Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Cifer

Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 14
76
Sonstige Spiele / Re: Fragen zu Myranische Alchemie
« am: 16. November 2015, 10:12:17 »
Das scheint mir so möglich zu sein.

77
Sonstige Spiele / Re: Fragen zu Myranische Alchemie
« am: 13. November 2015, 10:30:04 »
Ich denke, das dürfte grob so gewollt sein. Der Schlaftrunk ist halt der Anfängertrank, der jetzt auch keine soo berauschende Wirkung hat (2 Punkte Regeneration/QS vs 2W6 Punkte beim Heil- und Astraltrank; nächtliche Regeneration vs. sofortige - und das für etwas über 10 Aureal).
Und der Verjüngungstrunk hat eben den Haken, dass man erstmal an einen Karfunkel rankommen muss. Mit QS 4 wäre das immerhin ein Gischtwurm oder Verkünder, den man da braucht.

78
Allgemeines / Re: In eigener Sache: Uhrwerk-Team wird größer
« am: 11. November 2015, 14:24:51 »
Gratulation an die beiden und den aufstrebenden Verlag!

Und, in welchem Flügel des Uhrwerk-Towers habt ihr sie untergebracht?

79
Feedback zum Forum / Re: Links
« am: 11. November 2015, 14:13:03 »
Kann man vielleicht als Workaround den Link-Button so konfigurieren, dass er automatisch beide Tags setzt, also [ u][ url]Link[/url][/u] ?

80
Feedback zum Forum / Re: Links
« am: 11. November 2015, 12:46:02 »
http://community.uhrwerk-verlag.de/index.php?topic=347.msg4712#msg4712
->
Super! Vielen dank für die Funktion. Nun noch eingefärbte Links ;)

Das haben wir uns auch angeschaut und das ist leider etwas komplizierter hier im Forum.  :-\ Zumindest wenn man nicht will, dass plötzlich alle Threadtitel etc. komisch aussehen. Da müssen wir etwas mehr Arbeit reinstecken, die gerade nicht möglich ist. Wird zu einem späteren Zeitpunkt nochmal angeschaut (und nein, nicht erst in einem Jahr :P ).

Stimmt, nicht erst in einem Jahr.  ;)
Wie schaut's aus? Gerade bei wenig offensichtlichen Links mitten im Text ist die fehlende zusätzliche Formatierung schon unpraktisch. Ich versuch mir grad anzugewöhnen, immer zusätzlich zu unterstreichen, aber praktisch ist anders.

81
Sonstige Spiele / Re: kurze Fragen, kurze Antworten zum Hintergrund
« am: 10. November 2015, 22:49:09 »
1,2 Millionen auf 14km² ist heftig... Das wären 85714 Einwohner pro km², eine mehr als doppelt so hohe Bevölkerungsdichte wie jede moderne Stadt (mehr als dreimal so hoch wie jede moderne Stadt außer Manila und Pateros). Bist du dir da sicher?

Bei den offiziellen Regeln mit 250 Ew / Insula und 105*105 Rechtschritt pro Insula kommt man wenn ich das richtig sehe auf rund 22000 Ew/km², was myranische Städte in etwa auf Platz 16 der Besiedlungsdichte verweist.

82
Sonstige Spiele / Re: Das Sterbende Land
« am: 10. November 2015, 14:21:37 »
Das freut mich zu hören.... dann harre ich mal der Dinge  ;)

Zu unserem Spielleiter: Er ist eigtl. enorm routiniert und erfahren...... aber auch ein Fan von Zufallsbegegnungs-Würfeltabellen. Und es ist ja nicht so, dass in diesem Sumpf nichts passiert wäre - nur waren es irgendwann einfach genügend Zombies, Skelette, Viecher und Golems. Und halt eher nichts, was das die Geschichte jetzt substantiell vorangetragen hätte. Ich war eher erschüttert, dass wohl im Abenteuer einfach steht "suchen lassen, bis die Helden fündig werden".
Mal eine ganz doofe Frage: Wie hält es euer Spielleiter denn mit dem Bewältigen solcher Zufallsbegegnungen? Gerade wenn du von Zombies und Skeletten sprichst, dann sind das ja Viecher, denen man eigentlich einigermaßen ausweichen kann (und angesichts der enormen Zahl auch sollte). Ich denke, das Schlachtfeld ist in erster Linie auch ein Punkt, wo man als Spieler Ideen zur Einschränkung der Suche einbringen kann - an Gegnern eher vorbeischleichen, hohe Punkte (z.B. auch Überreste von Kriegsmaschinen) erklimmen um einen größeren Sichtradius zu haben, ggf. Magienutzung und vielleicht hat ja auch die Triopta noch nen Hinweis parat.
Wenn natürlich alle Gegner die Gruppe sofort aufspüren und in den Nahkampf teleportieren, wird es schon etwas schwieriger.

Zitat
Gut, auch diese "Pilgerfahrt" wird hoffentlich vorübergehen.
Ein paar Stationen hat sie schon noch, aber die empfinde ich eigentlich als relativ cool, weil abwechslungsreich. Kommt aber natürlich auf die Vorlieben der Spieler und die Ausgestaltung durch den SL an.

83
Sonstige Spiele / Re: kurze Fragen, kurze Antworten zum Hintergrund
« am: 10. November 2015, 11:46:08 »
@okm
Zitat
250 Bewohner für 10 000 m² finde ich wenig und ein Cammergebäude welches 10 000 m² Grundfläsche hat erscheint mir sehr groß.
Die 250 Bewohner werden ja noch im gleichen Absatz relativiert (ist eine Durchschnittszahl, wenn man Mietskasernen und Elendsquartiere mit Atriumhäusern und öffentlichen Gebäuden mittelt).

Zitat
Zumal Branjanopolis in Stein der Götter auf 80 Plätze nicht aber Insulae kommt.
Wieviele Bewohner hat die Stadt denn?

@Agrimoth
Zitat
Aber 80Pätze = 10 Insulae klingt tasächlich ziemlich klein. Das sich aber die Autoren nicht an die ziemlich guten Zahlen aus UDS halten wird leider schon klar, wenn man mal auf den Plan von Dorintapolis schaut. Der Masstab müsste dort um den Faktor 5 falsch sein.
In welche Richtung sollte sich der Maßstab denn ändern?

84
Mit Altersresistenz würde ich da btw nichts anstellen, weil der Vorteil einen gravierenden Nachteil hat: Sein Balancing ist in Gänze Outgame geregelt, weswegen er nur 3 GP kostet. Ingame ist Unsterblichkeit doch ein wenig mehr als 3 GP wert...

85
Sonstige Spiele / Re: Zauberwerke-Band?
« am: 05. November 2015, 12:19:00 »
Evt. könnte man es schlicht mit Transfer(Erkenntnis) handhaben, dem Golem das Wissen einzuimpfen. Natürlich wäre dann die Frage, warum man das nicht gleich mit dem eigentlichen Nutzer machen könnte.

86
Zitat
Sind dann bei einer Massenbeschwörung nur Zeitkosten+Wesenskosten zu bezahlen?
Also 8 pro Geist und 256Asp für die Wirkungsdauer?
Ich befürchte, Zauber mit mehreren Zielen vervielfachen ihre gesamten Kosten.

87
Sonstige Spiele / Re: Zauberwerke-Band?
« am: 02. November 2015, 21:34:12 »
Noch zwei Detailfragen hätte ich zur großen Artefaktbastelei:
1) Gibt es eine Möglichkeit, ZfP* anzusammeln oder auf ähnliche Weise zu manipulieren? Oder kann es mir passieren, dass ich meine fette Arkanomechanik/Artefakt/hastenichgesehen in langer Arbeit zusammengebastelt habe und bei der abschließenden Verzauberung dann den Zauber nicht verhaue (schön wär's...), sondern nur mit 1 ZfP* schaffe und dementsprechend sehr wahrscheinlich etwas für seinen Verwendungszweck untaugliches (Kraftspeicher mit Fassungsvermögen 1 AsP) zusammenbastle, für das ich trotzdem nicht zu knapp pAsP investiere? Meisterliche Zauberkontrolle ist ja in Myranischer Magie leider nicht enthalten, wie wir im Nachbarthread schon feststellten.
2) Auf welche Proben bezieht sich die Materialeigenschaft Traditionell (S. 54)? Nur die Bindung? Alle Erschaffungsproben? Alle Ritualkenntnisproben, die mit dem Gegenstand durchgeführt werden?

88
Sonstige Spiele / Re: Zauberwerke-Band?
« am: 02. November 2015, 11:42:29 »
Zitat
Kraftspeicher stellen also durchaus eine Stärkung dar, stören aber sicherlich nicht das Balancing in größerem Maße.
Bei Nutzung eines einzigen SR-Kraftspeichers kommt man auf eine grobe Verzehnfachung der nutzbaren AsP pro Tag (Annahme: Es werden nächtlich 10 AsP regeneriert; ein Kraftspeicher regeneriert bis zu 144 in 12 Stunden Aktivität des Magiers, wenn dieser ihn regelmäßig leermacht). Allein darüber kann man IMO sehr deutlich seine Macht ausbauen - wenn man nen Zauber dreimal hintereinander probieren kann, wird er irgendwann auch mit maximalen (ohnehin ja noch durch Beschwörungstalismane steigerbaren) ZfP* gelingen.

Ne, ich glaube, so richtig glücklich werde ich mit dem ermöglichten Powerniveau nicht. Mal schauen, ob sich da was hausregeln lässt. Mir schwebt eine Begrenzung der generierbaren AsP pro Tag vor (s.o.), dazu noch eine Abschwächung der Sphärenstabilisatoren und stärkere Betonung der kritischen Essenz, indem die auch bei nichtpermanenten Influxionen in geringerem Maße zuschlägt.


Ach, noch eine Frage: Sehe ich das richtig, dass es nur einen Essenzbeschwörungszauber einer Quelle gibt, mit dem man dann sowohl Instruktionen als auch Influxionen durchführt?

89
Sonstige Spiele / Re: Zauberwerke-Band?
« am: 01. November 2015, 22:13:56 »
@sjp
Zitat
@Cifer: Du meinst die Beschwörungsspeicher, oder? Die Beschwörungsmatrizen sind denke ich doch ein wenig harmloser.
Ne, ich meinte schon Matrizen - ging ja um mögliche Kombinationen mit Kraftspeichern.

90
Sonstige Spiele / Re: Zauberwerke-Band?
« am: 01. November 2015, 18:06:27 »
Eventuell könnte ein Balancingversuch auch nicht beim Kraftspeicher, sondern beim verwendenden Magier ansetzen: Der Astralkörper eines Menschen ist halt nicht darauf ausgelegt, wirklich täglich mehrere Dutzend AsP aufzunehmen. Wenn man zum Beispiel sagt, dass (grobe Hausnummer, ohne großes Nachdenken) durch die Kombination von natürlicher Regeneration und Kraftspeicher höchstens die doppelte maximale astrale Regeneration pro Tag durch den Zauberer "durchgeleitet" werden, könnte das der arkanen Omnipotenz zumindest einen gewissen Dämpfer vorschieben. Also:

Beispielos te Aphirdanos hat Astrale Regeneration 2 und Regeneration 1 und regeneriert dementsprechend täglich 1W6+3 (+1 aus IN-Probe, +1 aus luxuriöser Unterbringung). Sein Regenerationsmaximum beträgt 11 AsP, verdoppelt 22. An einem Tag, an dem er mittelmäßig würfelt und nachts 8 AsP regeneriert, kann er insgesamt 14 AsP aus seinen Kraftspeichern ziehen.

Das macht Kraftspeicher immernoch zu mächtigen Gerätschaften, aber sie sind nicht mehr ganz so lächerlich, wie sie mit AsP/SR wären. Umgehen kann man das dann noch zu einem gewissen Grad mit Beschwörungsmatrizen, aber die sind im Vergleich zu absolut frei verfügbaren AsP doch schon etwas limitierter.

Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 14