehrliche) Antwort.

Hut ab dafür und volle Punktzahl beim Support.  :)

32
Sonstige Spiele / Re: Fehlerhafte Regionenkarten in "Herz der Wildnis"
« am: 20. Dezember 2013, 00:16:44 »
Zitat
Könntest du vielleicht anführen, was im Kartenvergleich noch auf der deutschen Gesamtkarte verschoben ist? Der Vollständigkeit halber?

Ok ich werds mal versuchen:  ;)

Ort: fehlerhafte Abweichung (mit Abstand in Hexfeldern und Richtung)

Here we go:
Graugrube: 1 Hex nach SO
Der ergraute Berg: 1 Hex nach SO
Der Verlorene Wachturm: 1 Hex nach S
Der Schädelberg: 1 Hex nach SO
Die Stadt der Eotheod: 1 Hex nach SO
Staubmund: 1 Hex nach SO
Donnerfälle: 1 Hex nach SO
Wächtereiche: 1 Hex nach SO
Der Spinnenkreis: 1 Hex nach NW
Die Graue Heide: 1 Hex nach NO
Der Hohe Pass: 1 Hex nach SW
Die Verbrannte Lichtung: 1 Hex nach NO
Elendils Lager: 1 Hex nach SO
Die Alte Furt: 1 Hex nach SO
Die Weißen Statuen:1 Hex nach N
Die Alte Waldstraße: 1 Hex nach N
Der Feuerturm: 2 Hex nach S
Ruinen der Fluchtburg: 1 Hex nach NW
Die Alte Eiche: 1 Hex nach NW
Festung Sumpfbrück: 1 Hex nach N
Tyrannenhügel: 1 Hex nach NO
Dämonenturm: 1 Hex nach NO
Königstein: 1 Hex nach NO
Garten der Herrin: 1 Hex nach SO
Zwergenhall: 2 Hex nach SO
Alte Zwergenstraße: 2 Hex nach SO
Leofringer Furt: 1 Hex nach NO

Sind leider doch einige geworden. Da die Abweichungen auch nicht in eine Himmelsrichtung zeigen, weiß ich nun endgültig nicht mehr was hier mit der Druckvorlage passiert ist ?  :(

33
Sonstige Spiele / Re: Fehlerhafte Regionenkarten in "Herz der Wildnis"
« am: 09. Dezember 2013, 13:33:07 »
Muss diesem Fehlerbericht leider zu 100% zustimmen.

Darüber hinaus sind auch auf der großen Übersichtskarte S.120/121, diverse Verschiebungen im Vergleich zum englischen Original.

Wobei ich das Gefühl habe, dies resultiert (bei der großen Übersichtskarte) aus einer unterschiedlichen Kartengröße im Vergleich zum  Original. In der deutschen Version fehlt außerdem ein kleiner  Teil Richtung Moria im Südwesten, der im englischen Original zu sehen ist.

Und leider sind auch wieder einzelne Fehler in den Statblocks der NSC (wie bereits zum Seestadt-Buch angemerkt). Allerdings wesentlich weniger als noch bei Seestadt.

Die oben genannten Fehler trüben leider doch etwas den insgesamt tollen Eindruck des  Bandes.

Ich persönlich würde es künftig schön finden nach dem Kauf eines "Der Eine Ring" Buches nicht erst mit dem englischen pdf. ein Korrekturlesen starten zu müssen, wofür jemand anderes eigentlich bezahlt wird.

Deshalb leider nur 4 von 5 Sternen für "Das Herz der Wildnis".

34
Sonstige Spiele / Re: Im Herzen der Wildnis inkl. PDF?
« am: 11. Oktober 2013, 12:59:55 »
Zitat
Ja, das lief damals nicht sehr gut und ärgert uns auch sehr. Haben daraus aber unsere Lehren gezogen und ein paar Sachen geändert, so dass es solche Fälle bei den anderen Büchern nicht mehr geben sollte (bisher kamen da auch keine entsprechenden Beschwerden, soweit ich das überblicken kann). Bei weiteren Büchern orientieren wir uns definitiv was die Qualität der Übersetzung und die Fehlerfreiheit angeht an den Folgebüchern, nicht am Grundregelwerk.

Die Qualität hat sich definitiv verbessert. Was mir allerdings bei Durchsicht des Spielleiterschirms und Seestadt Quellenbuchs auffiel... dass v.a. viele  Traits vertauscht wurden "Robust" statt "Standhaft" etc. (weitere Beispiele hab ich leider gerade nicht bei der Hand). Vor allem in den sog. "Stat-Blocks" der NSC kam es wiederholt zu "Zahlendrehern" oder falschen Werten, wenn man das englische Original mit der Übersetzung vergleicht. Ein Punkt den man bei künftigen Veröffentlichungen noch weiter verbessern kann.

Ansonsten: Keep up the good work.  :)

36
Sonstige Spiele / Re: Regelfragen
« am: 20. August 2013, 13:40:20 »
"Bevorzugte Fertigkeit" hat nichts mit den Fertigkeitspunkten zu tun die Du in einem Skill hast.

d.h. eine Bevorzugte Fertigkeit kann theoretisch auch den Wert 0 haben. Wird sie aber in den seltensten Fällen, da man meist Punkte bei der Erschaffung auf jene Fertigkeiten verwendet.

Bevorzugt bedeutet, dass Du beim Einsatz von Hoffnung, den bevorzugten Attributswert addieren darfst (den im kleinen Kreis) statt des normalen Wertes


37
Sonstige Spiele / Re: Regelfragen
« am: 27. April 2013, 18:59:43 »
Hallo Tobold,

 zu Deinen Fragen:

1.Ja mehrere Fehler addieren sich auf. Pro mißlungener Probe addierst Du entweder 1 Punkt im Sommer/Frühling oder 2 Punkte im Herbst/Winter auf die Belastung.

Bsp: Du hast 30 Ausdauer und Belastung von 10 durch Ausrüstung, d.h. Du kannst 20 Punkte Ausdauer verlieren (z.B durch Kampf, Stürze, Hunger usw.) und bist dann erschöpft. Mißlungene Reiseproben erhöhen diese Schwelle von 10, um je 1 bzw. 2 Punkte pro mißlungener Probe.

2. Boote und Pferde halbieren (aufgerundet) die Gesamtzahl der Erschöpfung. Sprich 5 Proben im Sommer mißlungen = 5 Punkte Belastung durch Ausrüstung. Bei einer Reise mit Pferden oder Booten, nur 3 Punkte.

Sobald die Reise endet (z.B. am Ort des Abenteuers) oder für eine "schwerwiegendes" Ereignis (z.B. Überfall, Überquerung eines gefährlichen Hindernisses, eine Gefahrenepisode) unterbrochen wird, kommt die Erschöpfung ins Spiel. Deshalb ja, Du nimmst die Belastungspunkte mit in die nächste Episode des Abenteuers.

3.Ausdauer auffrischen und Belastung (durch Ausrüstung) abzubauen sind zwei Paar Schuhe. Ausdauer verliert man durch Kampf oder körperlichen Schaden und regeniert diesen lt. Regelbuch z.B. beim Schlafen jede Nacht.
Belastung baut man ab. 1 Punkt pro Nacht (an einem sicheren(!)  Ort mit festem Dach = nicht am Wegesrand oder in einer Höhle, genrell nicht in der Wildnis)

4. Das kommt darauf an wie Du Deine Reisen abhandelst. Manche SLs machen es wie im Regelbuch vorgesehen. Sie lassen alle Reiseproben sofort würfeln und erzählen, dann die Reise im Ganzen bzw. unterbrechen sie für Abenteuer Episoden.

Andere wiederum (z.B. Ich selbst) handeln die Reise Tag für Tag ab, machen alle 2 - 5 Tage Erschöpfungsproben und rechnen die Erschöpfung aus, sobald die Reise endet oder von einer Episode unterbrochen wird.

In jedem der beiden Fälle allerdings, dürfen Deine SC`s jede Nacht Ausdauer heilen. Belastung allerdings nicht, die kann während Reisen nicht abgebaut werden.

Welche Methode Du wählst liegt an den Vorlieben von Dir und Deiner Gruppe. Ich bevorzuge die zweite weil Sie weniger wie eine Reisesimulation wirkt und uns OldSchool Spielern deshalb eher liget.

Seiten: 1 2 [3]